ATEP038 SE - It's show time Nachbesprechung, EKG und AirPower

Dieses Thema im Forum "Editor's Podcast" wurde erstellt von Jan Gruber, 05.04.19.

  1. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.683
    00:00:00.000 Intro
    00:00:17.715 Begrüßung

    00:01:26.419 It's show time Nachbesprechung EKG und AirPower

    Was für eine Woche bei Apple – am 25. März gab es bei der It's show time Keynote jede Menge Ankündigungen für neue Services, darauf folgten überraschend das Release der EKG-Funktion für die Apple Watch Series 4 und das Ende von AirPower. Über all diese Neuerungen sprechen wir in unserer extra langen Folge.

    00:02:34.718 Apple und die Services
    Den Beginn der Keynote hat Apple genutzt, um uns lang und breit zu erklären, was ein Service ist. Gefühlt wollte Apple sich selbst rechtfertigen, dass an diesem Tag keine Hardware gezeigt wird.

    00:13:01.054 News+
    Der erste neue Service war Apple News+, dabei greift Apple vor allem auf die Erfahrung von Texture zurück. Das Angebot soll sich einerseits durch die menschliche Kuration, andererseits aber auch durch die Darstellung von der Konkurrenz absetzen.

    00:18:00.222 Apple Card
    Gemeinsam mit Goldman Sachs bietet Apple jetzt eine eigene Kreditkarte an, dabei sind vor allem die App und die tiefe Integration ins System Vorteile. Hier ein ergänzender Artikel zu den Geschäftspraktiken von Goldman Sachs.

    00:29:32.520 Apple Arcade
    Apple Arcade ist der neue Spieleservice, der im Herbst starten soll. Dort sollen 100+ Spiele exklusiv verfügbar sein. Mit dem Angebot wirft auch Marzipan weitere Schatten voraus, so sollen die Spiele auch auf dem Mac verfügbar sein. Hier wird vor allem die Frage sein, wie sich die Exklusivität gestaltet und ob Titel auch außerhalb des Angebots gekauft werden können.

    00:43:50.654 Channels
    Die Apple Channels betreffen uns hier hin Europa vorerst weniger – dort können Kunden direkt Abos bei HBO, Starz, CBS All Access und vielen mehr abschließen. Die Inhalte werden dann in der neuen TV App dargestellt.

    00:44:44.712 TV+
    Mit TV+ bringt Apple dann auch endlich seinen eigenen Streamingservice, wir sahen eine dreiviertel Stunde lang viele bekannte Hollywoodstars, die ihre Shows vorgestellt haben. Trailer, was die Serien selbst betrifft, gab es dabei keine. Eröffnet wurde das Aufgebot von Steven Spielberg, kein Fan von Streamingservices, abgeschlossen von Oprah.

    00:56:02.142 Apple Watch 4 EKG
    Nach der Keynote gab es dann noch andere spannende Meldungen, so wurde letzte Woche ein Update für die Apple Watch veröffentlicht. Auf der Apple Watch Series 4 wird damit die EKG-Funktion in Europa freigeschaltet.

    01:02:49.203 AirPower
    Nach einem langen Kampf hat Apple dann auch AirPower eingestellt. Die Ladematte wird nicht veröffentlicht werden. Wir haben einige Alternativen in einem eigenen Artikel vorgestellt.

    01:12:54.942 Osterpause
    Der Apfeltalk Editor's Podcast SE macht eine kleine Osterpause, die Sendung in zwei Wochen fällt damit aus.

    01:13:30.515 Verabschiedung
    01:14:15.606 Outro


    Hier kommt ihr direkt zur Podcastfolge
     
  2. doc_holleday

    doc_holleday Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.142
    Nur zusätzlich noch ein kurzer Kommentar zu potentieller Konkurrenz von Apple News+ oder Readly: Amazon bietet über Prime Reading auch ein paar Magazine als Bestandteil des Abos an.

    Amazon wäre sicherlich auch groß genug und stark genug verbreitet, um hier noch etwas nachzulegen, wenn sich diese Sparte als gutes Geschäftsmodell heraus kristallisiert.

    Auf die Schnelle habe ich jetzt keine Übersicht gefunden, was bisher alles beim Prime Abo dabei ist, aber eine riesige Auswahl ist es eher nicht.
     
  3. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Redaktion

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    4.683
    Ja das wurde mir auch schon als Feedback gegeben und ich habs mir auch näher angeschaut. Die Auswahl ist ziemlich dünn, meiner Meinung nach, aber da es für viele quasi "gratis" ist, weil sie ohnedies Prime haben, sicher keine schlechte Nennung und sollte man mal rein schauen. Alleine würde sich das jetzt, aufgrund des Umfangs, sicher nicht tragen - aber ich denke auch das Amazon da " einen näheren Weg" als Apple dazu hätte - wenn sie den nutzen wollen würden.