1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Wörtchen 'nächste'

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iFan, 18.10.08.

  1. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Hallo ATler :D

    Hab da mal eine Frage an euch. Wenn wir heute Mittwoch hätten und jemand sagt euch 'nächstes Wochenende' kann das bedeuten dass man das Wochenende in drei Tagen meint oder aber das Wochenende in zehn Tagen.

    Es gibt also zwei Gruppen: Die einen sagen "nächstes" ist das, das kommt und die anderen sagen nächstes ist einmal auslassen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine... o_O

    Rein logisch wäre das nächste Wochenende im obigen Beispiel das in drei Tagen oder? Weil es ja am nächsten (nah) ist.
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    mich macht das regelmäßig wahnsinnig. Das ufert immer in endloses Gerede meinerseits aus, in dem ich meinem gegenüber klarzumachen versuche was ich meine. Man sollte sich auf "dieses" für die aktuelle Woche einigen, und "nächstes" für die nächste Woche. Wir brauchen eine DIN dafür. Petition!
     
  3. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Hm also ich sage "dieses Wochenende", wenn ich das Wochenende der aktuellen Woche meine und "nächstes Wochenende", wenn ich das der nächsten Woche meine.
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also sagen wir mal Mittwoch und ich sage am wochenende dann meine ich auch das was ab Freitag folgt ...nächstes wochenende wäre dann die woche darauf ... aber ich mache da wohl was falsch:

    nächster, nächste, nächstes

    Steht "nächster, nächste, nächstes" in Verbindung mit einer
    Zeitangabe, die einen periodisch wiederkehrenden Zeitpunkt
    oder Zeitraum nennt (z. B. "Tag", "Monat", "Winter" usw.),
    dann entsteht leicht Unklarheit darüber, welcher Zeitpunkt
    oder Zeitraum gemeint ist. Meint z. B. die Angabe "nächsten
    Donnerstag" den unmittelbar bevorstehenden Donnerstag oder
    erst den Donnerstag der folgenden Woche? Eindeutig sind
    Angaben dieser Art, wenn man anstelle von "nächster" usw.
    das hinweisende Fürwort "dieser" usw. oder das
    Eigenschaftswort "kommend" verwendet: "Ich fahre diesen
    Donnerstag" oder "Ich fahre kommenden Donnerstag".
    Eindeutig sind ebenfalls die Formulierungen: "Ich fahre am
    Donnerstag dieser bzw. am Donnerstag nächster Woche."


    Aus: Duden, Briefe gut und richtig schreiben. Mannheim 2002.
     
  5. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Wenn Mittwoch ist, ist an dem Samstag und Sonntag das erste Wochenende, das nächste Wochenende ich das NACH diesem Wochenende. Wenn jemand »das nächste« sagt aber das kommende meint, müsste er »das nahste« sagen. Das nächste X folgte immer einem X das zuvor kommt.
     
  6. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Unsinn, abgesehen davon, dass das nächste nach einem kommt, dass davor liegt, ABER schon abgeschlossen ist.

    Bei der "Der nächste bitte" wird ja auch nicht der übernächste Kunde, sondern der erste in der Schlange drangenommen. Der vorherige Kunde ist dann übrigens schon bedient und weg.

    Wenn man Deiner Logik folgen würde, dann wäre die nächste Woche auch die Woche nach der kommenden, der nächste Mac wäre das Modell nach dem kommenden (also zwei Modelle weiter als Late 08), usw. Der Duden sagts doch auch.
     
  7. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
    Herrlich, wie hier angeregt diskutiert wird:-D
     
  8. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Bei mir ist montag - mittwoch/donnerstag "naechstes" wochenende das was kommt ab donnerstag/freitag ist naechstes wochenende das wochenende in der darauffolgenden Woche. Das heisst "dieses" Wochenende verwende ich lediglich donnerstag - sonntag. :p

    Aber wo wir grad dabei sind: Dreiviertel 12 oder viertel vor 12? :-D
    DAS ist ein Thema was mich viiiiiiiiiel wahnsinniger macht. und hier im Osten benutzt so gut wie jeder dies dreiviertel ding und ich weiss echt nie was gemeint is!!!
     
  9. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Diese Frage habe ich mir gerade am Donnerstag gestellt, nachdem mich eine Dame nach der Zeitumstellung erkundigt hat. Ich antwortete mit "nächsten Sonntag", worauf sie mit Verwirrung reagierte...

