1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cat7 Crossover Kabel selbst Crimpen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pinguSTAR, 28.04.08.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hi,

    würde mir gerne ein crossover cat7 also gigabit lan kabel selbst bauen, da es ja keine zu kaufen gibt.

    hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt. weis jemand wie das ist mir der abschirmung?

    grüße pingu
     
  2. .maxx

    .maxx Auralia

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    199
    Cat5e ist genauso für Gigabit ausgelegt. Siehe hier
     
  3. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    hab gefunden wie ich die adern crimpen muss. nur bevor ich mir nun kabel und rj45 stecker kaufe, wollte ich fragen ob ich das einfach so crimpen kann oder muss auch der stecker speziell geschirmt sein?

    ps:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Crosskabel
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... IMHO funzen bei den Macs normale LAN-Kabel, also ist ein Crossover eigentlich net erforderlich o_O
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    soweit mir gelaeufig gibt es keine speziellen stecker fuer cat7... am naehesten wirst du wohl mir einem rj45 cat6 stecker rankommen, der ist geschirmt. und dazu eben ein cat7 verlegekabel.

    im grunde ist dein vorhaben aber unsinnig. cat7 kabel werden nur benötigt wenn du über größere entfernungen 10GBase-T also 10Gbit Lan betreiben willst.
    Für dich würde ein ganz normales Cat5/Cat6 Kabel ausreichen.

    Das ist auch der Grund warum es keine "kaufbaren" Cat7 gibt. Cat7 ist Verlegeware und wird als Meterware auf Rollen gebraucht.

    ach und nochwas, bist du dir sicher das du ein "crossover" kabel meinst? oder vielleicht doch ein twisted pair?

    zur erklärung:
    crossover=2 verdrehte adern an den enden, dabei wird die sende/empfangsader an der gegenseite gedreht. wurde frueher fuer pc/pc verbindungen benutzt.
    heutzutage kann fast jeder switch mit "normalen" und crossoverkabeln umgehen

    twisted pair=bedeuted lediglich, dass immer 2 adern in einem kabel verdreht sind, also sozusagen "umeinander gewickelt" sind. dabei gehts um die elektormagnetischen ströme.

    gruß,
    der M
     
  6. DrStrangelove

    DrStrangelove Cox Orange

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    97
    Cat7 CrossOver macht wirklich keinen Sinn, da es Cat7 wie schon gesagt nur als Verlegekabel gibt.

    Habe davon selber hunderte Meter in unserem Haus verlegt und wie bei Verlegeware ueblich, sind die nicht fuer haeufiges hin- und herbiegen gedacht, also wirst du im normalen Preipherie-Gebrauch keinen Spass damit haben, da du sicher schnell Kabelbrueche befuerchten musst!
     
  7. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    hmm also ich hab mir jetzt eins selbst gebaut, undzwar aus einem cat7 patchkabel und einem rj45 stecker. dann auf wiki nachgeschaut wie die adern gecrimpt werden müssen und fertig.

    funktioniert einwandfrei. jedoch erreiche ich grademal eine geschwindigkeit von hmm sagen wir ma 30mb/s. naja hätte ich davor bloß nochmal hier in den thread geschaut.

    aber wie heißt es so schön. hinterher ist man immer schlauer
     
  8. lenzen

    lenzen Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.08.07
    Beiträge:
    9
    Hey
    das liegt daran weil man für Cat 7 kein RJ 45 Stecker verwenden soll. Für diesen Fall gibt es wieder andere Stecker, wo die Adern größeren abstand zu einander haben, allerdings brauchst du dafür auch ne neu Netzwerkkarte :)
     
  9. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    CAT7 gibt es eigentlich gar nciht. Das ist nur ein Draft, der noch nicht ratifiziert wurde.
    Zu deinem Problem: GBit-Netzwerkkarten müssen Auto-MDX können. Daher braucht man für
    GBit Netze nie gekreutze Kabel.
     
  10. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    was ist denn so die max. geschwindigkeit in mbyte/s gerechnet die man erreichen kann.

    ich schaffe mit meinem cat7 crossover kabel über eine direkt verbindung von mbp zu mb fast 30mbyte/s

    ist das schon alles?
     
  11. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Theoretisch maximale Bandbreite wäre (1000/8=) 125MByte/s.
    In der Praxis sieht das dann aber wieder anders aus. Trotzdem sind 30MB/s schon arg wenig.

    Hast du das mit vielen kleinen, oder mit einer großen Datei getestet? Bei großen Dateien müsste der Durchsatz ja höher sein.
     
  12. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    .avi datei mit 700mb größe.
     
  13. root

    root Gast

    Mach' mal eine Messung mit Iperf und poste die Werte.

    Mirko
     
  14. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    ähm leider schaff ichs nicht dieses programm zu installieren oder zum laufen zu bringen
     
  15. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Der Flaschenhals dürfte hier die Platte sein...
    Meine beiden Spielserver schaffen über Gigabit (direkt, ohne Switch) 105MB/Sek, jeder Server alleine am Macbook je 35MB/Sek. Scheint also normal zu sein :)
     
  16. root

    root Gast

    Vielleicht kannst Du das Problem etwas genauer beschreiben?

    Mirko
     
  17. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    hmm allein schon das programm runterzuladen, also ich finde nur eine ppc version. keine intel

    habs dann mal mit der ppc version versucht und da scheitert es dann bei dem befehl "make install"
     
  18. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Ähm, gabs das als Quellcode?

    Meistens funktioniert ein flotter Dreier:
    configure
    make
    make install

    Wenn es dir darum geht, schnell Daten zu kopieren, wäre Firewire eventuell eine
    Alternative.
     
  19. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    gibts denn eine möglichkeit den momentan durchsatz bei firewire zu messen?
     
  20. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Jein. Eventuell die Aktivitätsanzeige?
     

Diese Seite empfehlen