• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Artikel: Jobs: Apple braucht volle Kriegskassen

abi

Zabergäurenette
Mitglied seit
29.06.07
Beiträge
613
schade, dass sich apple immer mehr im "entertainment"-bereich sieht... mir war apple als hersteller ausgezeichneter hard- und software sympathischer...
 
  • Like
Wertungen: Chezar

Chezar

Galloway Pepping
Mitglied seit
08.10.07
Beiträge
1.349
Das sagen uns unsere Kunden mit ihren Dollars. Sie sagen uns, was wichtig ist, und wir richten uns danach.
"Is nich wahr?!" Na dann ist ja alles im Lot... :)

Jedenfalls finde ich es eine vernünftige Entscheidung, vor etwaigen gewagten Sprüngen ein gutes Polster aufgetürmt zu haben, um bei einem möglichen Fall weich zu landen.


Schade, dass sich Apple immer mehr im "Entertainment"-bereich sieht... mir war Apple als Hersteller ausgezeichneter Hard- und Software sympathischer...
-signed-
 

kleiner_Sven

Starking
Mitglied seit
16.02.08
Beiträge
216
Ja, nur was bringen uns ausgezeichnete mobile Geräte, wenn die Heim Soft- und auch Hardware nicht damit abgestimmt wären?

Also das man sich nicht jedes Jahr einen neuen Mac kauft ist ja klar (außer man ist so verrückten, wie ich :)) mobile Geräte werden öfter und besser von Apple verkauft!

Aber solange es so schöne Dinge, wie meinen neuen i7 gibt, bin ich noch nicht böse!
 

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.072
Ich tippe darauf dass Apple bei Virgin Galactic einsteigen wird. Der Schritt wäre logisch, und mit 1-2 Milliarden als Grundinvestition eine neue Vision für Apple. Es ist abzusehen wenn Apple ihre Finger in der Multimediabranche komplett drin haben dass sie einen Schritt weiter gehen müssen, und was ist die nächste Konsequenz als Technologiekonzern? Auf in den Weltraum...

Gruß Schomo
 

Loooki

Beauty of Kent
Mitglied seit
15.09.09
Beiträge
2.169
der letzte Satz isn Witz wenn man mal wieder an Flash denkt ^^

Aber zu dem Geldspeicher => wieviel ist MS gleich wert? ;) *jokingly*
 

Zeitmeister

Morgenduft
Mitglied seit
15.02.09
Beiträge
170
Also ich bin ja kein Fan von großen Übernahmen, Fusionen etc., in der Vergangenheit gab es genügend Beispiele, wo es mehr Probleme als Nutzen brachte. Da ist der Weg den Apple bisher gegangen ist schon besser. Kleine Unternehmen lassen sich einfach besser integrieren, so dass sich daraus viel schneller Vorteile für das ganze Unternehmen gewinnen lassen. Und selbst wenn so eine Übernahme mal schief geht, hat man zumindest nicht soviel Geld verpulvert, dass das ganze Unternehmen dadurch geschwächt wird.
 

Joe

Akerö
Mitglied seit
27.08.08
Beiträge
1.806
der letzte Satz isn Witz wenn man mal wieder an Flash denkt ^^

Aber zu dem Geldspeicher => wieviel ist MS gleich wert? ;) *jokingly*
Letztendlich hat er aber recht. Wir wollen gute Produkte - dazu zählt Flash nunmal nicht. Flash ist wie Windows: viele haben es, aber viele wollen es gar nicht.

Der Firmenwert setzt sich übrigens nicht nur aus den Barreserven zusammen.
 

basketballer85

Boskoop
Mitglied seit
02.11.09
Beiträge
40
Dass Steve Jobs nicht weitere Investitionen in den Umweltschutz stecken möchte, wird in dem Artikel leider nicht geschrieben:

Eine weitere Absage erteilte er Aktionären, die nach einem detaillierten Umweltverträglichkeitsbericht und einem Gremium fragten, das sich ausschließlich mit Umweltschutzfragen beschäftigen soll. Jobs verwies stattdessen auf verschiedene Schritte, die seine Firma bereits der Umwelt zuliebe in die Wege geleitet habe. Dazu gehöre die Aufforderung an Zulieferer, ungiftige Produkte herzustellen und weniger Verpackungsmüll zu produzieren.
Quelle: areamobile.de

Finde ich nicht so positiv, vor allem, wenn man sich da mal folgende Statistik anguckt:
http://www.pcgameshardware.de/aid,702856/Green-IT-Nokia-an-der-Spitze-Dell-und-Samsung-fallen-zurueck/Komplett-PC/News/

