1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DRINGEND: MBP bootet nichtmehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mrlässig, 02.01.09.

  1. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    Hallo
    wollte gerade beimeinem neuen MBP late 2008 ein neustart vornehmen und jetzt hängt er sich beidem blauen Bildschirm nach dem Apfel Bildschirm auf das Rädchen dreht sich auf dem Blauen Bildschirm und das geht in der Endlosschleife weiter was soll ich tun???

    Danke im Voraus
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Vielleicht mal sagen was zu zuletzt gemacht hast? Beim Start Apfel + v (für verbose) gedrückt halten. Vielleicht steht da dann etwas mehr an Informationen.
     
  3. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Was hat dich den zu dem Neustart getrieben ?
     
  4. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    login window application started und dann startet es neu.. threaded aut dann kommt noch schnellwas aber des kann ich net lesen startet gleich neu
     
  5. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    wollte gerade was installieren und hab vorherden papierkorb gelöscht und deshalb neugestartet...
     
  6. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    importer start failed steht da glaub ich
     
  7. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Moin,
    hier mal ne Liste was du alles machen kannst

    • OS X DVD einlegen und die Festplattenrechte reparieren klick)
    • PRAM Reset (klick)
    • SMC Reset (klick)
    • Leopard mittels "Archivieren+Installieren" erneut installieren (alle Daten bleiben erhalten!) (klick)

    Ansonsten zu einem AASP deiner Nähe gehen und das MacBook reparieren/anschauen lassen.
    Hat schon ähnliche Probleme mit folgenden Mitteln konnte ich das MBP immer wieder zum starten bringen. Man bin ich langsam :D

    mfg
    Jimbo
     
  8. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    bleiben auch die Programme inder Programmliste ?
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Welche Programme in welcher Programmliste?
    :)

    mfg
    Jimbo
     
  10. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    hab alles gemacht funktioniert nicht werde jetzt also archivieren und installieren wählen müssen
     
  11. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    ja meine installierten programme bleiben die erhalten?
     
  12. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Moin,

    du hast wirklich alle Dinge gemacht in der kurzen Zeit? o_O

    Ja alle Benutzerbezogenen Daten bleiben erhalten (also alle Daten welche in deinem "Benutzerhaus" gespeichert sind).
    Es wird lediglich ein frisches System aufgespielt und das alte wird in einem Ordner "Previos System" abgelegt.

    mfg
    Jimbo
     
  13. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    gibt es bei OS X keine Reperaturfunktion über die DVD so wie bei Win??
     
  14. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    kann ich den Ordner ja dann eigentlich löschen oder??
     
  15. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    na klaro so schlimm ist das ja nicht die paar tasten drücken ;) und das Festplatten Tool hab ich vorher schon gemacht ;)

    Danke übrigents für deinen Beistand ;) und schnelle Hilfe
     
  16. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Das hättest du ruhig schreiben können das du die Festplattenrechte schon repariert hast ;)

    Also ich muss sagen die "Reparaturfunktion" unter Windows hat bei mir nie funktioniert.
    "Archivieren+Installieren" stellt dein komplettes System wieder her (jegliche Einstellungen werden übernommen zB. Hintergrundbild ;) )
    Den Ordner kannst du anschließend löschen, aber vielleicht vermisst du von irgendeinen Programm Einstellungen dann kannst du die aus dem alten System retten, also erstmal schaun ob nach der Neuinstallation wieder alles so läuft wie es sollte!

    Bezüglich helfen: kein Problem, hatte bereits selbst solche Probleme und kann verstehen das man da will dass das Teil wieder läuft :cool:

    mfg
    Jimbo
     
  17. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    vorallem wenn man frisch verliebt in seinen mac ist ;) hab ihn erst paar tage ;)
    also ich muss sagen das windows reparieren schon oft geholfen hat mir selbst nicht aber einigen kunden schon ;)
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Viel Spass bei der Neuinstallation. Verrätst du auch, was du zuletzt vor dem Neustart gemacht hast? Irgendetwas muss das System ja geschrottet haben.
     
  19. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    also ich hab adobe acrobat versucht zu installieren das hat sich aufgehängt dann hab ich einen neustart gemacht und während des neustarts ist er hängen geblieben da musste ich ihn mit power button ausschalten und nach dem einschalten gings nimmer :(
     
  20. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    jetzt kam gerade das die Installation nicht erfolgreich beendet wurdeweil nicht in /Volumes kopiert werden konnten

    HILFE was jetzt??
     
    Jimbo Jones gefällt das.

Diese Seite empfehlen