• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[Sammelthread] Die SSD in unseren Mac Rechnern: Technik, Einbau, Kaufempfehlungen, Benchmarks etc...

Bastian_

Granny Smith
Mitglied seit
30.04.09
Beiträge
13
Ich bin einen schritt weiter. Es ist mir gelungen die SSD zu formatieren, habe von der mac os x leopard dvd gebootet und dann da wo die installation anfängt konnte ich das festplattendienstprogrsamm auswählen, soweit so gut.

nun habe ich wieder die hdd reingebaut aber er erkennt die ssd über usb immer noch nicht. ich will ja mit dem carbon copy cloner meine hdd auf die ssd klonen, was mache ich da jetzt noch falsch?
 

eru

Elstar
Mitglied seit
14.08.12
Beiträge
73
Also mir fällt da nichts ein, wegen deinem Adapter. Nur einen anderen Adapter würde ich probieren. Bei mir ging's ja mit dem Adapter den Samsung mitgeliefert hatte.
 

efg-hawk

Erdapfel
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
4
mh... zu meiner Frage, zwecks SSD-Eibau in mein altes Macbook Pro kann mir auch keiner helfen?
 

Bastian_

Granny Smith
Mitglied seit
30.04.09
Beiträge
13
Danke euch, es hat geklappt als ich die Platte noch zusätzlich mit Strom versorgt habe ;)
 

efg-hawk

Erdapfel
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
4
Hallo Leute,

ich besitze ein Macbook Pro 3.1 Modell: A1226. Nun wollte ich meine Festplatte gerne durch eine SSD ersetzen. Jedoch bin ich etwas unsicher, welche SSD-Modelle in das Macbook passen. Kann mir einer von euch sagen, ob ich das Modell von Samsung "MZ-7PC256B/WW 256GB SSD" (Amazon: http://www.amazon.de/Samsung-MZ-7PC256B-WW-256GB-6-0Gbps/dp/B007BBQQ04/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1351424904&sr=8-2 ) einsetzen kann?
Über euere Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße
Hawk
zu dieser :)
 

Snoopy181

Roter Astrachan
Mitglied seit
16.02.09
Beiträge
6.333
Also ich habe gerade "macbook pro 3.1 ssd" gegoogelt und das beantwortet vielleicht nicht direkt deine Frage, aber dafür die, ob eine SSD in deinem doch relativ alten Book überhaupt sinnig ist.
 

ImpCaligula

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
05.04.10
Beiträge
13.859
Passt und geht... aber bringen tut es nicht so viel. Die SSD kann halt 6GB/s ... Dein SATA Anschluss aber nur 1,5GB/s ... in der Theorie. In der Praxis wird die SSD um die 80-100MB/s erreichen... nicht viel mehr wie eine neue moderne HDD an Deinem MBP. Aber das Thema hatten wir ja bereits x-Male...

Da aber die Samsung für 160 Euro aus meiner Sicht sich nicht mehr groß von einer HDD unterscheidet - kann man schon kaufen... wenn man will... erwarte aber keine Wunder.
 

connan

Erdapfel
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
5
Vielleicht kann noch jemand was zu Einstellungen sagen, die man beim Umstieg aktivieren/deaktivieren muss (oder auch nicht).
Macht es Sinn Trim zu aktivieren? Für Apple-eigene SSDs wird Trim ja aktiviert, alle anderen nicht, warum das?
Unter Windows stellt der Samsung SSD Magican ja auch Sachen wie automatische Festplattenabschaltung aus, sollte man an einem Mac sowas auch machen?
Das Thema vermiss ich komplett im sonst ausführlichen Eingangspost
 

ImpCaligula

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
05.04.10
Beiträge
13.859
Suche anwerfen... TRIM wurde bis zum abwürgen schon besprochen :)
 

connan

Erdapfel
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
5
War auch eher so als Anregung von den Thread-Ersteller gedacht das mit aufzunehmen wegen der vielen Fragen :)
 

efg-hawk

Erdapfel
Mitglied seit
28.10.12
Beiträge
4
okay. vielen dank für eure hilfe. ja, mir ist bewusst, dass die platte nicht die leistung entfalten kann, die sie in der lage ist, zu bringen. ich hatte leichte bedenken bzgl. der einbauhöhe, da ich mich glaube zu erinnern, da schon mal von problemen bzw. hinweisen gelesen zu haben. aber ihr habt schon recht, bei dem preis und das alter vom macbook, sollte ich mir das überlegen.
 

exeron

Erdapfel
Mitglied seit
01.11.12
Beiträge
1

GK-PePe

Empire
Mitglied seit
18.10.11
Beiträge
89
Samsung SSD 830 Series 256GB

  • lesen: 520MB/s
  • schreiben: 400MB/s

Samsung SSD 840 Series 250GB

  • lesen: 540MB/s
  • schreiben: 250MB/s

15€ teurer, 6GB weniger, lesen 20MB/s schneller und schreiben 150MB/s langsamer!

Ich bleib da lieber bei der altbewährten 830er!
 

mepe

Golden Delicious
Mitglied seit
22.06.09
Beiträge
7
Hallo Zusammen,
so, nun habe ich eine Samsung SSD 830 mit 256 GB in mein MacBook Pro Mid 2011 eingebaut. Ich hatte eine große Erwartungshaltung an das Upgrade, war ja auch nicht billig. Ich muß schon sagen: toll!
Beim Arbeiten mit dem MacBook muß man sich fast anschnallen, so schnell ist das geworden. :)
Gruß
Meinhard
 

ImpCaligula

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
05.04.10
Beiträge
13.859
Ich bleib da lieber bei der altbewährten 830er!
Die neue 840er soll halt anscheinend deutlich weniger verbrauchen (Akkulaufzeit). Aber mal sehen, was am Ende raus kommt. Ob 830er oder 840er wird von uns eh keiner merken... (Geschwindigkeit).
 

GK-PePe

Empire
Mitglied seit
18.10.11
Beiträge
89
830: Leistungsaufnahme: gemessen: 5.18W (Betrieb),gemessen: 0.38W (Leerlauf)
840: Leistungsaufnahme: gemessen: 4.37W (Betrieb), gemessen: 0.31W (Leerlauf)

Also so deutlich find ich den Unterschied nicht.
Letztlich komm ich zu folgendem: Crucial = Stromsparender, Samsung 830 = Leistungungsfähiger & Samsung 840 = lohnt sich nicht

**Edit: Aber eigentlich heftig das so eine Samsung SSD gut doppelt so viel Strom braucht wie eine normale Festplatte!
 

Butzde

Fuji
Mitglied seit
04.04.11
Beiträge
38
Was haltet ihr von San Disk? Momentan bietet Media-Markt 256GB für 139,- an.

LG