1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bill Gates zum iPad: "Haut mich nicht um."

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 11.02.10.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Bill Gates, ehemaliger CEO von Microsoft und aktuell der reichste Mann der Welt, ist kein großer Freund des iPads. Den Kollegen von BNET erzählt er, dass "das iPad ein netter Reader ist, aber ohne Stylus, Stimmsteuerung und realem Keyboard vermutlich nicht zum marktführenden Tablet-PC wird." Gates weiter: "Ich bin ein großer Freund und Anhänger von Touchpanels und digitalen Büchern, aber diesmal sitze ich nicht hier und denke mir, 'Oh mein Gott, wäre Microsoft nur auf diese Idee gekommen'.", so Gates. Damit reiht er sich in einer Reihe vieler Kritiker ein und glaubt ebenfalls nicht an einen Erfolg des 'großen iPhones'.[PRBREAK][/PRBREAK]

    Den Anhang 59236 betrachten
     
    #1 Christian Blum, 11.02.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Die leute von MS (Balmer) sagten ja auch, dass man mit dem iPhone ohne Stylus und Plastiktasten keine E-Mails schreiben könnte… auf die Leute in dem Unternehmen (oder aus dem Unternehmen) sollte man nicht hören.
    MS Labs sind die einzigen mit Ideen, aber die Unternehmensrealität bei MS lässt das leider nicht in Produkte fließen.
     
  3. mceuskadi

    mceuskadi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Eine Einzelmeinung unter vielen, der Markt wird entscheiden. Ich glaube nicht mehr daran, dass sie sich je wieder ein Gerät mit Stylus gut verkaufen wird. Die Dinger sind doch als Zeiger obsolet, wenn ich es mit dem Finger tun kann! Wenn es eine Hardware-Tastatur hätte, wäre es ja auch kein richtiges Tablett mehr ;)
     
  4. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    Wozu brauche ich einen Stylus? Das OS ist für die Fingerbedienung optimiert, was man ja von Windows 7 auf dem schäbigen Slate-PC nicht grad sagen kann! Zumindest läuft auf dem iPad ein eigens für Finger angepasstes OS... auf den Slate-PCs ist es im Grunde einfach nur Windows, mit den vielen Buttons und Kontextmenüs und und und...

    Ähm... genau... weil Sprachsteuerung ja heutzutage auch schon mehr als ausgereift ist! Diese Technik steckt noch in den Kinderschuhen, auch wenn Microsoft meint, ihre Sprachsteuerung sei spitze! Das ist doch alles andere als hakelig. Wenn wir in der Zeit angekommen sind, wo ich mit dem Computer quasi reden kann wie mit nem realen Menschen, DANN kann man von Sprachsteuerung reden!
    Auf dem iPhone 3GS sieht man ja, wie unausgereift das noch ist...

    Was will der Mann eigentlich?? Haben deren Slate-PCs denn ein KEYBOARD?? NEIN! Die haben doch genau wie das iPad eine softwarebasierte Tastatur. Und fürs iPad gibt es doch die Möglichkeit, ne Bluetooth-Tastatur anzuschließen und das Keyboard-Dock gibt es doch ebenfalls. Also völlig schwachsinnig die Aussage!


    Die aus Redmond können doch echt nur meckern! Aber die werden sich noch wundern... würde gerne deren Gesicht in einem Jahr sehen! Ich habe eine leise Vorahnung, dass sich folgendes mit dem iPad wiederholen dürfte: http://www.youtube.com/watch?v=So7qrFO_p44
     
  5. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    Mich haut das iPad auch nicht gerade von Hocker, aber wann kam den aus dem Hause MS zum letzten Mal eine innovative Idee? 1983?
     
  6. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Ich hätte schon gerne einen Stylus, aber nicht um damit irgendwelche Knöpfe zu drücken, sonder um damit z.B. händische Mitschriften und Zeichnungen zu machen.
    Stichwort: papierloses Studium =)
     
  7. Green_Apple

    Green_Apple Stechapfel

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    163
    Wenn Bill das iPad mies macht, bedeutet das ja im Grunde nur, dass er es gut findet. o_O
     
  8. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    So geht's...einen überflüssigen Stylus einfach als Xtra ausgeben :p
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Selbstverständlich ist er das nicht.
     
