Auflösungen beim M1 mac mini

jFx

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.440
Hallo zusammen,

ich werde was die Auflösungen angeht nicht so richtig fündig beim Mac mini M1.

Ich bin am überlegen mir auf Dauer den M1 mac Mini zu kaufen. Preis ist echt super. Bin zwar noch nicht mit dem Thema 512 GB oder 1 TB durch aber das kommt noch.

Mein Monitor von Eizo hat einen Displayport (27" Monitor)
Am liebsten würde ich ja den HDMI Ausgang nutzen um die anderen ports für andere Laufwerke frei zu haben.

Nur habe ich da folgendes Problem was diesen Wunsch wohl verhindert. Der Monitor ist kein 4K aber auch kein 1080P Full HD Monitor. Er ist einer mit so einer komischen Auflösung 2560 x 1440 WQHD. Glaube der alte Apple Monitor hatte die Auflösung auch.

Nun frage ich mich aber:
Unterstützt Mac Mini M1 diese Auflösung überhaupt?

Gibt es wohl doch einen Adapter HDMI in Richtung Displayport der diese Auflösung auch kann. In 60 Hz? Und ich glaube hier hakt es den viele Kabel können nur DP in Richtung HDMI oder wenn so ein Adapter in die andere Richtung funktioniert, dann nur 4K oder 1080p.

Wenn der Mac Mini die Auflösung unterstützt, werde ich wohl auf ein USB-C auf DP Kabel bauen müssen. Wobei ich dann halt ein USB-C Anschluss verlieren würde.

Danke für Informationen.
 

Leberkasbepi

Normande
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
585
1440p ist sogar relativ häufig. Wo sich bei mir eher die Frage stellt, ob dann auf einem 4K Monitor der Schriftzug des Systems nicht zu klein ist. Da hat Windows leider einen Vorteil, dass man diesen einstellen kann.
 

YoshuaThree

Schöner von Bath
Mitglied seit
19.02.17
Beiträge
3.665
1440p ist sogar relativ häufig. Wo sich bei mir eher die Frage stellt, ob dann auf einem 4K Monitor der Schriftzug des Systems nicht zu klein ist. Da hat Windows leider einen Vorteil, dass man diesen einstellen kann.
Ein 27er mit 4 k ist sogar recht gut - Du kannst dann beim 27er auf 2k skalieren und bekommst dadurch so etwas wie den Retina Effekt...
 
  • Like
Wertungen: typo2708

jFx

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.440
Ich habe aber kein 4K sondern nur dieses 1440 er ...

Von daher eben die Frage ob er das wohl auch unterstützt.
 

jFx

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
23.01.11
Beiträge
2.440
Cool. naja warte mal noch 1-4 Monate. Wenn mein MBP es noch durchhält ob da noch nen neues iMac gibt im Q1 ansonsten wird sich der mac Mini gekauft. Aber in 16 GB Ram / 512 ode 1 TB.
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.358
Hm, ich meine, ich hätte sie bei meinem alten Monitor (2560x1440) auch schon gehabt.
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.358
Dann habe ich das wohl falsch in Erinnerung, sorry.
 

Scotch

Landsberger Renette
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
7.196
Dann muss diese Option wohl erst bei einen 4K Monitor aktiv werden, weil ich seh das bei Catalina und meinem 2K Monitor nicht...
Das ist doch exakt die gleiche Funktion, nur dass bei dir halt effektive Auflösungen statt Bildchen angezeigt werden.

Ne das kommt wirklich erst ab 4k bzw. höher als 2k
Ich hab' bei einem mini am 4k Monitor auch keine Bildchen (Catalina). Kann auch sein, dass es am Monitor-Modell liegt, was dargestellt wird. Für die Funktion ist das aber unerheblich.
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.358
Ne das kommt wirklich erst ab 4k bzw. höher als 2k
Wenn man mit option auf "Skaliert" klickt, dazu auch noch "Modi für niedrige Auflösung anzeigen" aktiviert, sieht man, welche Auflösungen prinzipiell möglich sind und auch, welche in HiDPI (also hochauflösend und umgerechnet) und welche 1:1 auf den Monitor gegeben werden (--> oft unscharf oder zu kleine Schrift) genutzt werden.

Zumindest ist das bei meinem Monitor so. Das scheint ja aus unerfindlichen Gründen unterschiedlich zu sein.

Screenshot 2020-12-04 at 06.53.28 PM.png
 

jazz

Roter Stettiner
Mitglied seit
15.03.05
Beiträge
970
Dito bei meinem LG27UD88-W.
Nach dem Beenden der App Systemeinstellungen und dann wieder zurück zu Monitore, sind die Bilder mit den Schriften zu sehen. Wählt man dann den Standart Monitor und geht dann mit alt auf Skaliert erscheint das obige Bild von ottomane.
 

Anthem

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
07.01.09
Beiträge
173
Aber in 16 GB Ram / 512 ode 1 TB.
Ich werde wohl noch vor Weihnachten bestellen, da ich nicht davon ausgehe, das in Q1 oder überhaupt 2021 noch ein neuer Mac Mini kommt. Und selbst wenn - eine Pro-Version würde mein Budget ohnehin sprengen. Also 2020 M1 16GB 1TB :)
 
  • Like
Wertungen: Ducatisti