    Aber ich bin am Ende zum gleichen Schluss gekomen: Wenn ich den kommenden Sonntag meine, sage ich "diesen Sonntag", der "nächste Sonntag" ist der Sonntag nach diesem Sonntag :)
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Im Osten auch? Herrlich, dann setzt es sich endlich durch! (Es kommt nämlich mehr aus dem Süden)
    Wo soll das Problem sein?
    Eine simple Reihe:
    viertel zwei - halb zwei - dreiviertel zwei.
    Man sagt ja auch nicht "Ich hätte gern viertel vor zwei Kilo.
    "Viertel vor" dagegen, finde ich kann bei schlechtem Hinhören oder trägem Gedächtnis auch mal mit "viertel nach" verwechselt werden.

    Schön, mal einen Thread zu lesen, in dem richtiges Deutsch geschrieben wird.
     
  11. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Für mich ist das nächste Wochenende nicht das kommende sondern das, welches in den nächsten Woche liegt.

    Grüße aus Dortmund
    Lagoda
     
  12. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    So eine Diskussion am Samstagmorgen ist doch was Tolles! Aber können wir das nicht auf nächstes Wochenende verschieben oder auf kommendes... ;). Ist denn bei der "nächsten=übernächsten"-Fraktion hier im Thread aus heutiger Sicht das nächste Wochenende jenes vom 01.-2.11. oder doch das "richtige" nächste, also das vom 25.-26.10.? Ich erkenne da eine gewisse Inkonsistenz in Eurer Argumentation.

    So wie ich die Uhr im Osten verstehe, ist es doch jetzt, als ich gerade schreibe, dreiviertel 11, oder?

    Ach ja, noch eine Frage in dem Zusammenhang: Wenn meine Freundin "Nein" sagt, meint sie dann wirklich "Ja"? Bei "rechts" und "links" stimmt die Regel zumindest meistens. :)
     
  13. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Dann müsste es aber heißen "das nächster Woche Ende" o_O
     
  14. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Das führt immer nur zu Missverständnissen.
    Ich sage "dieses Wochenende" zu dem Wochenende in dieser Woche. Und das nächste wäre dann das in der folgenden Woche. Wenn jeder so spräche, würde das zu weniger Missverständnissen führen. Denke ich. Denn ich will nicht immer mit übernächstes Wochenende anfangen. o_O
     
  15. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Klar, diese Feststellung gilt aber für jede Variante.
     
  16. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ich sage "dieses Wochenende" auch zum dem WE das gerade war. Wenn ich am montag einen freund frage was er "dieses Wochenende" gemacht hat, dann klingt das wohl besser als "letztes".
     
  17. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Vielleicht habe ich mich ein wenig "missverständlich" ausgedrückt. :)
    Aber was wäre dann "dieses Wochenende". Dann wäre "dieses" also auch "nächstes" und wenn man dann zum folgenden Wochenende immer "übernächstes" sagen müsste, dann wäre das ziemlich mühevoll und eigentlich unnötig.

    Das ist auch keine schlechte Idee, aber für mich gehört das Wochende zur letzten Woche. o_O
     
  18. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Schonmal auf einer Webseite durch Seiten durchgeblättert?

    Da heisst es auch "Nächste Seite". :D
     
  19. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ist beides das gleiche, jedenfalls bei uns im Allgäu, die Ossis können doch eh ned gscheit reden :D Ich versteh da nur immer so uff Laute und seh dann auf einmal Rehe die über grüne Wiesen hüpfen.

    Ich gebe ebenfalls dem "Duden" recht. Bei uns wird zu "nächstes" und "dieses" oder "am" oder was auch immer, zusätzlich noch ein Wort verwendet um sicherzustellen das mir uns ned am falschen Tag in der Kneipen verpassen :D
     
  20. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Ebenfalls.
    Das ist ganz einfach. Stell dir die Uhr wie nen Kuchen vor. Dreiviertel Zwölf = Dreiviertel von Zwölf, also 11:45. Halb Zwölf ist daher 11:30 und so weiter. Das ist übrigens keine Ostsache, sondern eher eine Sache der südlichen Bundesländer. Um mal die Berechtigung darzulegen. Ihr sagt doch auch nicht:
    "Die Flasche ist halb vor leer" oder "Die Flasche ist Viertel nach voll", sondern "Die Flasche ist halb-voll" und okay, der letzte Satz war dumm, denn dann würde die Flasche schon überlaufen. Nochmal zur Übersicht:

    11:45 - Dreiviertel Zwölf - Viertel vor Zwölf
    11:30 - Halb Zwölf - (?) Halb nach Zwölf, Halb vor Zwölf sagt doch niemand
    11:15 - Viertel Zwölf - Viertel nach Elf
     
    #20 navi, 18.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.08

Diese Seite empfehlen