1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

diverse probleme mit ibook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von moguai2000, 21.07.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moguai2000

    moguai2000 Gast

    Hallo zusammen nun hab ich mein neues Ibook G3 - 900 mit 640MB RAM.

    Ich habe als software das OSX 10.4.7 drauf und die kiste ruckelt so vor sich hin. ich mein da läuft vom gefühl her alles wie mit angezogener handbremse. selbst surfen über firefox - beim scrollen ruckelt es und das bild läuft nicht sauber mit wie ich es von windows gewohnt bin.


    warum läuft das bei mir so besch*****?? so ne lahme kiste hab ich doch normalerweise garnicht. und wenn ich es mit nem 900er vergleiche auf dem XP läuft ist das schon echt beschämend.


    bitte helft mir meine kiste etwas flotter zu bekommen.

    eine andere frage ist noch wie bekomm ich safari,imail,ichat,quicktime und itunes komplett deinstalliert?
     
  2. moguai2000

    moguai2000 Gast

    was ist denn los hier seit ihr alle im urlaub??:p
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Gar nicht! Lass die Programme einfach drauf, bringt nur Stress wenn du sie deinstallierst. (Zumindest Quicktime, die anderen einfach löschen, dann sind sie deinstalliert) So einfach geht das auf dem Mac.

    Deine Kiste ruckelt, weil du einen lahmen PowerPC hast und ein relativ modernes OS (Betriebssystem) so denke ich mir das mal.
     
  4. civi

    civi Gast

    Du hast einen G3 eingebaut.
    Der ist von der Leistung her vergleichbar mit einem Pentium II.
     
  5. moguai2000

    moguai2000 Gast

    das ist ja echt ein armutszeugnis für apple wenn man mit einem 900er G3 noch hinter einem Pentium 2 hinterher hinkt.....traurig traurig
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Naja vielleicht hättest du dich aber auch erstmal erkundigen sollen.
    Denn ein "Armutszeignis von Apple" ist das nicht, DENN der PowerPC läuft mit halber Hertz-Zahl genauso schnell wie eine "PC-CPU". Ist das nicht toll?
    Sprich eigentlich hast du unter deinem Tisch eine 1.800 MhZ Maschine sitzen, und für all die Grafik-mässigen Schnuckeligkeiten von MacOSX ist das eigentlich doch schon ausreichend...ruckelt halt.
     
  7. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    Arbeitsspeicher aufrüsten - fertig! Dann klappts auch mit OSX ;)
     
  8. Cabernet

    Cabernet Boskop

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    206

    sorry, aber das ist totaler schwachsinn
     
  9. moguai2000

    moguai2000 Gast


    man man man lebt dieses forum nur von halb wissenheiten? erklär mir mal bitte wieviel speicher ich in mein ibook packen kann ich dachte nämlich das mit 640mb alles drin ist was geht....

    desweiteren läuft der 900er ganz sicher nicht wie ein 1800er intel oder amd.....sorry das ich gefragt habe ich dachte ihr hättet vielleicht ein bisschen ahnung von der materie
     
  10. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Wenn du meinst, Ansprüche auf professionelle Beratung erheben zu wollen, dann wende dich an einem Apple-Dienstleister. Der beantwortet dir deine Fragen umgehend gegen entsprechendes Entgelt. Wer hier postet, macht dies auf freiwilliger Basis.

    Ansonsten wurde doch schon alles gesagt, dein „neues“ iBook ist über drei Jahre alt und war damals schon das Einsteigermodell für den schmalen Geldbeutel. So what?

    640 MB ist die Maximalausstattung was Arbeitsspeicher angeht.

    Viel Spaß mit dem Teil. Oder auch nicht.
     
  11. moguai2000

    moguai2000 Gast

    es geht mir nicht um professionelle beratung aber ich kanns auch nicht verstehen was für nen scheiss hier einige posten. wenn ich keine ahnung habe dann laber ich auch nicht. schade das diese einfache grundregel hier nicht gilt. trotzdem danke an die, die hier hilfreiche antworten gegeben haben
     
  12. Amiracer

    Amiracer Gala

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    48
    ich wäre schon zu frieden ein iBook zuhaben..
    Nur es muss ja nicht immer das neuste OS sein. Versuche doch mal mit 10.3.9 Panther???
    Und beim nächsten mal gucke bitte nach deinen Anforderungen und dann kaufe Dir die passende Maschine;)
     
  13. moguai2000

    moguai2000 Gast

    genau das meine ich das 10.4 ist selbst auf g3 maschienen deutlich schneller als das 10.3. aber danke für den tip:eek:
     
  14. civi

    civi Gast

    Schalte doch alle optischen Effekte und Zusatzdienst aus.
    Das könnte auch schon ein bisschen Leistung bringen.

