1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bill Gates mag Steve

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 08.01.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Der Großvater des legendären Dauerkonkurrenten Microsoft feiert seinen Abschied: Auf der diesjährigen CES hielt er die vermutlich letzte Rede in Funktion als Gründer von Microsoft. Engadget führte ein kurzes Interview zu seinem Abschied und fragte auch Bills ganz persönliche Gretchenfrage nach Steve Jobs: Bei einer Podiumsdiskussion auf der in der Industrie bedeutenden Konferenz "D: All Things Digital" gab es unter den Zuschauern zum Teil Tränen, als die beiden Urväter der Computertechnologie zusammen die Bühne betraten und dort über ihre Anfänge sprachen - gemeinsam.

    Engadget fragt dazu, ob dieser historische Moment quasi bitter erzwungen war oder auch mit einem lachenden Auge geführt wurde. Bill zeigt sich in seiner Antwort anerkennend: Er spricht davon, dass es über die Jahre immer jemand anders die Nase vorn hatte, wie angenehm die Arbeit mit Steve Jobs und Steve Wozniak war und wie sehr er bewundert, was Steve Jobs aus seinen für die Computerindustrie sehr speziellen Talenten gemacht hat.

    Das Interview ist ausgesprochen interessant und Engadget zum Dank technisch deutlich tiefgründiger als die Mainstreaminterviews, die sonst oft mit Gates geführt werden.

    Via
     

    Anhänge:

  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Was will uns dieser Satz sagen? "Bill Gates ist Großvater des Dauerkonkurrenten Microsoft"? Da sag ich mal mit Dieter Nuhr: "Hä?". Wenn schon, dann ist Bill Gates der Vater von Microsoft. Und wenn man das Wort "Konkurrent" verwendet, dann sollte man schon erwähnen, wessen Konkurrent.
     
  3. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Bill Gates ist ein großer Mann, er verdient anerkennung, auch meinerseits! Und wenn jemand seine Produkte nicht mag, soll er doch wenigstens an die Arbeitsplätze die er geschaffen hat und wohltätigen Taten seinerseits denken :)
     
  4. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    mir kommt er eher immer sehr klein vor. oder meinst du "großartiger mann"? dem kann ich auch nicht so zustimmen.
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    jemand der einen traum lebt - in diesem sinne halt ich ihn auch für großartig. jemand der in einer garage angefangen hat, und jetz milliarden dollar spendet...

    weiss nich wie man das noch verteufeln kann - setzt mal die anti-ms-brille ab, ihr nerds...
     
  6. Nadal500

    Nadal500 Alkmene

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    31
    Ganz meine Meinung, ich finds schon krass das'n paar Leute in nem Forum behaupten, ach Gott Bill Gates.. der is doch kein großartiger Mann..' gut, mann vielleicht nicht, aber zumindest mal Mensch :p ;)
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ein wenig aggressiv formuliert, aber im Prinzip hast du Recht, ja. Ich halte Bill Gates auch für eine "große Persönlichkeit".
    Und auch wenn er im TV oder auf Bildern nie so wirkt - auch er kann einen "live" ganz gut in seinen Bann ziehen, ich hatte schon die Gelegenheit, mir mal einen Vortrag von ihm anzuhören - es war auf jeden Fall ein Erlebnis!
     
  8. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Man kann von Windows halten, was man will: Bill Gates hat zur Entwicklung des modernen PCs eine Menge beigetragen. Er hat sich damals was getraut, seine Fähigkeiten genutzt, seine Visionen umgesetzt und seine Pläne konsequent verfolgt und hat es damit geschafft.
    Das macht ihn für mich zu einem anerkennenswerten Menschen.
    Aber jetzt, wo er finanziell alles hat und geschäftlich alles erreicht hat, einen Großteil seines Vermögens zu spenden und dem Allgemeinwohl zukommen lassen macht ihn in meinen Augen zu einem großartigem Menschen. Er hat begriffen, welche Möglichkeiten mit seinem Vermögen realisierbar sind und hat sich für eine altruistische Variante entschieden. Davor ziehe ich meinen Hut.
    Es zeigt, dass er nicht völlig abgehoben in seinem eigenem Mikrokosmos lebt, sondern dass er ein Auge auf die "richtige" Welt hat und ihm diese nicht vollkommen egal ist.
    Im Gegensatz zu unseren deutschen "Charity-Ladys", welche nur aus eigensüchtigen Show-Gründen pseudo-gute Charity-Dinners und Parties abhalten, versucht Gates wirklich etwas zu bewegen.
    Dafür hat er in meinen Augen echten Respekt verdient.
     
    #8 Phate, 08.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.08
  9. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    seh ich ganz genau so ... auch wenn ich seine produkte nicht gut finde, bin ich der meinung, dass er ein großartiger mann ist ... er ist immerhin der reichste (oder fast) Mann der Welt ... das hat auch schon was zu heißen ...
    er hat einfach zum richtigen zeitpunkt das richtige getan ...

    edit: un dass er so viel gespendet hat und auch noch spenden will hat auch annerkennung verdient ... wie Phate schon erwähnte: er will wirklich was bewegen und geht nicht aus Showgründen auf irgendwelche "Wohltätigkeitsveranstaltungen" die mehr kosten als Gewinn bringen ...
     
  10. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Du bringst es auf den Punkt !! Bin da genau Deiner Meinung !!
     
  11. ThomasR.

    ThomasR. Granny Smith

    Dabei seit:
    24.02.05
    Beiträge:
    12
    Na ja, so ganz unumstritten ist die Bill-Gates-Stiftung nicht. Betrifft ebnfalls viele andere Stiftungen. Man muss schon genau hingucken und sich nicht nur vom vielen Geld blenden lassen.

    Siehe auch den Artikel "Spiegel online v. 13.01.07" http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,459521,00.html
     
    Skeeve gefällt das.
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich mag Steve auch.:)
     
  13. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ich hätte gedacht, die Meinungen zu Bill Gates gehen weit auseinander. Aber die meisten zeigen sich ja einsichtig. Er ist wirklich ein großartiger Mensch und hat es verdient, geschätzt zu werden. Alles Andere, was ich zu sagen habe, wurde schon gesagt, von daher fass ich mich kurz. :D
     
  14. hamlet

    hamlet Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    11
    Hm, aber Gründer von Microsoft wird er wohl für immer bleiben, denke ich. Wohl aber nicht mehr Vorstandsvorsitzender, oder wie das auch immer heißt, davon kann er zurücktreten. ;)
     
    Skeeve gefällt das.
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Oh Mann! Wieso habe ICH das nicht bemerkt?
     
  16. Dario-G

    Dario-G Fuji

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    36
    Aah, das selbe wollte ich auch schreiben :D:D

    und ich schließe mich der großen Mehrheit an. Bill Gates hat man meine voll Anerkennung.
     
  17. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    kann ich kein englisch mehr?

    und morgen steht in der Blöd "Massenhysterie als Bill und Steve auf der Bühne auftreten"

    :)
     
    #17 Eco, 08.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.08
  18. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Liefere doch für die anderen gleich die englische Originalstelle mit, deren Übersetzung dir nicht passt :)
     
  19. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die Originalstelle ist das D:Gespräch, das es als Video zu sehen gab. Davon ist in dem Interview nichts erwähnt, aber ich werde ja auch noch ein bisschen was schreiben dürfen, was nicht im Interview steht, oder?
     
    AgentSmith gefällt das.
  20. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415

    Wenn schon "Klugscheißen", dann richtig.

    Bestimmt ist er ein großer Mann, wenn er auch nicht lang ist. :)
     

Diese Seite empfehlen