Dringend: Daten von altem iPhone in neues iTunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von lalelu123, 20.07.18.

Schlagworte:
  1. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Hello an alle,

    ich bin neu und habe zwei Probleme und hoffe auf eure Hilfe...

    Problem 1:
    Eine Freundin hat ein iPhone X. Sie hat sich vor ein paar Wochen ein MacBook gekauft, da ihr Windows Laptop den Geist aufgegeben hat. Das iPhone X wurde am Windows Laptop mehrmals synchronisiert inkl Backups. Diese iTunes Mediathek konnten wir leider aus diversen Gründen nicht auf das MacBook übertragen.
    Das iTunes hat also nicht den selben Stand wie das iPhone und wenn wir das iPhone nun ans iTunes anschliessen, wird es mit einer fast leeren Bibliothek synchronisiert und alle Daten sind weg. Wie stelle ich es am Besten an, damit das iTunes auf dem MacBook den gleichen Stand hat? Wie kriege ich die Daten vom iPhone aufs iTunes? Es geht um alle Daten, von Musik über Playlists bis hin zu Fotos, Apps, Appinhalte, ect. Gibt es eine Software mit der ich ALLES vom iPhone manuell ins iTunes einfügen kann, damit sie das iPhone dann synchronisieren kann? Soweit ich weiss, war sie im alten iTunes nie per Apple-Login angemeldet.

    Problem 2:
    Sobald das obige Problem gelöst ist, stellt sich mir eine weitere Frage: Sie hat während eines Updates versehentlich die iCloud Fotomediathek aktiviert... Aktuell ist es so, dass alle Fotos bis zu dieser Aktivierung auf dem Handy sind und alle Fotos AB der Aktivierung auf der Cloud.. wie kriege ich die Fotos aus der Cloud wieder aufs Handy, damit sie die iCloud wieder deaktivieren kann ohne Fotos zu verlieren? Es werden NUR Fotos auf der Cloud gespeichert, alle anderen Daten sind normal auf dem Handy.

    Ich hoffe, jemand von euch kann mir da helfen :) P.S. iCloud ist für sie keine Option.

    Wenn ich ihr Handy heute Abend ans iTunes anschliesse, das automatische Sync. deaktiviere und ein Backup erstelle, dann erstellt iTunes ganz normal ein Backup ohne zu Synchronisieren oder? Das wäre schon mal ein Fortschritt, dann hätten wir zumindest mal ein aktuelles Backup für den Fall, dass da jetzt was schief gehen würde... ;)

    Vielen Dank für eure Zeit und Hilfe!

    Liebe Grüsse
     
  2. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Wenn du ein Backup machst, OHNE synchronisieren, dann machst einen Backup von den jetztigen Stand!

    Ich habe meine Musik, auf meinem Laptop gespeichert und die dann in iTunes kopiert...

    Du kannst aber aussuchen was du synchronisieren möchtest!
     
  3. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Ok danke, dann werde ich mal das Backup machen, sicher ist sicher.

    Und wie kopiere ich alle Musik auf den Laptop um die dann ins iTunes zu kopieren? Es geht ja um alle Daten, nicht nur um die Musik :)

    Dass ich aussuchen kann was ich synchronisieren möchte ist mir klar, aber eine Sync bringt ja im Moment nichts, da das iTunes aktuell leer ist und sie möchte das iTunes danach ja wenn möglich ganz normal verwenden sprich auch mit der Komplett-Sync. Dazu müssen die Daten aber irgendwie zuerst aufs iTunes kommen :)
     
  4. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    P.S. Das iTunes möchte trotzdem alle Daten auf dem iPhone löschen, auch wenn die Musik ins iTunes übertragen worden ist. So verliert sie zwar die Musik nicht, dafür jedoch alle anderen Daten auf dem iPhone. Wie lässt sich das verhindern?
    Ich bin schon kurz davor, ihr eine Alternative zu iTunes schmackhaft zu machen, allerdings stellt sich da die Frage welche Freeware Alternative für den Mac am besten ist..
     
  5. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Gerade mein iPhone angeschlossen.....

    Wichtig ist, dass alles mal so aussieht!

    [​IMG]

    Dann mal ein Backup machen

    Dann die Musik die sie in Itunes hat, auf ein USB kopieren, dann die Musik von USB ins neue iTunes kopieren, schauen dass genau soviel lieder drin sind wie am Telefon, und dann synchronisieren
     
  6. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Ok danke :)

    und die übrigen Daten sprich Fotos, Kontakte, Kalendereinträge, ect.?
     
  7. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Sind alle im Backup enthalten!

    Playlisten wird sie wahrscheinlich neu anlegen müssen... aber dass soll nicht das grösste Problem sein... hauptsache die Musik ist vorhanden!
     
  8. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Ich muss heute abend schauen, wie es aktuell bei ihr aussieht. Was mache ich, wenn das iTunes das iPhone beim anschliessen entweder als neues iPhone konfigurieren will oder aus einem Backup wieder herstellen möchte? Ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt in dieses Menü gelange, da es ja noch nie mit dem aktuellen MacBook iTunes synchronisiert wurde o_O

    Wenn ich das so mache wie du beschrieben hast, dann wird iTunes das iPhone zunächst platt machen und die neue iTunes Bibliothek draufspielen - mit den Liedern, die wir ja vorgängig ins iTunes importiert haben? Dann sind aber doch nur die Lieder aktuell, alle anderen Daten wie Fotos, Kontakte, Kalender, Apps, ect. nicht mehr drauf? Mache ich einen Denkfehler? ;)
     
  9. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Sorry ich steh im Moment gerade aufm Schlauch :-D
     
  10. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Zunächst musst das Iphone als ein neues Konfigurieren... da wird aber noch nichts gemacht!

    Dann unten alles wegklicken, und dann ein Backup machen!

    Aus Backup herstellen geht ja nicht, weil noch keins vorhanden ist!
     
  11. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Ah ja klar, jetzt hab ichs wieder im Kopf.. danke :) ich bin selbst auf Android umgestiegen und habe iTunes schon lange nicht mehr benutzt, daher die Erinnerungslücke :)

    Wenn ich alles gemacht habe und das iPhone mit allen Liedern im neuen iTunes gesynct habe, muss ich dann das Backup wieder draufspielen damit alle anderen Daten neben der Musik auch wieder drauf sind? Und wenn ja, beim nächsten Sync löscht mir iTunes das dann nicht wieder oder?
     
  12. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.297
    App-Inhalte wurden noch nie in iTunes gesichert. Apps werden seit iTunes 10.7 auch nicht mehr über iTunes synchronisiert. Bleiben also Musik und Fotos.

    Fotos:
    Fotos, die sich am iPhone unter „Aufnahmen“ befinden, werden über die vorinstallierte Fotos-App auf den Mac übertragen. Mit Fotos, die über iTunes synchronisiert wurden, klappt das allerdings nicht. Dafür gibt es aber Drittanbieter-Apps. Euch muss aber bewusst sein, dass per iTunes synchronisierte Fotos komprimiert und fürs iPhone optimiert werden. Ihr habt dann also Datenverlust.

    zB mit dieser App funktioniert die Foto-Übertragung. Gibt aber noch viele weitere:
    https://www.photosync-app.com/

    Für Musik gibt es ebenfalls entsprechende Apps, zB https://imazing.com/de/iphone-music-transfer

    Weitere ähnliche Programme findest du sehr einfach über Google.

    Würde ich am einfachsten per iCloud synchronisieren.
     
  13. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Ich danke euch, jetzt habe ich etwas mehr Durchblick, da habe ich wohl einen Denkfehler gemacht...

    Bleibt noch meine Frage, was passiert genau, wenn ich das iPhone dann mit dem iTunes synchronisiert habe nachdem wir die Lieder ins iTunes importiert haben? Wird das iPhone „normal“ synchonisiert oder wird zuerst alles gelöscht und dann die Mediathek draufgeladen?
    Wenn es normal synchronisiert wird, sind Fotos, Apps, ect. ja nachwievor auf dem Handy und die Musik wird einfach an iTunes angepasst?
    Da wären wir ja dann zufrieden und es wäre so als hätte man das iPhone seit anfang immer mit iTunes gesynct. Ein Drittanbieter für Fotos, ect würde sich ja dann erübrigen, da alles im Backup drin ist.
    Mir ist nur unklar wie das iTunes das iPhone behandelt sobald wir es synchronisieren.
     
  14. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.297
    Fotos, die per iTunes synchronisiert werden, sind nicht im Backup enthalten. Generell ist nichts im Backup enthalten, das von iTunes synchronisiert oder in einer Cloud verfügbar ist. Deshalb eignet sich ein iPhone auch nicht als einziger Aufbewahrungsort von Daten. Das iPhone ist ein Medienkonsumgerät, kein Medienmassenspeicher oder eine Sicherungskopie.

    Ich bin mir auch nicht ganz sicher. Aber ich denke sobald du neue Fotos synchronisierst, werden die damals synchronisiert entfernt. Dasselbe mit Musik.
     
  15. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Hm, schwierig das Ganze.. ;)

    Welche Vorgehensweise würdet ihr mir empfehlen, damit sie alle ihre Daten behalten kann? Musik ist klar, aber Fotos, Kontakte, Kalendereinträge, Appinhalte (die Apps selber können wir ja im Schlimmsten Fall aus dem Store wieder holen), ect.?
    Ich bin auch bereit mit Drittanbietern zu arbeiten und Zeit spielt keine Rolle, hauptsache wir verlieren keine Daten!
    iCloud ist keine Option.
     
  16. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Daher lade ich alle 1-2 Wochen meine Fotos und Videos in der Dropbox....
     
  17. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.297
    Wie gesagt:
    Kontakte und Kalender am einfachsten per iCloud synchronisieren. Einfach in den Einstellungen des iPhones entsprechend auswählen.

    Über Apps musst du dir keine Sorgen machen, da diese nicht mehr über iTunes synchronisiert werden.

    Bleiben noch Fotos und Musik, da musst du auf Drittanbieter-Software zurückgreifen.
     
  18. lalelu123

    lalelu123 Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.18
    Beiträge:
    11
    Nunja, wenn iTunes das iPhone bei der ersten Sync zuerst platt macht, sind Apps und deren Inhalte ja auch weg? o_O
     
  19. appeltje

    appeltje Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    775
    Deswegen Iphone anstecken, als neues konfigurieren und unterhalb alles auschalten!
     
  20. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.297
    Das iPhone wird nicht platt gemacht. Es werden einfach die Inhalte der fremden (= alten) iTunes-Mediathek entfernt. Apps werden aber generell nicht mehr per iTunes gesynct, also können sie auch nicht per iTunes entfernt werden.