1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aussprache zwischen Usern und Admins

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von computerschreck, 05.02.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Hallo Apfeltalker,


    Aufgrund der Spannungen, die zwischen den Usern hier und den Admins in letzter Zeit entstanden sind, finde ich es angemessen, einen Vermittlungsthread zu starten, um endlich wieder Ruhe in die Sache zu bringen.

    Dieser Thread ist dafür gedacht, eine Kommunikationsbasis zwischen Usern und Admins zu schaffen, ohne dass wieder Tonnen von PNs hin und hergeschickt werden müssen. Ausserdem hat diese Methode den Vorteil, dass jeder nachschauen kann wie der Stand der Dinge gerade ist und welche Vorschläge gemacht werden, um das sonst so gute Verhältnis zwischen Usern und Admins wiederherzustellen.

    Jeder kann hier selbstredend Vorschläge machen und andere diskutieren, allerdings bitte ich darum dass dies sachlich und ohne Pöbelei oder Anpinklerei passiert; auch Beleidígungen oder ähnliches bitte ich strikt zu unterlassen.
    Ich denke ich bin über die Situation ganz gut im Bilde und ich kann natürlich verstehen dass sich einige von euch zur Zeit schlicht verarscht fühlen, aber bitte beherrscht euch. Wenn es so endet wie HIER, dann hat es absolut keinen Zweck.

    Also, wie gesagt, wenn alle schreien kommt nichts dabei raus, oder:

    Ich fang einfach mal an:
    Ich finde, keiner hier bei AT, auch nicht michast oder sonstwer, sollte in der Lage sein, sein Karma bearbeiten zu können, egal ob es einfach nur Schwachsinnskarma ist oder ein Ausdruck der Kritik (wie HIER Quelle).




    Hier unten habe ich nochmal einige Links zu der Story rausgesucht:

    (bisher) unbegründetes Sperren von Skeeve

    Apfeltalk stinkt (mir), Eingangspost

    Dürfen Admins ihr erhaltenes Karma bearbeiten?

    Rumsis "Hello again" - Thread


    Ach ja, eins noch:
    Bitte benutzt diesen Thread nicht dazu, allgemeine Verbesserungsvorschläge für AT zu machen, der hier ist bitte nur für die Beseitigung der Spannungen.
     
    Thaddäus und onliner gefällt das.
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Dein Ansinnen in Ehren, die Notwendigkeit die Du beschreibst sehe ich ebenfalls, aber ich halte das für das falsche Medium. Eine Mediation kann nach meiner Erfahrung nur dann wirklich funktionieren, wenn man den Konflikt aus seinem täglichen Umfeld löst und ihn in ein »ruhiges Fahrwasser«, durchaus ins Hinterzimmer bringt. Zudem braucht es einen, der in der Veranstaltung als Mediator den Hut auf hat. Das alles sehe ich hier in der Form eines Forenfreds nicht gegeben. Es gab Angebote gäbe Möglichkeiten das so zu organisieren, aber das braucht natürlich allseits die Bereitschaft dafür.

    Gruß Stefan
     
    ametzelchen gefällt das.
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich glaub nicht, dass der Thread lange lebt. Das Team wird Dir wahrscheinlich mit Dank um den Hals fallen dafür, dass sie sich jetzt endlich einmal ausdrücken können. ;)
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    @ gugucom, du hast recht, entweder im Trash oder er wird wie üblich ein sehr einseitiger Thread werden.
     
  5. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Ich auch nicht...
    Ist aber ein mal ein Anfang.
     
  6. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142

    War das jetzt ernst gemeint? :)
     
  7. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Netter Versuch, computerschreck, aber ich befürchte, dass dieser Thread genauso kommentarlos geschlossen oder getrasht wird wie Rumsi Hello-Again-Thread.

    Irgendwie schade.
     
  8. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich sehe das ähnlich wie Stefan.

    Unbedingt bräuchte es klarere Regeln, die Einhaltung müsste kontrolliert werden. Das können nicht alle Dorfbewohner gleichzeitig.
    Bei solchen Konfliktszenarien benötigt man klare Zeitlimits und klar definierte Räume ( wer spricht wann wie lange, wer hört zu, wann wechseln die Rollen etc.)
    Die Konfliktpartner müssten diszipliniert einem Schema folgen.

    Es bräuchte also einen Moderator/Supervisor, der das Gespräch leitet.

    Hier ist es wohl kaum möglich, das nacheinander gesprochen wird, zugehört wird, Zeitlimits eingehalten werden.

    Hinzu kommt, dass solche Threads ja auch gerne mal von völlig Unbeteiligten Usern "geentert" werden.

    Dein Engagement in allen Ehren, aber ich habe große Zweifel an der Durchführbarkeit.

    @Stefan: Lese ich bei Dir heraus, dass Du unter Umständen doch weiterhin bereit wärst, das Team zu verstärken?
     
  9. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Ich habe mir nochmal ein paar Gedanken gemacht, wie es kontrollierter zugehen könnte, ohne dass die User (inklusive mir) eingeengt werden. Hier sind die Ergebnisse bzw. Vorschläge:



    [1.]
    Es gibt ein Bewertungssystem, das über das des Karma hinausgeht. Damit können auch einzelne "Schrottposts" schnell gelöscht werden, ähnlich wie beim Trashprinzip für Threads: ab z.B. fünf oder zehn negativen Bewertungen wird der Post (nicht der Thread) getrasht.
    EDIT: Wenn er getrasht würde, würde das evtl. verwirren und Beiträge aus Zusammenhängen reissen. Besser wäre es vielleicht ihn nur auszublenden um ihn bei Bedarf lesen zu können.

