1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

DSL 50.000 von Telekom sehr langsame Werte an iMac

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von th0m4s, 05.10.12.

  1. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Hallo,

    ich habe seit gestern einen 50.000er DSL Anschluss von der Telekom.

    Mit meinem iMac bekomme ich laut Speedtest folgende Werte (Wlan) (Netzwerkkabel von Speedport W722V an Netgear Switch dann in Access Point):
    Download 9.363 kbit/s Upload 10.083 kbit/s
    An einem Windows PC mit Windows XP bekomme ich folgende Werte (Netzwerkkabel direkt am Speedport W722V):
    Download 18.999 kbit/s Upload 7.324 kbit/s

    Gehe ich in das Setup Programm des Speedport W722V der Telekom erhalte ich folgende Werte:
    DSL Down-/Upstream: 48392 kbit/s 10048 kbit/s

    Somit kommen die 50.000 ja bis ins Gerät aber nicht weiter!?
    Ich habe den Mac auch schon direkt an den Speedport W722V mit einem hama CAT5e STP Kabel angeschlossen - keine Besserung!

    Kann mir evtl. jemand weiterhelfen?
    Danke Euch schon einmal für Eure Antworten ...

    Gruß
    Thomas
     
  2. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Wie gut bzw. wie schlecht ist denn der W-LAN Empfang an beiden Geräten? Gibt es für den Speedport Router eine Übersicht mit welcher Signalqualität und welcher maximal Geschwindigkeit die Empfänger angebunden sind? Ich frage deshalb, weil es bei der FritzBox eine solche Übersicht gibt und die einen ganz guten Eindruck vermittelt.

    Du kannst Testweise mal den Mac oder den Windows PC direkt an den Router (per Kabel) anschließen und dann prüfen welche Werte herauskommen. Wahrscheinlich liegt es einfach an der W-LAN Anbindung...
     
  3. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Vergessen wir mal kurz das Wlan ... lassen wir das einfach mal außen vor. Hier die Werte beider Rechner direkt mit Netzwerkkabel am Router:

    iMac: Download 17.362 kbit/s Upload 7.504 kbit/s
    Win XP PC: Download 18.999 kbit/s Upload 7.324 kbit/s

    Finde leider keine Übersicht von dem Router ...

    ///EDIT: laut Amazon Infos über den Router: DSL Bandbreite bis zu 50.0 MBit/s
     
  4. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Sorry den letzten Abschnitt habe ich "überlesen".
    Bin auf ein paar Artikel gestoßen die die schlechte Geschwindigkeit ansprechen. Scheinbar ist dieser Router nicht unbedingt die beste Wahl.

    Schau Dir doch mal den Thread an, vielleicht bringt es ja zumindest bei der W-LAN Übertragung was.
     
  5. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Okay ... aber wenn die 50.000 reinbekommt dann sollte er diese doch auch per Kabel an einen PC oder iMac weitergeben können!?
     
  6. mcasd

    mcasd Boskop

    Dabei seit:
    09.07.11
    Beiträge:
    209
    Ich sehe an meinem Imac und einem Fritz 7390 Werte wie diese :

    Dowload : zwischen 38000 und 44000
    Upload : zwischen 7500 und 9300

    Ich kann nicht sagen, dass ich damit unzufrieden bin. :)

    Ach ja, an unserem Imac 21.5, einem MBA (Ethernet) und dem Windows PC ehe ich diesselben Werte... Ich denke nicht, dass es an einem Rechner liegen könnte. Ich habe eher den Router im Blick...

    Viele Grüße

    mcasd
     
  7. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Also meinst ich sollte bei der Telekom mal nen Austauschgerät anfordern, um den Router ausschließen zu können?
     
  8. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Mein Tipp wäre die Finger von dem Telekom-Zeugs zu lassen. Manchmal stellen die echt seltsame Sachen mit der Firmware an.

    Besorg dir lieber ein freies Gerät, da wirst du mehr Freude dran haben.
     
  9. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Und was kannst du mir empfehlen?
    Sollte nur keine 200 Euro oder so kosten ;)
     
  10. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Naja, umsonst ist der Tod. Und es macht keinen Sinn sich schnelles Internet zu bestellen wenn der Router das Nadelöhr bleibt.

    Mittlerweile bin ich eigentlich ein Fan der Fritz-Boxen. Die Dinger sind wirklich wie Schweizer Taschenmesser, sind einfach einzurichten und der Support ist prima.

    Schau dir doch mal die Fritz!Box 3370 an, macht einen guten Eindruck. Gibts natürlich nicht geschenkt. Aber auch bei Asus oder D-Link gibt es Geräte die auch wirklich das halten was die Werbung verspricht.
     
  11. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Okay danke!

    Lese da aber nichts von Telefon ... über unseren Speedport W722V laufen auch unsere kompletten Telefone.
     
  12. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Dann die 7390. Da sind wir aber bei etwa 200 €. Sorry, hatte nur ganz kurz die Beschreibung der Telekom-Kiste angeschaut.
     
  13. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Okay kann den ja testweise mal bestellen und schauen ob mit dem das Internet schneller wird ... Wenn nicht, kann ich ihn ja wieder zurück schicken :)
     
  14. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Bei mir läuft die 7390 am 150-MBit-Anschluss. Und das Tempo geht sie mit. :)

    Bedingungslos zu empfehlen!
     
  15. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Die Telekom schickt mir jetzt erstmal nen Speedport W921V ... vielleicht hab ich ja Glück und es klappt mit dem alles :)

    Habt ihr mir vielleicht nen Tipp, welches Patchkabel ich am besten verwenden kann?
     
  16. m4d-maNu

    m4d-maNu Golden Noble

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    14.191
    Die Speedtest werte sind nicht zwingend richtig, wenn ich bei mir über Wie ist meine IP, Speed.io etc einen Test mache komme ich auch nie auf die Werte ran die ich mit VDSL 50 haben sollte:

    Testwerte von Wie ist meine IP:
    Download-Geschwindigkeit: 36.633 kbit/s (4,47 MB/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 17.476 kbit/s (2,13 MB/s)

    Testwerte von Speed.io:
    Download-Geschwindigkeit: 37.897 Kbit/s (4,63 MB/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 2.314 kbit/s 2 (0,25 MB/s)


    Sind direkt hinter einander gemacht worden die fest, Download ist ähnlich beim Upload kommt was komplett anderes raus:


    Größere Datein was ich eben zum Test runter und rauf geladen habe waren folgende werte:

    Download: 5,7-6,2 MB/s
    Upload: 0,9 MB/s - 1,4 MB/s

    Wie man sieht sind die Test nicht unbedingt wichtig bzw. geben Aufschluss über die eigene Leitung.


    Diese Werte sind eben mit einen MBA 13" Late 2010 via WLAN und den Speedport w723v Typ B gemacht worden (dieser Router ist nicht zu empfehlen, der Spinnt und trennt nach 3 Stunden bis 3 Tagen irgendwann die LAN Verbindung, so das die LAN Anschlüsse nur via Neustart des Router wieder geweckt werden können)

    edit:
    in Interface des Routers stehen folgende Werte
    DSL Downstream: 51.392 kBit/s
    DSL Upstream: 10.048 kBit/s


    Somit habe ich nun 4 Quellen und alle sind Unterschiedlich was die Ergebnisse angeht.
     
  17. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Patchkabel ist Patchkabel. Nimm irgend eines. CAT 6 oder CAT 7. Bis 20, 30 m wirst du keinerlei Unterschiede merken.
     
  18. th0m4s

    th0m4s Jonagold

    Dabei seit:
    06.03.11
    Beiträge:
    23
    Okay danke :)

    Dann noch etwas... :)
    Könnt ihr mir einen guten Access Point und einen guten Switch empfehlen, der das VDSL50 gut rüberbringt?

    http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WA9...1_4?s=computers&ie=UTF8&qid=1349628939&sr=1-4

    Wie findet ihr den Access Point?
     
  19. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.250
    Airport express.

    Nur 50 MBit bekommst du per WLAN auch nur bei guten Bedingungen stabil hier.
     
  20. m4d-maNu

    m4d-maNu Golden Noble

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    14.191
    Dazu hat jede seine eigenen Ansichten, ich selbst bin von Belkin überzeugt und nutze auch nur Belkin bis auf den Speedport da ich diesen Kostenlos von der Telekom bekomme. Aber mit diesen bist du sicherlich gut beraten einen Fritz Box ist ansich auch immer sehr gut nur muss man diese Preise halt mögen.