1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bald ein MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Unkaputtbar, 05.08.08.

  1. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Ich will mir jetzt dann endlich meinen ersten Mac zulegen, ein MacBook Pro 15".
    Ich warte jetzt aber noch, bis ein Überarbeitetes erscheint.
    Jetzt sind aber noch ein paar Fragen offen:

    • Werden Quad Cores verbaut?
    • Ist Nehalem besser als Quad Core?
    • Geht Skype und Metin2?
    • Bildschirm:-Hochglanz
      -Matt
    • iWork oder NeoOffice?
    • Kann ich meine Dose als Superdrive und Externe Festplatte benutzen.
    • Sollte ich mir Literatur kaufen?
    Viele Fragen Aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    MFG Manuel
     
    praxe gefällt das.
  2. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Ich beantworte mal die Fragen, die ich beantworten kann... :)

    • Skype + das Spiel: Beispiel von mir wäre ein MacBook, Skype und WoW - Klappt prima und ist nur ein MacBook. ;)
    • Ich persönlich finde hochglanz bei meinem iMac total geil und würde es nie wieder hergeben wollen. Für einen mobilen Computer finde ich aber matt besser. Kommt auch darauf an, was du machen willst damit: Grafiken, die auch auf matten Bildschirmen gut aussehen könnten z.B. mit hochglanz problematisch werden.
    • iWork würde ich als ERSATZ für Office nicht empfehlen. Geiles Programm-Paket aber nicht 100% kompatibel. Ausserdem ist NeoOffice kostenlos. :) Also: NeoOffice für den Anfang. Testversion von iWork ist ja immer dabei. Wenn's gefällt: Kaufen. ;)
    • Literatur gibt's hier auf Apfeltalk genug. ;)
     
    Baumkänguruh gefällt das.
  3. vino

    vino Gala

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    49
    So, probier ich halt auch, deine Fragen zu beantworten:

    • Also QuadCores gibts noch nicht (Was nicht ist kann ja irgendwann noch kommen)
    • Da Nehalem ja noch nicht da ist, und somit auch noch nicht verbaut, hat man natürlich noch keine Erfahrungswerte. Aber da Nehalem eine neue Architektur gegenüber der (Multi-)Core-Architektur ist, wird sie wohl auch "besser" sein ;)
    • Skype funktioniert, hast ja sogar dann ein eingebautes Mikro, mit dem is die Qualität auch sehr gut
    • Metin2 ist meines Wissens nach ein Spiel, oder? Ich denke das geht nur auf Windows-PCs (evtl. dann mit BootCamp spielen oder so...)
    • Bildschirm: Hochglanz, wenn du oft drinnen arbeitest, oder Filme schaust, wenn du mit deinem MacBook Pro auch mal rausgehst oder viel unterwegs bist, dann matt (sogar bei Sonne kann man bei größter Helligkeitseinstellung noch super arbeiten
    • iWork kannst du mal ausprobieren, ich würds mir nicht gleich kaufen, sondern eher mit NeoOffice oder OpenOffice.org (vor allem dann in der 3.0er-Version, Beta ist schon super bis jetzt) arbeiten
    • Wenn du deine alte Festplatte nutzen willst, musst du sie halt formatieren, da sie wahrscheinlich jetzt NTFS-Dateisystem hat
    • Literatur? Nö! Einfach selbst alles ausprobiern, geht schon nix kaputt:) Und wenn wirklich: Apfeltalk ;)
     
  4. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Danke schon mal.

    • Aber wie verbinde ich dann MBP und PC (HDD ist NTFS)?
    • Sollte ich mir dann MobileMe noch kaufen, ich hab ja auch noch nen Touch?
    • Wie bring ich meine iTunes Mediatek auf den Mac ohne alles neu zu sortieren und alle Cover zu verlieren?
     
    #4 Unkaputtbar, 05.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.08
  5. philoxandros

    philoxandros Idared

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    25
    die iTunes Bibliothek kannst du super auf deinen neuen Mac schieben:

    1. kopiere einfach den unterordner iTunes aus dem ordner musik auf eine externe hdd.
    2. die schließt du an deinem mac an und kopierst "von hand", ohne iTunes vorher zu starten
    (wichtig: itunes muss aus sein), den ordner itunes in deinen musik-ordner in deinem
    benutzerordner.
    3. anschließend startest du itunes und hälst dabei die alt-taste gedrückt. es erscheint ein
    fenster, in dem du deine bibliothek manuel auswählen musst.
    4. fertig: kompletter transfer mit allen covers und wiedergabelisten!
     
