1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doch wieder matt: Das Apple MacBook Pro 15"

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von macindy, 11.08.09.

  1. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    [preview]Ab sofort gibt es das Apple MacBookPro 15" auch wahlweise mit mattem Display. Gerade Grafiker wissen das matte Display zu schätzen. Beim 17" Modell war die Antiglare-Option bereits seit längerem erhältlich, wieso dies nicht beim 15" Modell verfügbar war, blieb bisher offen. Im Apple Online Store kann nun CTO die Option "MacBook Pro 15-Zoll mattes Breitbild-Display" für einen Aufpreis von 45 EUR angewählt werden. Für das 13" Modell und das MacBook Air ist die Option weiterhin nicht verfügbar.[/preview]

    Link: Macbook Pro im Apple Online Store
     

    Anhänge:

    #1 macindy, 11.08.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.09
  2. connectfan

    connectfan Stechapfel

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    158
    Aufpreis finde ich aber frech...

    Bei meinem MBP early 2008 war das noch gratis.
     
  3. JRiggert

    JRiggert Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.08.08
    Beiträge:
    236
    Aufpreis überflüssig! Aber trotzdem Klasse. Dann mal kaufen, kaufen, kaufen.
    Ich werde allerdings noch warten bis ich eine vernünftige Lösung für analogen Videoausgang gefunden habe. Erst dann ist es für mich ein vollwertiges MacBook Pro.

    Grüße, Jan
     
  4. Apfel™

    Apfel™ Jamba

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    54
    und das is auch gut so;) war von dem glare modell ncih so ueberzeugt...
     
  5. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Wenn das beim 15er gut ankommt, werden die das bestimmt auch noch beim 13er einführen.
     
  6. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Naa, ich weiss nicht ...

    Eine Seilwinde, die am Defender gut ankommt, würde ich auch nicht für den Range Rover anbieten.

    Das 13" MBP ist nicht unbedingt auf Grafikeransprüche ausgelegt - und gerade Leute aus der Grafikbranche sind nunmal diejenigen, die das matte Display am ehesten benötigen. (denke ich)
     
  7. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    Für ein Apple-"Feature" müsst ihr eben blechen.
    Daran solltet ihr euch mittlerweile gewöhnt haben.
    Ist doch ok, seid zufrieden dass es die Option jetzt gibt.
    Hoffe aber auch dass es für die 13'' auch noch angeboten wird.
     
    Chefkoch2904 und Chezar gefällt das.
  8. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Naja also ist schon was feines... aber ich bin mit meinem 13" Hochglanzdisplay vollkommen zufrieden (für meine Verwendung)! Sieht auch bisschen hochwertiger aus als ein mattes aber vom nutzen her ist natürlich das matte wesentlich angenehmer... dafür aber extra mein MacBook verkaufen und ein neues holen!? Naja wer es braucht ok aber sonst sinnlos!

    Lg
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Lässt sich das nachrüsten?
     
  10. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Das frage ich mich auch. Mein Display muss eh getauscht werden, und wenn man da gegen 45€ oder so ein mattes bekommen könnte wäre das knorke...
    Aber warum muss der Rand Grau sein? Mir gefällt das Schwarze sehr, da sieht man auch die iSight nicht mehr...
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Na, das freut einen doch, wenn man nicht auf diese unsäglichen Kosmetikspiegel steht.
     
  12. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Aufpreis ist frech, aber scheinbar ist Apple scheinbar doch nicht so dumm wie zuletzt anzunehmen war. Scheinbar ist es Apple auch so peinlich, das Stillschweigen bewahrt wird, anstatt damit zu werben.
    Mehr noch, so steht es im Konfigurator:
    Als ob spiegelnde Displays besser wären!? Blamabel, ein Pro-Kunden für blöd zu verkaufen…

    Habe letzte Woche noch das vermutlich letzte 2,4er MBP der letzten matte Serie als nagelneuen Restposten bekommen - bin als Grafiker drauf angewiesen und dass ist mir auch 1200€ wert gewesen. Immer noch 450€ unter dem aktuellen Preis (Aufpreis inkl.)!
     
