1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Die morgige Keynote - Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 26.01.10.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Vor einer Keynote überschlagen sich die Gerüchte. Das mag spannend für jeden sein, der genug Zeit hat, diese brodelnde Gerüchteküche konzentriert zu beobachten, aber anstrengend für jeden, dem die Zeit dazu fehlt. Kurz vor dem Tag der Tage, dem 27. Januar 2010, versuchen wir nochmal einen kurzen Überblick darüber zu geben, was uns morgen erwarten könnte. Zur Auswahl stehen diesmal: Tablet, iPhone 4, iPhone OS, MacBook Pro und Mac Pro, sowie Mac OS 10.7.[PRBREAK][/PRBREAK]

    Den Anhang 58562 betrachten


    Tablet

    Wohl am meisten erwartet werden dürfte das 'next big thing', auch bekannt als iSlate, oder neuerdings auch iPad. Bei diesem Hoffnungsträger handelt es sich um ein circa zehn Zoll großes iPhone, welches vor allem das Lesen von eBooks und das kreative Arbeiten an ungewöhnlicher Stelle revolutionieren könnte. Während normale Desktop-User sicher ihre Probleme mit der Vorstellung haben, freuen sich wieder andere über die neuen Möglichkeiten.

    Den Anhang 58550 betrachten

    Über die tatsächliche Hardware kann nur gemutmaßt werden, da keine verlässlichen Gerüchte den sicheren Hafen verlassen haben. Sicher ist, dass das Tablet wohl kaum ein Leistungswunder werden dürfte, da vor allem die Akkulaufzeit eine große Rolle spielen wird. Preislich dürfte sich das Gerät zwischen 700-900 Euro einpendeln.

    [PAGE]iPhone 4[/PAGE]

    Auf das vierte iPhone dürften ausgesprochen viele Fans warten, da mit der Zeit auch am iPhone 3GS Kritik geübt wurde. Nun dürfen wir hoffen, dass eben jene Kritik endlich ein Ende findet. Hardwaretechnisch bedeutet das: Mehr Arbeitsspeicher, mehr Prozessorpower, bessere Grafik und mehr Speicherplatz. Eine bessere Kamera und eine Front-Linse für Videotelefonie dürften ebenfalls an Bord sein.

    Den Anhang 58552 betrachten

    Designtechnisch müsste sich diesmal eigentlich auch etwas ändern. Bedenkt man die Enttäuschung über die Tatsache, dass man das 3GS kaum vom Vorgänger unterscheiden kann, dürfte Apple sich diesmal was Neues einfallen lassen. Wir hoffen, dass Apple eine Lösung für das Problem 'Antenne vs. Aluminium' gefunden hat, und nur einen Teil der Rückseite aus Plastik fertigt. Eine ähnliche Optik wie beim aktuellen iPod touch ist daher zu erwarten, wenn auch vollkommen unbestätigt.

    [PAGE]iPhone OS 4.0[/PAGE]

    Wie der BoyGeniusReport von einer langjährigen Quelle erfahren hat, so wird das neue iPhone OS einige längst überfällige Lücken füllen. Vor allem aber die neue Hardware dürfte dann ausreichend genutzt werden. Da immer noch einige davon ausgehen, dass auch das Tablet ein iPhone OS (nennen wir es 'Mobile OS') unterstützen dürfte, muss also ein wesentlich besserer Funktionsumfang her.

    Den Anhang 58554 betrachten

    Zu erwarten sind diesmal:

    • Echtes Multitasking
    • UI-Überarbeitungen für noch intuitivere Bedienung
    • Neue Funktionen um das iPhone endgültig zu einem mobilen PC zu machen
    • Neue Sync-Funktionen

    Unbestätigt, jedoch wahrscheinlich, sind auch neue Cloud-Dienste beziehungsweise ein verbessertes MobileMe für das iPhone.

    [PAGE]Mac(Book) Pro[/PAGE]

    Da Intel direkt zu Anfang diesen Jahres neue Hardware vorgestellt hat, ist davon auszugehen, dass auch die MacBook Pros, beziehungsweise die Mac Pros, endlich ein Update erfahren. Vor allem Grafik und CPU dürften sich deutlich verbessern.