    [2.]
    Keiner, aber wirklich KEINER kann Karma bearbeiten, wenn es einmal vergeben wurde. Die 5-Minuten-Regelung bleibt aber.

    [3.]
    Es werden zusätzlich zu den Moderatoren einige freiwillige ernannt, die sich darum kümmern, dass nirgendwo Streit ausbrechen kann, zumindest nicht so wie in meinen Beispielen oben.
    Diese Streitschlichter agieren gleichzeitig als Vermittler, falls es doch irgendwo mal ernsthaften Streit geben sollte.

    [4.]
    Eventuell könnte das Karmasystem (zusätzlich zu 1.) erweitert werden, zum Beispiel könnte man sich etwas bei eBay abschauen ("98,7% positiv - 139 Bewertungen" oder so).

    [5.]
    Das Verwarnungssystem wird erweitert: Verwarnung (="Klassenbucheintrag"), gelbe Karte (=Mitteilung an die Eltern), orange Karte (=Klassenkonferenz), rote Karte (=Schulverweis). Das wäre sogar gut umsetzbar, wobei man die Mitteilung an die Eltern vielleicht durch eine zweiwöchige Sperre ersetzen könnte ;)

    [6.]
    Wer andere Benutzer schwer beleidigt (die Links oben könnten als "Grenze" eingesetzt werden), bekommt eine gelbe Karte (s.o.), je nach Schwere der Beleidigung auch eine orange (dies wird von den Moderatoren und fünf "Klassensprechern", also erfahrenen "Normalusern" wie Bananenbieger oder ametzelchen demokratisch per Abstimmung entschieden.


    Ich weiß, das ist viel auf einmal und ich habe keine Ahnung ob das jemals umgesetzt wird (werden kann), aber ich denke, dass AT ein ganzes Stück familiärer und freundlicher wird, wenn auch nur ein oder zwei Punkte umgesetzt werden und Trolle und Spammer und die ganzen "Forenschweine" größtenteils aussortiert werden.


    Was meint ihr dazu? Bitte um euer Feedback!

    Danke,
    computerschreck
     
    #9 computerschreck, 05.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.09
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    3) finde ich gut. Streitschlichter könnten/sollten eine private IG haben, in denen dann kurzfristig die beiden streithammeln eingeladen werden und dort kann man dann chatten und sich austauschen. dann sollte der konflikt auch schnell geklärt werden und so einem privaten kleinen kreis kann man sich auch sicher leichter mal entschuldigen usw.
     
  11. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Und abendlich grüßt das Murmeltier......
     
  12. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    wie war das, wenn man keine ahnung hat....
     
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Problem wurde schon von Plato gesehen. Quis custodiet ipsos custodes? Die Römer und Griechen waren zumindest klug genug um einzusehen, dass man die Wächter der Sitten nicht auch noch durch weitere Institutionen toppen kann. 2000 Jahre später wird das immer noch nicht gehen. Man kann nur bei der Auswahl und Bestätigung von Moderatoren einen guten Job machen.
     
    Peter Maurer und stk gefällt das.
  14. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also zu deinem punkt 1 kann ich nur sagen das macindy sowas schonmal angekündigt hat, dass das so mit dem daumen-rauf und daumen-runter prinzip läuft und der post wenn er negativ bewertet wird dann ausgeblendet wird, das kommt wohl soweit ich das noch in erinnerung habe mit einem der nächsten updates.
     
  15. Jackass80

    Jackass80 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    273
    Sehr gute Sache ich wäre dafür
     
    #15 Jackass80, 05.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.09
  16. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    @computerschreck,

    ersteinmal Lob dafür, dass du dir konstruktive Gedanken machst und dabei auch Lösungsvorschläge aufstellst.

    Die Punkte 2, 3, 5 und 6 finde ich sehr gut und eine Überlegung seitens der Forenleitung wert.
    Be Punkt 4 kann ich mich leider noch nicht wirklich zu einer Beurteilung bewegen.

    Nur Punkt 1 finde ich so nicht gut. Es gab mal eine ähnliche Diskussion, in der es darum ging, ob man nicht ein Bewertungssystem für User einführen könnte, nach der ein User, genüg negativer Bewertung vorrausgesetzt, vergastet werden kann. Hier sehe ich eine ähnliche Problematik. Es besteht durchaus die Gefahr des Mobbing, wenn sich mehrere zusammenschließen um ein bestimmtes Posting oder gegebenenfalls generell Postings eines bestimmten Users zu löschen. Auch sollte es, meiner Meinung, weiter nur jedem selbst überlassen bleiben, Herr über seine Postings zu sein. Bei Threads die im Thrash landen, bleiben die Posting und natürlich der Thread selber weiterbestehen und können nachvollzogen werden, bei der "Löschung" von Postings wäre dies nicht gegeben. Daher finde ich diese Idee eher problematisch.

    Viele Grüße
    Nick
     
  17. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Fordern! Immer nur fordern!

    Was die Forenleitung aber alles macht, um AT am Leben zu erhalten, scheint mal wieder egal.
     
    stk gefällt das.
  18. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Das steht bei Juvenal ;)

    Aber zum fred. Nette Idee, wird aber nicht funktionieren.
     
  19. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Ein solcher Thread ist sicher nicht zur "Aussprache" geeignet. Warum soll es in diesem Thread funktionieren und in den anderen nicht? Ein Thread entfacht immer ein "Buschfeuer", eine vernünftige Diskussion über dieses Thema ist nicht möglich, es gibt genügend Beweise dafür.

    Es ist Sache der beteiligten Parteien, die zuerst einmal entscheiden OB es etwas zu besprechen gibt. Wenn ja, können (und werden) die das schon persönlich machen. Dieser Thread dient nur der Befriedigung der Neugier!
     
  20. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    War aber ein Zitat von Plato.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen