1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

„Demnächst“ muss sich Mac OS X warm anziehen!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von KayHH, 29.01.06.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    jetzt muss ich auch mal ein wenig flamen. Schöner Beitrag im Heiseforum.


    Gruss KayHH
     
    Lars2 gefällt das.
  2. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
    Schon mal einen Tiger mit Mantel gesehen? ;)

    mfg pi26
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Tiger hat jetzt schon alle Features die Vista vielleicht haben wird. Und wenn Vista rauskommt rennt auch schon der Leopard auf Obstkisten...
     
  4. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    Mannmannmannn...
    Vista wid echt DER Hammer....;)
    Ich kopier :)innocent: ) mir auf jeden fall die PRO Version...
    Bis dahin...

    Hasta la Vista :)
     
  5. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    passt zum Titel, aber nicht zum Inhalt dieses Fädchens: IMHO muss sich Mac OS X wirklich warm anziehen. Denn es gibt vielen Sachen die sind wirklich VIEL flottern unter W$: Fenster öffnen/schließen, navigieren, Programme starten…

    Nachdem bald (eigentlich schon jetzt) auf praktisch identischer Hardware (zumindest Hauptplatine) die beiden Betriebssyteme nebeneinander laufen, dann könnte das peinlich für OS X aussehen…
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Kann ich leider gar nicht bestätigen. Mein Windows XP Rechner ist im Gegensatz zum iMac absolut träge. Okay, Programme starten etwas schneller, aber der Rest ist einfach lahm (vor allem diese blaue Leiste mit Optionen und Infos auf der linken Fensterseite...).
     
  7. Xeco

    Xeco Gast

    VISTA = VIRUS INSIDE SWITCH TO MAC :D

    Mehr sag ich nicht......


    EDIT:

    ONLY FOR YOU MATHILDA

    VISTA = VIRUS INSIDE SWITCH TO Apple
     
    #8 Xeco, 30.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.06
  8. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hab mir Deinen Beitrag jetzt 100x durchgelesen, eigentlich wollte ich jetzt nichts dazu sagen. Aber ich kann es mir einfach nicht verkneifen. Es juckt zu sehr in den Fingern:

    VISTM ? o_O

    Ich sag nur:

    Very intelligent. Smarter than Apple.

    Sind auch nur sinnlos aneinandergereihte Wörter. Deren Anfangsbuchstaben ergeben aber wenigstens das Wort Vista.

    Nichts für ungut. Irgendwann lernt jeder schreiben. Und lesen. Und buchstabieren. Na wenigstens nachlabern.
     
  9. Xeco

    Xeco Gast

    Von mir aus kannst du meinen Beitrag noch 100x durchlesen.......
     
  10. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    oje, Xeco, mit der Meldung hast Du gerade Deine eigene Signatur ad absurdum geführt :eek:

    Mathilda: ;)

    Gruss
    Amadeus
     
    mathilda gefällt das.
  11. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Was M$ verspricht, kann man nicht glauben.
    Ich warte noch immer auf die versprochene direkte Anbindung der Graphikkarte von VPC, damit man es endlich vernünftig nutzen kann. Das war vor 2-3 Jahren.
    Wo ist dieses Feature?
    WinFS wurde groß angekündigt und 2004 auch abgeschossen.
    Eine großartige Suchfunktion wurde auch verkündet, das schaffen sie ja evtl. Apple, Google und Yahoo haben ja gezeigt wie es geht.
    Apple hat gezeigt wie man Prozesse auf die GrKa auslagert.
    Wenn Weichsoft nichts zum Abkupfern haben, bringen sie ja nichts auf die Reihe.
     
  12. Xeco

    Xeco Gast

    @ Amadeus

    Gab es denn ein Problem?
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Microsoft hat das Problem, dass das Vista-Projekt zu komplex geworden ist und schlussendlich totales Chaos geherrscht hat. Dann hat man neue Projekt-Manager geholt die dann wieder Struktur in die Entwicklung gebracht haben.
     
  14. macbiber

    macbiber Gast

    Vista ist zwar bis jetzt ein ziemliches Disaster....

    Aber ich bin mir nicht so ganz sicher ob wir auch nächstes Jahr noch lachen und über Windows lästern können.

    Dieser Intel-Switch bringt irgendwie alles durcheinander.

    Apple hätte jetzt durch die schon massenhaft verkauften G5s eine bestimmte Basis für ein 64-Bit-System.
    Jetzt fangen wir wieder mit 32-Bit an.:(

    Mircrosoft bentzt schon wieviel Jahre Intel-Chips? - HÄ?
    Jetzt ratet mal welche Compiler wohl besser optimiert sein werden.

    Ich fürchte bis nächstes Jahr wird es dauern bis die Softwarebasis wieder halbwegs so ist wie jetzt für den PPC.
    Solang quälen wir uns mit Rosetta.
    Mal abgesehen davon, daß vermutlich einiges an Software neu gekauft werden darf..

    Ich seh den Mac-PC-Vergleichen nicht so gelassen entgegen.
    Bei ähnlicher Hardware werden alle möglichen Programme langsamer laufen als auf Windows:(
     
  15. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Das Argument mit den 32 Bit lasse ich gelten, aber das mit den Compilern nicht.
    *ixe und *uxe gibt es schon länger als Win und diese sollten auch nicht schlechter sein.
    Dazu kommt auch Tiger war zum größten Teil nicht 64-bittig, jedenfalls nicht der Finder, soweit ich weiß.
     
  16. macbiber

    macbiber Gast

    Ja - natürlich nicht - zumindest nicht wenn man wie die allermeisten eine GUI haben will....

    Mit Basis meinte ich, daß genug Hardware vorhanden wäre um so ein System einzuführen.
    Von Windows gibt es schon ne 64-Bit Variante.

    Der Finder ist immer noch Carbon - nicht mal Coca.
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Jepp. Aqua ist 32bit, Darwin kann 64bit (grob gesagt)
     
  18. macbiber

    macbiber Gast

    Ich beschwöre nix - das kommt von ganz alleine...

    Ich hab den Umstieg 68k->PPC und OS9->OSX mitgemacht.
    Es gibt immer Probleme - glaub mir....
    Beide Umstiege waren aber tatsächlich nötig.
    DIESER ist es nicht.

    Egal - lassen wir das.....
     
  19. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911

    Meine Fresse, hat Xeco halt Apple gegen Mac vertauscht. So schlimm ja nun nicht.
    Ne PN hätte es auch lang getan.
    Sei froh dankbar, dass es den anderen bei deinen Fehlern nicht immer so sehr in den Fingern juckt oder sie haben einfach mehr Zurückhaltung und Anstand.

    Sehr ungut!
    Wesentlich wichtiger ist es, dass jeder irgendwann möglichst früh soziales Einfühlungsvermögen (Empathie) erlernt oder sich aneignet.
     
    #20 daveinitiv, 30.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.06

Diese Seite empfehlen