  10. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    wieso wird immer von einem großem iphone geredet? das teil ist doch nur ein großer ipod touch mit 3g (bestenfalls!).

    bill hat absolut recht :-c
     
  11. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Und natürlich ganz apple-like viel Geld dafür verlangen! ;)
     
  12. Schlenzer

    Schlenzer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    787
    ich finde es komisch...es hat noch (fast) keiner das iPad in den händen gehabt (jedenfalls sicherlich keiner aus diesem forum) u. dennoch meckern alle schon vorher...o_O !
    schaut es euch doch erstmal in ruhe an u. probiert es aus...DANN kann man "meckern"...!

    b. gates lässt produkte für seines gleichen (NERDs) entwickeln, die mit´m pc datenbanken o.ä. entwickeln...diese menschen brauchen halt nen stylus, um in den exceltabellen in den kleinsten zeilen/spalten nummern einzutragen. ;)

    ich denke, dass das iPad ein besseres "fun-gerät" ist/ wird u. für die leute prädestiniert ist, die ein gerät brauchen, mit dem man unterwegs u. "eben mal" auf dem sofa surfen, mails checken wollen...ohne das MBP ö.ä. anzumachen, bzw. aufzuklappen...
     
  13. DerHeldimZelt

    DerHeldimZelt Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    592
    Was haben alle gegen Die Touch-Technologie? :-D
    Ich warte auf das Multi-touch-Keyboard : ))))
     
  14. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Zum Stylus: Mit dem Finger kann man nur begrenzt filigran sein. Der Mensch ist eben von klein auf drauf getrimmt mit Stiften zu schreiben. Und manchmal würde ich mir auch auf dem iPhone gerne schnell was skizzieren oder handschriftlich aufschreiben, weil's einfach schneller geht. Naja, beim iPhone möchte ich aus verschiedenen Gründen keinen dabei haben. Beim iPad allerdings gäbe es tausende weitestgehend unsichtbare Möglichkeiten einen Stylus zu parken um es u.a. auch als Ersatz für ein einfaches Grafiktablet zu verwenden. Ich denke es gibt nur keinen als Zubehör, weil die Multi-Touch-Technologie auf kalte Gegenstände nicht reagiert.
     
  15. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Komisch, ich lese nur, dass Mr. Gates nicht begeistert ist, wie viele andere ja wohl auch. Darf man das noch bei Apple-Produkten? Oder herrscht beim Apfel Begeisterungspflicht? Von meckern erkenne ich nun wirklich gar nichts. Kleine MS-Phobie bei dir, was?

    Nein.
     
  16. Optik

    Optik Gala

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    51
    Ich bin auch noch kein Freund vom iPad, aber lass mich von Apple gerne überzeugen. Dessweiteren finde ich, bevor man was nicht probiert hat soll man auch nicht darüber richten;)
    Bin die ganze Zeit am überlegen was ich damit machen soll. Ich habe ein MBP und für mich ist MBP aufklappen jetzt keine Arbeit, SRY Schlenzer.

    Und zu Bill Gates, ich finde das eine normale Reaktion, was soll er sagen dass er es geil findet :-D
    Naja das fänd ich um einiges komischer.
     
  17. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Dann scheint das ja bisher schon des öfteren der Fall gewesen zu sein :D

    Seh ich auch ao.
     
  18. Drobs

    Drobs Carola

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    115
    So ist das nicht ganz richtig. Zum einen hat das, meines Wissens nach, weniger mit Temperatur als mit dem elektrischen Feld deiner Finger zu tun und zum anderen gibt es einen Stylus fürs iPhone.

    http://www.iphonebuzz.com/pogo-stylus-takes-multitouch-back-in-time-031813.php

    Der ist vielleicht noch ein bissle klobig, aber wenn man den ein tick dünner macht und auf dem iPad verwendet, hat man sicher einen recht guten Stylus.
     
  19. -MB-

    -MB- Jamba

    Dabei seit:
    28.02.09
    Beiträge:
    57
    Bill Gates hätte alles Geld der Welt, um ein nahezu perfektes und besseres Produkt zu erschaffen, anstatt irgendwelche Kritik zu üben. Das jenes iPad eine Alleinstellung einnimmt, und ein ganz anderes Konzept verfolgt, wollen die wenigsten sehen und verstehen...
     
  20. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Ich kann Deepdragon nur zustimmen!

    Mein Vater hat sich letztens ein Handy gekauft das auch einen angeblichen "touchscreen" hat.
    Dieses Gerät halte ich für unbenutzbar, da es ein resistives Touchpanel hat und erst auf dem dritten Klick und nur mit dem Fingernagel reagiert.

    Absoluter Schrott.
    Das eine Gerät aus unserem Shop muss man auch erstmal zum reagieren bewegen, indem man wild drauf herumtippt...

    Naja, solln se halt sehen, wohin deren Gebrabbel führt...
     

Diese Seite empfehlen