1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die NATO wirft jetzt kleinere Bomben...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von marcoxyz123, 30.07.07.

  1. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Na das ist doch prima... Ich Idiot dachte natürlich die ganze Zeit es ginge darum die Afghanen, also die Zivilbevölkerung von den Taliban zu befreien... Die Franzosen und die USA erst an die Macht gebracht haben um dann wieder festzustellen; "Ja klaar das sind ganz tolle Antikommunisten, aber nun wolln sie doch nicht mehr so wie wir, und das geht ja nun garnicht"...

    Da sind natürlich unter der Taliban Regierung ein paar Leutchen gestorben... aber nunja Kolateralschäden halt...

    Und nu ist klaar jetzt müssen die Taliban weg weil die sind jetzt böse seitdem die Russen ja die lieben sind... Und weil natürlich nicht der Bürger in Uniform, GI-Jones jetzt dafür bluten oder sterben kann (für den mist den seine Politiker verzapft haben) im Nahkampf mit den Partisanen/Terroristen/Guerillias... Wird, das ist ganz klar, Bombardiert... Nun ist Bombardieren auch schon immer bei Partisanen-Kämpfen die erste Wahl gewesen wie wir ja schon bei der Legion Condor im Spanische Bürgerkrieg erleben durften... Und hat da ja auch prima geholfen vor allem als Guernica dem Erdboden gleichgemacht wurde... Leider wird der Picasso der fernen Ostens noch gebohren werden müssen, der ein Bild über die 100te bombardierter Dörfer und die toten Zivilisten in Afghanistan malt...

    Der Zynissmuß der in der Überschrifft "Die Nato wirft jetzt kleinere Bomben" steckt ist absolut nicht mehr zu toppen...
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das ist Politik! Und darüber sind nicht nur westliche Politiker gestolpert. Spontan fällt mir Sadat in Ägypten ein: Islam als Bollwerk gegen die Kommunisten (Nasser), anschließend schön wieder in den Keller --> Pustekuchen! Das Ergebnis konnten wir am 6.10.81 sehen.

    *J*
     
  3. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Eine Frage: Wo war die Überschrift?

    Der Zynismus der Sprache der Politiker. der politischen Insitutionen und der verbandelten Medien ist leider nichts Neues. Das fängt schon damit an, dass din allen Ländern die Ministerien, die für die Streitkräfte zuständig sind, Verteidigungsministerien heissen. Es gibt keine Kriegsministerien mehrt. Wahrscheinlich ist es jetzt auch eine offizielle Formulierung: Wir marschieren in den Frieden.

    Vielleicht sollte man mal ein Lexikon für so was machen.

    Montrak
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Waren heute Morgen einige Nachrichtenticker. Am direktesten steht's bei der Westfälischen Rundschau.

    *J*
     

    Anhänge:

  5. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Welcher Feedreader ist das?

    Jaja, man wirft kleinere Bomben, die genau so viele töten werden wie die großen.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Die aktuelle Beta von Vienna.

    *J*
     
  7. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Kam mir doch irgendwo her bekannt vor.
     
  8. siehe meine sig... mehr hab ich nicht dazu zu sagen ;)

    "Bombing for peace is like f*cking for virginity"
     
  9. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
  10. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ich frage mich, was so was in einem Apple Forum, noch dazu in diesem Bereich zu suchen hat.
    Bist du eigentlich Politiker oder wieso denkst du, hier Allwissen gepachtet zu haben, ich finde deinen Zynismus unterträglich, man sollte über so ein Thema gewissenhafter diskutieren.
     
  11. Pucks

    Pucks Erdapfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    4
    Und ich dachte immer das Café wäre nicht nur für Spam da. :oops:
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  13. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    ... Ich dachte er hätte sich verabschiedet :-[ ...
     
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Solche Themen gehören bzw. sind Bestandteil des Cafés… Bleibt also bitte im Thema!
     
  15. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Und zum Thema fällt mir ein. Unsere Bundesregierung und auch die Medien gehen über diese ungeheuerliche Bemerkung einfach stillschweigend hinweg und tun so als währe es das normalste von der Welt... vill. war Bomber-Harris doch ein Held oder Bombenterror rechnet sich nach einer Verhältnissgleichung nach dem Motto:

    10 Taliban und 500 Zivilisten und 5 Dörfer -> Das ist Ok

    1000 Soldaten und 10000 Zivilisten 1 Stadt -> Bombenterror

    Und nur weil die Unterstützung in der Afghanischen Bevölkerung sinkt wurde "schon auf Angriffe verzichtet" nicht etwa weil der Humanissmus und Menscherechte (unser Grundgesetz gilt da wohl nicht mehr auch nicht für deutsche Tornado Besatzungen) das gebieten...
     
  16. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nun, deutsche Tornadobesatzungen haben die Direktive keine! Angriffe zu fliegen und zu verteitigen. Es gilt absolute Defensivhaltung. Aaaaber:

    Da diese Tornados über die bestausgestattetste Überwachungstechnik verfügen die in Kampfbombern für Geld zu haben ist, sind sie natürlich indirekt an den Angriffen beteiligt.

    Ein Vergleich wäre: Man schraube die Laserziel-Leitoptik von einem M8 oder einer BLU und behaupte dann - Wir konnten leider nicht genau treffen, aber schießen konnten wir noch.

    Insoweit haben deutsche Bomberpiloten indirekt "den Finger am Drücker!… :(
     
  17. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Ja genauso ist es... Und mal ketzerisch: Wem ist es eigentlich anzurechnen wenn Zivilisten sterben? Den Tornado Piloten weil sie schlecht die Ziele überwacht haben, oder den Bomberpiloten weil sie ungenau getroffen haben mit ihren "smarten" Bomben?
     
  18. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Aber nee ist ja klar das Problem war die Größe der Bomben... Die Kommandeure hatten einfach nicht berechnet das bei Bomben die im Irakkrieg gegen Bunker eingesetzt wurden, natürlich Lehmhütten in Afghanistan sich einfach in Luft auflösen (einschleißlich der Bewohner)... Es ist kaum zu glauben was die Nato da drüben im Nahmen der westlichen Welt veranstaltet...

    Interessant sind dann Bemerkungen von deutschen Offizieren "Wir wissen nicht genau was die US Trupen dort unten tun" scheibar wissen das die US Truppen auch nicht so genau...
     

Diese Seite empfehlen