1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Dropbox als gratis MobileMe (.Mac) Alternative

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von mac_in_tosh, 02.01.09.

  1. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Idared

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch in diesem Tutorial zeigen, wie ihr mittels Dropbox eure Dateien, Kontakte und Kalender auf mehreren Computern (Macs) Synchron halten könnt.

    1. Dropbox installieren

    - Geht zu www.getdropbox.com, um euch zu registrieren geht auf https://www.getdropbox.com/login#register
    - ladet den Client herunter (für Mac/Windows/Linux verfügbar)
    - Linkt die Dropbox zu eurem Account

    Die Installation von Dropbox sollte ansich kein Problem sein. Sie haben nun in ihrem Home-Ordner einen Ordner namens "Dropbox", der automatisch online synchronisiert wird. Ihr seid jetzt bereits in der Lage, Dateien zu synchronisieren.

    2. Adressbuch

    Als zweites wollen wir unsere Kontakte mittels Dropbox synchronisieren. Dies tun wir mittels Symlinks.
    Wir öffnen das Terminal und tippen folgende Zeile ein:
    Code:
    mv ~/Library/Application\ Support/AddressBook ~/Dropbox/
    Stellt sicher, dass sich der Dropbox Ordner in eurem Home-Verzeichnis befindet und dass das Adressbuch nicht offen ist. Mit diesem Befehl haben wir den Ordner mit den Kontakten in den Ordner "Dropbox" verschoben. Da aber das Adressbuch jetzt die Daten nicht mehr finden würde, müssen wir noch einen Symlink erstellen, der auf den Ordner in der Dropbox verweist. Dies tun wir mit folgendem Terminalbefehl:
    Code:
    ln -s ~/Dropbox/AddressBook/ ~/Library/Application\ Support/AddressBook
    Jetzt sind wir fertig. Wir können nun das Adressbuch öffnen und wenn wir etwas verändern sehen wir am Menubar-Icon von Dropbox, dass die Kontakte synchroniesiert werden.

    Wenn wir einen anderen Mac hinzufügen wollen, müssen wir uns wieder (natürlich an dem Mac, den wir nun in unser "Sync-Netzwerk" hinzufügen wollen) ans Terminal wenden. Zuerst löschen wir den Ordner "~/Library/Application Support/AddressBook". Dann geben wir folgendes ins Terminal ein:
    Code:
    ln -s ~/Dropbox/AddressBook/ ~/Library/Application\ Support/AddressBook
    ACHTUNG: Wenn auf den weiteren Macs, die wir zu unserem Netzwerk hinzufügen noch Kontakte sind, die auf dem ursprünglichen Mac nicht vorhanden sind, müssen diese unbedingt noch auf diesen geladen werden, damit sie nicht gelöscht werden.

    3. iCal

    Nun wollen wir noch iCal syncen. Dazu müssen wir eigentlich gleich vorgehen wie beim Adressbuch. Voraussetzung dafür ist wieder, dass der Dropbox Ordner im Home Verzeichnis ist.
    Dann gehen wir ins Terminal und tippen folgendes ein:
    Code:
    mv ~/Library/Calendars/ ~/Dropbox/
    Achtung, bei Tiger sind die iCal-Dateien unter –/Library/Application Support/iCal

    Und danach noch einen Symlink erstellen:
    Code:
    ln -s ~/Dropbox/Calendars/ ~/Library/Calendars
    So, um nun noch einen weiteren Mac hinzuzufügen, gehen wir gleich vor wie beim Adressbuch. Zuerst den Ordner ~/Library/Calendars/ löschen und danach im Terminal einen Symlink erstellen:
    Code:
    ln -s ~/Dropbox/Calendars/ ~/Library/Calendars

    So, ich hoffe ich konnte euch mit diesem Tutorial helfen, Dropbox zur synchronisation von iCal und Adressbuch zu verwenden.

    mac_in_tosh
     
    #1 mac_in_tosh, 02.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.09
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Sehr nette Idee! Das sollte sicherlich auch mit Mail gehen, oder? Noch eine Frage - funktioniert es auch mittels Alias'?
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Okay, mit Mail klappt es - allerdings nur mit Symlinks, nicht über den Finder mittels Alias. Danke nochmal für die Idee, ich werde jetzt bisschen Links erstellen..

    Edit: Das kannst du ja evtl. noch hinzufügen!

    Für Mail:

    1.
    Code:
    mv ~/Library/Mail ~/Dropbox/Mail/
    2.
    Code:
    ln -s ~/Dropbox/Mail/ ~/Library/Mail
    Und bei Tiger liegen die Kalender-Daten unter "~/Application Support/iCal"(entsprechend anzupassen).
     
    #3 j33n5, 02.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.09
    deckl, Broen und awk gefällt das.
  4. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Idared

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    28
    Vielen Dank für deine Ergänzung!
     
    awk gefällt das.
  5. stegi

    stegi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.11.07
    Beiträge:
    127
    Danke!!

    Dropbox nutze ich schon eine Weile - auf die Idee bin ich aber noch nicht gekommen....
     
  6. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Idared

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    28
    Hier noch ein kleiner Installer. Hoffe er funktioniert, habe ihn nicht selber getestet, sollte aber funktionieren.
     