    Den Anhang 58556 betrachten

    Der Umstieg auf die mobile i5/i7-Plattform ist so gut wie sicher. Was mit den neuen Grafikchips passiert, ist bislang unklar. Möglich wäre erstmals ein spieletauglicher Chip à la NVIDIA 260M. Die Mac Pros dürften vor allem -ähnlich wie die iMacs- auf i5/i7 umgerüstet werden. Sollte dies nicht passieren, wird die Mac Pro-Familie zunehmend uninteressanter, da der aktuell teuerste iMac locker mit einem Mac Pro konkurrieren kann.

    [PAGE]Mac OS 10.7[/PAGE]

    Das (noch) namenlose neue OS soll ja bereits getestet werden. Zwar erhalten die ersten Entwickler bereits Beta-Versionen von 10.6.3, aber ein Nachfolger des Schneeleoparden dürfte ebenfalls fest eingeplant sein. Was sich dort grundlegend ändern wird, bleibt reine Mutmaßung, doch dieser Artikel wäre nicht das, was er ist, wenn wir es nicht versuchen würden.

    Den Anhang 58560 betrachten
    (Bild von Paul A. Chapel)

    Die Gerüchte reichen von wenigen kleinen Änderungen der bestehenden Basis bis hin zu einer kompletten Umstrukturierung des Systems. Während einige damit rechnen, dass Mac OS 10.7 ein System wird, welches vor allem in der Cloud läuft, hoffen wieder andere nur auf eine Verbesserung des Bestehenden. Möglich wäre zum Beispiel eine Funktionserweiterung der Touch-Features, so auch eine erweiterte Einbindung der Magic Mouse.

    [PAGE]Absurdes, Fazit und das Wort zum Sonntag[/PAGE]

    Natürlich warten auch einige wieder auf das berühmte 'One more thing'. Ob dies ein iMac Touch werden wird, ist weder bekannt, noch wahrscheinlich. Natürlich wird es in Zukunft mehr und mehr 'Touchiges' seitens Apple geben, aber ob man damit beim iMac anfängt, halten wir für unwahrscheinlich. Doch wie dem auch sei: Für morgen ist vieles zu erwarten, aber auch mit einer Enttäuschung ist zu rechnen. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass die Keynote ähnlich lahm wie die iPod-Konferenz wird, aber man sollte aufgrund dieser Erfahrungen nicht mit flauem Magen und schwitzigen Händen vor dem Liveticker sitzen. Bedenkt, dass Apple auch nur eine Firma ist und Geld verdienen will. Klar, haben wir hier einen kleinen Kult geschaffen, aber letztlich ist Apple nicht unsere Familie, unser/e Freund/in oder unser/e Liebhaber/in.

    Den Anhang 58563 betrachten

    Nichtsdestotrotz würden wir uns natürlich wünschen, dass ihr unseren Liveticker morgen Abend mit Spannung verfolgt. Unter Apfeltalk.de/live geht es ab ca. 18 Uhr langsam los. Wenn die Keynote dann um 19 Uhr deutscher Zeit losgeht, werden wir pausenlos über alles Gesagte berichten. Bis dahin!
     
    #1 Christian Blum, 26.01.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
    darkCarpet gefällt das.
  2. JazzP

    JazzP Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    268
    Ich hoffe auf: MacBook Pro, Mac OS 10.5.7, iPhone 4 und iPhone OS :cool:
     
  3. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Ein neues Quadcore Macbook Pro würde mir reichen! :)
     
  4. eykem

    eykem Gala

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    50
    Am meisten würde ich mich über ein neues iPhone oder zumindest iPhone OS freuen, da ich denke iSlate oder iPad wird kaum bezahlbar sein (kosten-nutzen).

    Wir werden sehn...
     
  5. Hnk

    Hnk Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.05.06
    Beiträge:
    320
    Ich würde mich auch sehr über ein neues iPhone freuen...dann würde ich wohl auch zum rosa Riesen wechseln...
     