    Ansonsten sin 900 MHz bei einem G3 nun mal weniger Leistung als 800 MHz bei einem G4.
    Der G3-CPU ist wirklich schon sehr alt und stand damals in Konkurrenz zum Pentium II.
    Der G4 ist dann das Komplementär zum Pentium III und der G5 stand in Konkurrenz zum Pentium IV.


    Und lass dich nicht von einigen Idioten verarschen, die die MHz-Lüge-Lüge von Steve Jobs jemals geglaubt haben. Wenn ich so einen Schwachsinn hier lese, dass 900 MHz bei einem G3 eigentlich 1800 MHz bei einem anderen Prozessor entsprechen, dann gehe ich langsam aber sich doch über zu einem Turion64 X2.
     
  15. AppleandMac

    AppleandMac Macoun

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    118
    civi hat recht, die Prozzesoren sind zwar anders aufgebaut, aber der PPC ist nich doppelt so schnell. moguai2000, hast du schon 10.3.9 versucht? normal sagt man, das 10.3 das beste System für den G3 ist. Wenn nicht hole dir ein iBook G4, das ist doch schon ein Stück schneller und angenehmer als ein G3 dank der 128-Bit-Vektoreinheit (AltiVec). Du kommst von einem PC und bist schnelle Geschwindigkeiten gewohnt, denn XP ist ein "altes" Betriebsytem und frisst nicht so viel speicher und CPU wie das neue 10.4.7. Wenn du willst das OS X genauso schnell läuft wie dein PC, hole dir einen iMac G5 oder ein Macbook / MAcbook Pro

    @civi : der G4 musste sich im Powerbook und iBook vor einem Jahr eher mit dem Celeron M messen und er war eigentlich gut dran im Vergleich. Zu Zeiten des PM G4 und iMac G4 musste sich die G4 CPU mit dem Pentium III messen, denn der G4 hat sich in den 6 Jahren schon verändert (man unterscheidet zwischen 2 Desktop G4 CPUs und einem mobilen G4 CPU)

    Motorola PowerPC 7400 - Grundmodell
    Motorola PowerPC 7410 - PPC 7450 für den mobilen Einsatz
    Motorola PowerPC 7450 - erhöhte Prozessor- und Bus-Geschwindigkeit

    Gruß!
     
    #15 AppleandMac, 22.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.06
  16. moguai2000

    moguai2000 Gast

    So hab gestern absolut die schnauze voll gehabt und mir ein neues ibook gekauft. Das ding ist schon deutlich fixer!!!ist ein Ibook G4 1,42GHz,DVD Brenner, 512MB RAM ( wird noch erweitert ), 60GB HDD, 14" TFT, Bluetooth und Airport.Passte wie die faust aufs auge und das teil ist ca. 8 monate alt - hat mich 550€ gekostet da konnte ich nicht nein sagen. Optisch wie neu. Nun hab ich ein Ibook G3 900 über wer interesse hat PN
     
  17. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    550 Euro?! Das ist ein Dumping Preis! Glück für dich, Pech für den Verkäufer! :)
     
  18. moguai2000

    moguai2000 Gast

    ja dachte ich mir auch das ich für den preis ruhig kaufen kann......ich kenn zwar nicht den kanal wo das ding her kommt aber ist vielleicht auch besser so :D einzig die original cds fehlten leider aber das stellt ja das geringste problem dar:p
     
  19. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Scheisse. Für den Preis hätt ich gleich mehrere genommen. Der Typ will nicht zufällig noch so ein Teil loswerden?
     
  20. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Unter diesen Umstaenden waere es mir gewiss nicht egal, aus welchen Kanaelen der Rechner kommt ... ich wuerde mit der Seriennummer mal zu einem Apple-Haendler gehen und pruefen lassen, ob das Teil geklaut ist. Ich bin bei sowas aber auch eher paranoid ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen