1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der beste Radiosender der Welt

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Hausmeister76, 26.09.05.

  1. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Pandora weiss, was Du gern' hörst...

    .... Fünf Jahre lang haben Experten des Music Genome Project Pop-Songs analysiert und den umfassendsten Musikkatalog der Welt erstellt. Herausgekommen ist Pandora - ein lernfähiger Computer-DJ, der jedem Hörer sein individuelles Programm zusammenstellt...

    so startet der Beitrag auf Spiegel.de über das Internet Radio Pandora, dass die Lieblingsmusik des Hörers ganz genau kennt und diese natürlich auch spielt. Für jeden Hörer sein eigener Radiosender... Für wen ist das nicht ein Traum? Alles ganz ohne Gequatsche, Werbung oder anderen Tötungsmitteln des unbeschwerten Musikgenusses...

    Wie das funktioniert? Nun ja, man gibt am Anfang einen Titel an, den man gern hört und die Software sucht dann nach ähnlichen Musiktiteln und stellt alle zusammen als Playlist in einen virtuellen Radiosender. Und damit nicht genug. Sämtliche Informationen über Album usw. sind natürlich vorhanden, selbst das Front-Cover des jeweiligen Albums wird angezeigt. Jetzt können einige sagen: "Kenn ich schon, das macht Amazon.de auch, wenn ich eine CD-kaufe....da werden mir auch andere Titel angezeigt!"

    Naja, nicht ganz, denn die Pandora-Software analysiert jeden Titel mithilfe eines speziellen Algorithmus (mit 400 verschiedenen Attributen) und sucht dann in einer Datenbank die Lieder heraus, die ins Raster passen. Es wurde bis jetzt von ca. 10.000 Künstlern jedes einzelne Lied gescannt und in eine Datenbank hinterlegt. Bei Amazon zum Beispiel wird nur anhand des "Kaufverhaltens" analysiert, welche Lieder der Käufer mögen könnte.... alles sehr ungenau also....

    Wenn Pandora nun mal ein Lied in die Playlist aufgenommen hat, was einem nicht so gefällt, dann kann man das der Software kundtun, indem man Bewertungen abgibt. Diese werden gespeichert und natürlich berücksichtigt. Will man mal wissen, warum Pandora gerade diesen Titel in die Playlist aufgenommen hat, dann verrät einem die Software das natürlich....

    Noch was gutes hat Pandora: Es werden nicht nur international bekannte Künstler in der Datenbank geführt sondern auch bis jetzt Unbekannte. So kann es durchaus vorkommen, das man Lieder in "seinem" Radiosender entdeckt, von denen man vorher noch nie gehört hat....wunderbar für Leute die mal wieder was neues hören möchten. Die Lieder werden mit 128kBit/s gestreamt (DSL ist somit eine Grundvoraussetzung!) und für die ersten 10 Stunden ist das Hören gratis. Ansonsten kostet das Jahres-Abo 36 Dollar (das macht 3 Dollar pro Monat!), dafür kann man dann bis zu hundert eigene Sender anlegen und so viel Musik hören wie man möchte. Und das ganze einfach und bequem über ein Webinterface. Also, probiert es mal aus.... mein Musikhorizont wurde schon um Welten erweitert ;)

    hier der Link zum Originaltext: Spiegel Online
     
    #1 Hausmeister76, 26.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.05
    pacharo, stk, Dadelu und 4 anderen gefällt das.
  2. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    ...Pandora läuft gerade bei mir - und dazu gleich eine (unverschämte?) Frage: gibt's für OSX eine Freeware-Software, die Audio-Streams als mp3 oder wav direkt aufnimmt? Hab bei versiontracker "nur" shareware diesbzgl. gefunden.Vielleich hat ja hier jemand eine Idee!
     
  3. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    He, das ist ja genial :cool: :cool:
    Ich hab das Teil gerade mal mit Peter Gabriel gefüttert, mal gespannt, was es sonst noch so bringt.
    Auf jeden Fall: Radio ohne gequatsche und Werbung - das ist es!!
     
  4. KAlyfe

    KAlyfe Gast

    Öff, sogar Currituck Co. ist analysiert worden. Schade, dass die noch nicht im iTMS sind.
     
  5. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Erm, 3 Bandnamen eingegeben und keine Ergebnisse bekommen :(
    Mal in ein oder zwei Jahren nochmal probieren ;)
     
  6. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    danke für den tipp Hausmeister Thomas D 76!:p ;)
    freeware ist zb stream ripper x...
     
    #6 roYal.TS, 27.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.05
  7. Hab den Artikel schon seit Tagen auf der SpiegelOnline.de Seite gesehen, dachte aber es handle sich dabei um eine HighFi Anlage, die ein Internetradio spielt. Mich hat wohl das gezeigte Bild etwas abgeschreckt...
    Nachdem ich den Artikel auf AT gelesen habe musste ich es natürlich gleich ausprobieren...es ist genial! Ich denke ernsthaft daran es mir zu leisten für das Jahr...
     
  8. Claudia

    Claudia Gast

    Ich hab's ausprobiert. Die ältere Band Cockney Rebel kannte er nicht. Abba dagegen natürlich schon. Das ging mir aber ziemlich schnell auf den Keks, ich tippte Rufus Wainright ein. Aber er spielte unerbittlich Abba. Seitdem habe ich es nicht wieder probiert :)

    Grundsätzlich lerne ich aber gern nicht nur neue Musik, sondern auch neue solche aus anderen Spielrichtungen kennen. Da hätte ich bei so etwas wie Pandora Sorge, dass ich ein wenig den Tunnelblick (die Tunnelohren) bekomme.

    Gruß

    Claudia
     
  9. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Pandora ist offline :(
     
  10. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Vielleicht unter Steve Harley?
     
    1 Person gefällt das.
  11. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    offline!? bei mir gehts ...
    höre gerade "can´t stop the rhythm" von den masters at work :), und "buddah chant" von den selbigen lief auch schon :-D

    ich denke, ich werde mir das ding auch mal für n' jahr ziehen wie´s aussieht ..

    @crashpixel
    oder vielleicht auch audacity.

    greets, andi
     
  12. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Den besten Entertainer der Welt, Jackie Chan, kannte er nicht.
    Haggard kannte er auch net. Höre jetzt Radio Nightwish
     
  13. Herr Eimer

    Herr Eimer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    246
    Garmarna, Finntroll, Ensiferum, In Extremo, Subway to Sally hat er nicht gefunden.
    Das schwedische Volkslied Herr Mannelig kannte er auch nicht.

    Neue Musik wird man damit wohl kaum endecken.
     
  14. gliep

    gliep Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.02.05
    Beiträge:
    66
    Hallo,

    ist leider nicht Freeware, aber Audio Hijack funktioniert sehr gut. Das aufgenommene Material kann gleich nach iTunes importiert werden, welches dann die Musik in mp3 umwandelt.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  15. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Pandora rockt...
    buchstäblich ;)

    Vielen vielen Dank für den Tipp!!
    slartibartfast
     
  16. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    Bei dieser Software mußt Du aber auch die Adresse des Streams kennen - das ist bei einigen Streams (z.B. eben Pandora) nicht der Fall. Ich dachte eher an eine Software, die den Ton direkt ab Sound-Karte abgreift, also alles aufnimmt, was aus den Lautsprechern kommt. Unter Windows gibt's da einige Programme und das System ist perfekt, da einige MusicStores für 1 Cent ein komplettes Lied als "Vorschau" in 128kb/s streamen - man kann sich den Song ja noch immer für 99Cent in 192KB/s-Quali runterladen, aber für mich reichen manchmal auch die 128kb/s ;)
     
  17. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    hmmm ja, ich hab auch gerade nochmal nach deutschen Künstlern gesucht, es wurden aber leider keine gefunden... schade... aber ansonsten ist das gesamte Konzept schon bemerkenswert...

    so long...
     
  18. Mac Uwe

    Mac Uwe Empire

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    87
    es ist schon ersatunlich das die auswahl von pandora einfach irgendwie passt
    desweiteren hört man stücke von mir unbekannten künstlern
    einfach genial
     
  19. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    :eek: sorry, denkfehler :innocent:
     
  20. Yambiker

    Yambiker Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.01.04
    Beiträge:
    102
    Tolle Sache! Eine echte Bereicherung! :)

    Okay, Specials sind noch nicht drin, aber als Beispiel folgendes Spektrum
    wird voll abgedeckt:

    Pon De Replay
    Chumbawamba
    Morcheeba
    Red Hot Chili Peppers
    Roger Waters
    Cat Stevens
    Peter Gabriel
    Nelly Furtado

    Damit bin ich schon mal voll zufrieden! Mal sehen, wie sich das entwickelt! o_O
     

Diese Seite empfehlen