    Anhänge:

  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Hab mir eben das Script angeschaut - sieht gut aus. Schön auch die Auswahlmöglichkeit zw. Tiger und Leopard ^^
    Nur ein Cancel-Button wäre gut.

    Und eine Warnung, dass die entsprechenden Programme geschlossen werden sollten.
     
    macimac gefällt das.
  8. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Idared

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    28
    Hier die neue Version des Installers. Jetzt mit Warnhinweis und Abbrechen-Button.
     

    Anhänge:

  9. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Es ist wirklich schade, dass der Thread hier so wenige Treffer hat. Dropbox ist nämlich ein toller Service und für vieles besser geeignet als Mozy beispielsweise. Zumal Mozy bei meinem Macbook das Einschlafen verhindert. Und Fruux kommt für mich als Tiger-User nicht in Frage. Vielleicht sollte man Dropbox an sich mal etwas bekannter machen und pushen.
     
    awk gefällt das.
  10. spacken

    spacken Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    44
    Kann ich Dropbox auch mit dem iPhone benutzen? Das waere super!

    Edit: Hab gesehen, dass es eine Web-App dafuer gibt. Nun ja, das stellt mich jetzt nicht wirklich zufrieden. Super waere es, wenn es eine Applikation fuer den Installer oder Cydia gibt, die automatisch die Kontakte, den Kalender, usw. synt. Leider waere dies ja nur bei einem jailbroken iPhone moeglich.

    Aber auch eine Applikation die die Dateien lokal speichert waere super. Die wuerde ja auch im App-Store funktionieren!
     
    #10 spacken, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.09
  11. mac_in_tosh

    mac_in_tosh Idared

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    28
    @j33n5: Das sehe ich genau so. Dropbox ist die einfachste und beste lösung um Daten zu synchronisieren, schade dass sie sowenige kennen

    @spacken: Ich habe leider weder ein iPhone noch einen iPod Touch und habe davon keine Ahnung. Aber wenn es keinen Client gibt fürs iPhone, dann sieht es eher schlecht aus.
     
  12. smc

    smc Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    34
    was muss ich im terminal eingeben um es wieder so einzustellen wie es vorher war?!
     
  13. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Rückgängigmachung:

    Du verschiebst einfach (mit dem Finder) die entsprechenden Ordner aus dem Dropbox-Verzeichnis in das ursprüngliche und ersetzt damit die Symlinks.

    Die Ursprünglichen Verzeichnisse heißen unter Tiger so:

    "~/Library/Application Support/AddressBook"
    "~/Library/Application Support/iCal"
    "~/Library/Mail"


    bei Leopard sind die Verzeichnisse identisch, bis auf das von iCal:

    "~/Library/Calendars/"



    Mit dem Terminal:

    Code:
    mv ~/Dropbox/AddressBook ~/Library/Application Support/
    Code:
    mv ~/Dropbox/Mail ~/Library/
    Code:
    mv ~/Dropbox/iCal ~/Library/Application Support/
    Für Leo:
    Code:
    mv ~/Dropbox/Calendars/ ~/Library/
     
    #13 j33n5, 10.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.09
  14. smc

    smc Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    34
    danke aber ich hab 10.5 ;)
     
  15. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Für Leopard ist nur das Verzeichnis von iCal verschieden - siehe mein Post über deinem ;)


    Edit: Hast du auch den Mail-Ordner verschoben? Es kann nämlich durchaus sein, dass der in Leo auch anders heißt.
     
  16. smc

    smc Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    34
    danke schön :) also für fotos ist es echt super aber adressbuch und cal ist bei mir nicht nötig, merk ich grade.
     
  17. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Kann es sein, dass die Synchronisation über iSync danach nicht mehr funktioniert? Ist zumindest bei meinem Nokia der Fall.
    Hab's mehrmals versucht... Jedes Mal, wenn ich mit iSync die Synchronisation starte, fängt Dropbox an etwas zu laden (Icon in der Menüleiste wird animiert).
    Auch das Beenden von DB und Neustarten des Handys brachte keinen Erfolg.
     
  18. NOcTua

    NOcTua Erdapfel

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    4
    OMG wie kann ich euch nur danken. Dropbox ist wirklich das Beste Programm das ich kenne und dazu ist es noch kostenlos ^^
     
    #18 NOcTua, 16.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.09
  19. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Naja, prinzipiell sollte das mit vielen Programmen gehen - du musst halt nur rausfinden, wo diese ihre Daten(-banken) ablegen. In deinem Falle wäre das:

    ~/Library/Application\ Support/Cultured\ Code/Things

    also muss das Komando lauten:

    Code:
    mv ~/Library/Application\ Support/Cultured\ Code/Things ~/Dropbox
    zum bewegen

    und danach:

    Code:
    ln -s ~/Dropbox ~/Library/Application\ Support/Cultured\ Code/Things
    lauten.

    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.. tritt das Problem immernoch auf?
     
  20. kerker00

    kerker00 Boskop

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    206
    Gibt es auch eine möglichkeit seine Bookmarks aus Safari zu synchronisieren??? Ich bin für alles Dankbar.

    Gruß keker00
     

Diese Seite empfehlen