  6. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Mac OS 10.5.7 kannst Du jetzt schon haben, JazzP :p .
     
  7. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Mir würde ein neues iPhone mit neuem OS genügen. 10.7 dauert, falls es angekündigt, wird eh noch. Die sollen erst mal 10.6.3 auf den Weg bringen.
     
  8. pxl

    pxl Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    67
    Um wieviel Uhr is die Keynote überhaupt?
     
  9. TheFuror

    TheFuror Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    257
    19 h deutsche Zeit.
     
  10. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Wofür schreibe ich denn soviele Seiten :) Steht auf der letzten.
     
  11. Korindenkacker

    Korindenkacker Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.371
    also das der Artikel noch weiter geht hab ich auch übersehen, mir stellte sih auch die Frage, wann/wie sie Keynote übermittelt wird.

    Ich finde die neue Optik der apfeltalk Seite zwar optisch gut, aber sie ist dennoch unubersihtlich. Dabei Besuch ich die Seite schon mit pc und nicht via iPhone.

    Nja vlt gewohnt man sich dran.
     
  12. Schorsch1992

    Schorsch1992 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    248
    Zitat: "Grafikchips passiert, ist bislang unklar. Möglich wäre erstmals ein spieletauglicher Chip à la NVIDIA 260M."
    Ich denke da kommt die ATI Radeon HD5000 Serie oder auch die Nvidea GT300 Serie rein. Aber Apple scheint zur zeit wieder vermehrt auf Radeon Chips zu setzen (iMac, Schnellste GPU im Mac Pro)!
     
  13. Frwrk

    Frwrk Allington Pepping

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    192
    Hoffentlich wird das neue iPhone OS auch für die "alten" iPhones verfügbar sein.
     
  14. fifa10de

    fifa10de Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    671
    Hallo, hoffe auf iLife 10, iPhone OS 4.0, das Tablet aber kein neues iPhone habe meins vor ein im Juli gekauft wo es raus gekommen ist. Apple würde jetzt doch nicht wieder ein neues rausbringen.
     
  15. Matze1983

    Matze1983 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    637
    Warum redet eigentlich niemand übers AppleTV?
     
  16. Korindenkacker

    Korindenkacker Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.371
    müsste bei der "Mac (Book) Pro" seie nicht das "Pro" in Klammern gesetzt werden? Würde doch mehr Sinn ergeben.

    Ich finde im Fazit sehr gut wie darauf eingegangen wird, dass es auxh wichtigeres als Apple gibt, sehr schön formuliert.
     
    Apfelseppel gefällt das.
  17. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129
    Denke auch nicht, dass es ein neues Iphone geben wird! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Apple auf so riesen großer Linie Produktinnovationen vorstellt. Da arbeiten auch nur Menschen und keine Roboter.

    Ich denke die volle Konzentration liegt auf dem Ipad oder Islate der ähnlich wie das Iphone sein wird. Dazu wird dann ein neues Iphone OS raus kommen was wir alle updaten können.

    Mit dem Islate wird man dann Apps nutzen können und vielleicht sogar von zuhause aus telefonieren??

    Dann kommt das große Update fürs MAC OS und die Mac Pros werden erneuert, zumal das kleine Macbook 13,3 Zoll mittlerweile fast auf Augenhöhe ist!

    Finde ich auch! Manche übertreiben halt. Das ist ein Konsumprodukt und nicht ein Update von Gott an die Menscheit ;)! Außerdem ist die erste Version des zu erscheinenden neuen Produktes sowieso nicht ausgereift. Wie beim Iphone damals ;)
     
  18. pxl

    pxl Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    67
    Ah sorry, hab ich doch glatt übersehen :innocent:
     
  19. Momolino

    Momolino Gala

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    48
    Ich bin mal gespannt. :)
     
  20. gelbersack

    gelbersack Jonathan

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    82
    das mit den seiten muss man erstmal nicht übersehen ;) cooles feature. aber ein seite x von y würde die übersicht wesentlich erhöhen.
     

Diese Seite empfehlen