  6. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Du kannst über dein wlan-router auf deine PC platte zugreifen. Musst nur die adresse im netzwerk rausfinden und die laufwerke freigeben. dann einfach auf "mit server verbinden" dort die adresse eingeben, fertig.
     
  7. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
  8. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    HDD - NTFS
    Kann Mac OS X nur lesen und nicht darauf schreiben (gibt aber Software die das ermöglicht, z.B. von Paragon).
    Wenn du Dateien austauschen willst, müßtest du ne FAT-Partition einrichten. Da gibt es dann das Problem mit den Dateien > 4GB.

    mobile me
    Habe ich selbst. Finde vor allem iDisk ganz gut. Syncronisation zwischen Macs funktioniert auch echt gut. Wenn du mal schnell über iWeb ne Webseite basteln willst, kann ich mobile me auch nur empfehlen. Kommt natürlich immer darauf an, wie gut du dich mit html auskennst.

    Bildschirm
    Ich habe den matten Bildschirm genommen. Wie von den anderen bereits geschrieben kommts drauf an ob du auch draußen damit arbeiten willst.
    Bin gerade heute wieder im Garten am MBP. Wäre mit dem Glossy-Display wahrscheinlich nicht so prickelnd gewesen.

    Office
    Ich teste momentan OpenOffice 3 und bin ganz zufrieden.
    Für einige Dinge (Excel) nutze ich ne VMWare und lass darin MS Office 2007 laufen. Funktioniert einwandfrei. Aber eigentlich sollte OpenOffice oder NeoOffice ausreichen.

    So, mehr fällt mir im Moment nicht ein. ;)
     
  9. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Jetzt doch noch einige Fragen:
    • Apple Care aus der Bucht: Gut oder Schlecht?
    • 2,4 GHerz mit 4 GB Ram von Unimall (Unimall Ram gut?) reichen?
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Mit bucht meinst du eBay?
    - gut, warum auch nicht...
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  11. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    kommt immer drauf an was du machen willst.. mein late 2007 mbp (2,2ghz 128mb vram 2gb) reicht mir in allen belangen. unter os x sowieso und unter windows zum spielen gehts auch gut. solang du nicht crysis o.ä in voller auflösung auf einem 30" display spielen willst ;)

    für office und internet und was es sonst noch so gibt ist ein neues mbp eigentlich verschwendung :)
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  12. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    danke, aber
    1. Ich hab nich des Geld für nen 30"er.
    2. Ich bin nich so der Gamer.
    Eher noch programmieren.
     
  13. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Sollte ich mobile me gleich beim MacBook Pro mitkaufen oder erst die 60 Tage testen?

    MFG Manuel

    Gute Nacht, ich geh jetz schlafen:-D
     
  14. SilentSnake07

    SilentSnake07 Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    171
    Meld dich einfach an, wenn du deinen Mac hast, und teste ruhig erstmal 2 Monate. Das wird ja automatisch verlängert, und sollte es dir nicht gefallen oder du merkst das du es doch nicht wirklich brauchst kannst du es ja vorher wieder kündigen.
     
    Unkaputtbar gefällt das.
  15. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528

    Habe ich ganz genauso gemacht!
     
  16. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
  17. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Warum muss es ein MBP sein?

    Ein MacBook reicht für Office auch...
     
  18. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Gute Frage.
    Weil ich mich in Objective-C und Cocoa einarbeiten will und da braucht man für Grafiklayout auch OpenGL.

    MFG Manuel
     
  19. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich muss zugeben, dass ich mich beim Programmieren nicht so auskenne, aber XCode etc. laufen doch auch problemlos auf einem MacBook?

    OpenGL, ist das nicht ein Teil im Systemunterbau von OS X? Steve hat doch damals auf der Keynote ein Modell gezeigt, das OS X in vier Schichten einteilte:
    Darwin-Kernel
    Grafik: QuickTime, OpenGL etc.
    Cocoa und Carbon
    Aqua
     
  20. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Soweit ich des mal erstanden hab ist OpenGl für die Grafik beim Programmieren mitverantwortlich.

    Auserdem noch ein paar Grunde pro MBP: Bessere Verarbeitung.
    Bessere Leistung.
     

Diese Seite empfehlen