1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bester Arbeitsspeicher?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von LukePro, 02.02.09.

  1. LukePro

    LukePro Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    11
    Hallo MacUser,

    ich will mir in mein MacBook Pro 4,1 - 2x2 GB DDR2 667 Mhz Arbeitsspeicher einbauen.

    Aber wo finde ich dafür den besten Arbeitsspeicher und von welcher Firma sollte er sein???

    Tausend Danke für jede Antwort.
     
  2. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    dsp-memory.de
     
  3. LukePro

    LukePro Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    11
    Welcher ist besser, der von Samsung oder der von DSP???
     
  4. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    weiß nich.. hab den von DSP, läuft seit fast 2 Jahren ohne Probleme
     
  5. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Ich habe mir gerade vorhin bei DSP den Hynix bestellt.
    Ist der "Hauslieferant" von Apple was ich so gelesen habe - mit dem soll es die wenigsten Probleme geben (im Vergleich zu anderen falls überhaupt Probleme auftreten).

    Edit:
    Sorry, hab überlesen, dass Du einen mit 667MHz suchst
     
    #5 chivasben, 02.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.09
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    kleiner tipp: Nehm den günstigsten den du finden kannst. es ist wurscht bei ddr2! du kannst bares geld sparen. bei ddr3 solls zu problemen kommen, hast du aber nicht!
     
  7. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
  8. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    OCZ Dual-Channel-Kit

    Ich habe den nachstehenden Speicher fuer mein MacBook-Pro (2007) gekauft:
    (Bequem mit Kreditkarte bezahlt, keine Versandkosten, lebenslange Garantie, eingebaut, laeuft perfekt)
    Preis am 13.01.2009 -> EUR 39,58

    Zu finden bei Amazon unter der Artikel Nummer: B000RZDFPU
     

    Anhänge:

    • OCZ.gif
      OCZ.gif
      Dateigröße:
      48,1 KB
      Aufrufe:
      224
  9. Pancho

    Pancho Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    481
    ..habe in der Suche nix gefunden:

    Geht die Garantie durch den Speicherselbsteinbau flöten?

    Danke, LG, Pancho
     
  10. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    Nein, geht nicht verloren.
    DSP ist völlig überteuert, ich habe ganz normalen Kingston bei Amazon gekauft - für die Hälfte des Preises. Würde aber noch billiger gehen, passende 2GB-Riegel gibts bei Geizhals ab 13€!
     
  11. Lushaq

    Lushaq Braeburn

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    43
    Würde auch den Kingston-Speicher empfehlen, habe z.Z. allerdings 2x2GB RAM von "Corsair" verbaut. Auch eine gute Wahl! Definitiv Geschmackssache...
     
  12. mrpink

    mrpink Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    190
    kann mac os x 5.6 eigentlich 4GB speicher adressieren?
    bzw nutzt das irgendwas wenn man 4GB speicher hat oder kann man gleich 3GB verwenden???
     
  13. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Mein Macbook Pro (2007) nutzt 4GB RAM

    Im taeglichen Gebrauch von 10.5 nutze ich ca. 1.8GB aus, den Rest benoetige ich zwischendurch fuer Paralells. Wer viel mit Photoshop und Co. arbeitet, wird freien RAM immer zu schaetzen wissen :)
     
  14. mrpink

    mrpink Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    190
    achso ok. na denn müsste das bei mir auch gut laufen. habe das macbook pro von anfang 2008.
    mich hat ein hinweise von der apple supportseite stutzig gemacht:


    aber dann werde mal ausschau halten nach arbeitsspeicher, hier im thread sind ja einige gute links.

    merkt man eigentlich beim arbeiten den unterschied zwischen marken-ware und no-name produkten???
     
    #14 mrpink, 18.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.09
  15. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Ich wuerde sagen man merkt nur den Unterscheid zwischen funktioniert oder funktioniert nicht ;)

    Evtl. ist der Unterschied mit Testprogrammen messbar, aber spuerbar im Betrieb sicher nicht
     
  16. mrpink

    mrpink Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    190
    ja den unterschied merkt man wohl ;)
    naja gut, wenn das so ist, dann gucke ich bei ebay nach dem günstigsten. kingston wäre schon nicht schlecht aber über ebay kann man schon den einen oder anderen euro sparen.
     
  17. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Also 30€ für diesen DSP Memory find ich mal spottbillig. Na bei den Preisen werd ich mein MBP late 2008 mal auf 4GB upgraden;).

    Hätte diesbezüglich ein paar Fragen:

    1. Sollte ich ein 2GB-Riegel von der Firma kaufen, von der auch der Riegel ist, der in meinem MBP ist? Falls ja, woran erkenne ich von welcher Firma mein Riegel ist?

    2. Ist dieser DSP ein Markenspeicher?

    3. Kann man den RAM idiotensicher selbst einbauen oder lieber zum Fachmann gehen?

    4. Das aktuelle OSX + MBP late 2008 kann definitiv 4GB RAM nutzen?


    Danke für eure Hilfe;)!
     
    #17 Nike, 18.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.09
  18. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    *Malhochschieb*
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Unverträglichkeiten zwischen RAM-Herstellern sollten heutzutage eigentlich passé sein.
    Nicht notwendigerweise. Aber Du bekommst 10 Jahre Garantie und die Zusicherung, dass der RAM im Mac funktioniert.
    Ersteres. Schau doch mal in Dein Mac-Handbuch, da ist die RAM-Nachrüstung beschrieben.
    Ja, so viel wird ja auch offiziell von Apple verbaut (bzw. als Built-to-order möglich).
     
  20. Juniorclub

    Juniorclub Meraner

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    228
    Hey leutz,

    hab noch mal ne Frage zur Aufrüstung meines 4.1er MacBook Pros..
    Da meine Mutter (ja es ist MEIN MacBook Pro und ICH habe es bezahlt) nicht damit klargekommen ist, dass ich auf 4 GB RAM aufrüsten möchte und es mir nicht erlaubt hat :)D:D), konnte ich sie nun überreden^^..
    Zu meiner Frage: Kann mir jemand sagen, wie viel Performance-Gewinn prozentual bei einer RAM-Aufrüstung von 2 GB auf 4 GB ungefähr zu erreichen sind?
    Habe da mal iwie eine Tabelle gesehen, die war aber älter (1-2 jahre) und meinte, dass die Aufrüstung von 1 GB auf 2 GB so um die 60 % Leistungsgewinn beschert.
    Wäre schön wenn mir da jemand Auskunft drüber geben könnte.

    MfG Maximilian
     

Diese Seite empfehlen