  13. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Das wird bestimmt auch noch beim 13" MBP kommen, die Frage ist bloß wann?
    Wenn man ein mattes Display nimmt, dann hat man aber diesen hässlichen silbernen Rand und nicht den schönen Schwarzen...
     
  14. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @The Trinity

    Na es steht doch so da wie es ist. Farben werden verfälscht dargestellt, was im Alltagsgebrauch und bei Nichtgrafikern eher als Vorteil gesehen wird (sattere Farben, schwärzeres Dunkelgrau), aber für einen Grafiker, der nun mal eine farbgetreue Darstellung braucht, eher problematisch.

    Und im Übrigen: Setz dich mal in die Sonne. Da ist die Darstellung zwar auf beiden nicht besonders, allerdings ist die Chance etwas zu sehen durch das Fehlen von Streulicht auf Hochglanzdisplays besser.
     
  15. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    In der Konfiguration des Shops irgendwie ein bisschen nachlässig übersetzt:

    [​IMG]

    Bei allen andern Auswahlmerkmalen wird man gesiezt, beim neuen Display, das mal schnell eingepflegt wurde, wird man aber IKEA-mäßig angesprochen ... ;)
     
  16. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Ich halte nichts von Autovergleichen (Defender und Range Rover zu vergleichen, ist irgendwie Käse, man hat es hier einmal mit einem klassischen Geländewagen und dann mit einem SUV zu tun).

    Warum messen alle die Ausstattungsmerkmale der MacBooks am Anspruch eines Grafikers? Mittlerweile gibt es genug andere Personengruppen, die Macs kaufen. Eigentlich kenne ich mich in diesem Zusammenhang nicht gar so gut aus, aber wenn man wirklich Farbverbindlich arbeiten muss, dann würde ich mit keinem Display nach draußen gehen und dann meinen Arbeitsraum optimal ausleuchten.
    Davon abgesehen glaube ich kaum, dass ein mattes Display draußen (bei Sonnenschein) ein wirklich angenehmes Arbeiten (und gegebenenfalls längere Akkulaufzeiten) ermöglicht. Hier müsste eine Lösung her, welche das Sonnenlicht bis hinter die Anzeigeschicht des LCD unreflektiert durchlässt und es dann erst zurück wirft (gibt es glaube ich auch schon, weiß blos grad die Firma nicht).

    Ich nehme an, dass der schwarze Rand an der Innenseite der Glasscheibe angebracht ist (ähnlich wie bei den Scheiben mancher Autos). Vermutlich will Apple mit dem silbernen Rand die Displaykonfigurationen von einander abheben.
     
  17. blueman-benny

    blueman-benny Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    140
    Yuhuu :D

    Endlich...
     
  18. adnix

    adnix Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    259
    Stinkt mir ganz schön.. habe ein Late 2008 und musste in den sauren Apfel beisen und mich mit dem Glossy abfinden! Der Aufpreis ist ja die größte Frechheit..!
     
  19. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Das ist nach meinem Empfinden komischerweise anders: Wenn Sonnenlicht auf meinen Schreibtisch fällt, kann ich auf dem Macbook Air kaum noch arbeiten, das iBook G4 ist da aber weiterhin lesbar, wenn auch natürlich nicht ideal. Also ich finde bei Sonneneinstrahlung matte Displays schon angenehmer. Aber das ist wohl anscheinend mehr so eine Empfindungssache.
     
  20. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Herrjee, 45€ dafür das man vom normalen Abweicht. Erst gabs das niucht, jetzt gibts das, und jetzt ist es auch wieder nicht recht. Meine Güte ...
     
    Chefkoch2904 gefällt das.

Diese Seite empfehlen