Da ist Apple leider nur Mittelmaß. Von daher gibt es eigentlich keine Entschuldigung, nicht weiter in die Umwelt zu investieren.
 

jagges

Ontario
Mitglied seit
22.06.09
Beiträge
341
Tja,auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen, Apple widmet sich (auch zu meinem Bedauern) immer mehr dem Consumer bereich zu!
Spätestens, wenn Apple im Großen MBP keinen CF-Kartenleser mehr verbaut, wissen wir, woran wir sind ;)
Wenn ich die SD Karten schon sehe... Das sind doch Karten, die nicht mal bei Semi-Professionellen Kameras eingesetzt werden...
(mit ein paar Ausnahmen Nikon D300s z.B hat CF + SD!)
@Joe, willst du es wirklich nicht??? Ich glaube Flash ist so eine Sache; Jeder braucht es, um z.B vernüftig auf großen Videoplattformen wie YouTube agieren zu können! Allerdings will es Apple nicht, weil sie damit Die Akkulaufzeit verkürzen? Ich denke, hinter so einer "Entscheidung" wie hier, Flash nicht einzusetzten, steckt viel, viel mehr, als nur ein leerer Akku!
 
  • Like
Wertungen: Chezar

*sundek*

Granny Smith
Mitglied seit
22.10.08
Beiträge
12
25 neu Shops in China? und wie sieht es mit einem Shop in Berlin aus? ;)
 

MacEvangelist

Martini
Mitglied seit
16.05.08
Beiträge
653
@Christian Blum:

Schöner Artikel, aber die Überschrift war mal wieder ein bisl reißerisch, oder? Kriegskassen???

LG, die Eva :)
 

Schorsch1992

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
20.02.09
Beiträge
248
schade, dass sich apple immer mehr im "entertainment"-bereich sieht... mir war apple als hersteller ausgezeichneter hard- und software sympathischer...
Mir auch der Ganze iPhone S*** ist mir nicht wirklich geheuer. Da werden die Kunden viel zu stark bevormundet da kann die Hardware wie auch die Software noch so gut sein so was kommt mir nicht ins Haus!

Tja,auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen, Apple widmet sich (auch zu meinem Bedauern) immer mehr dem Consumer bereich zu!
Spätestens, wenn Apple im Großen MBP keinen CF-Kartenleser mehr verbaut, wissen wir, woran wir sind ;)
Wenn ich die SD Karten schon sehe... Das sind doch Karten, die nicht mal bei Semi-Professionellen Kameras eingesetzt werden...
(mit ein paar Ausnahmen Nikon D300s z.B hat CF + SD!)
CF? Hatte das jemals ein Mac du meinst wohl Expresscard für das es dan wiederum CF Reader gibt! Ein Laptop ohne ExpressCard ist für mich höchstens als Zweitgerät zu gebrauchen und für das sind die MBPs halt erst recht zu teuer!
@Joe, willst du es wirklich nicht??? Ich glaube Flash ist so eine Sache; Jeder braucht es, um z.B vernüftig auf großen Videoplattformen wie YouTube agieren zu können! Allerdings will es Apple nicht, weil sie damit Die Akkulaufzeit verkürzen? Ich denke, hinter so einer "Entscheidung" wie hier, Flash nicht einzusetzten, steckt viel, viel mehr, als nur ein leerer Akku!
Leider noch! Aber mal sehen was da mit HTML5 kommt für Video Wiedergabe ist Flash eigentlich nicht besonders gut geeignet, das belastet die CPU zu sehr!
 

Jamsven

London Pepping
Mitglied seit
21.11.07
Beiträge
2.046
Wenn ich die SD Karten schon sehe... Das sind doch Karten, die nicht mal bei Semi-Professionellen Kameras eingesetzt werden...
(mit ein paar Ausnahmen Nikon D300s z.B hat CF + SD!)
!
Mit paar Ausnahmen? Die EOS 1D MkIV hat als rein professioneller Body ebenso die SD +CF Kombi.
Obwohl dort mir der Sinn nicht eingeht. Wenn man ein doppel CF Slot hat, dann kann man die bei Serie abwechselnd oder gespiegelt beschreiben...
 

vsx-ax3

Damasonrenette
Mitglied seit
17.11.08
Beiträge
488
Ich bin der Meinung, dass Apple mal lieber eine Milliarde für vernünftige Laufwerke und Kopfhörer/optischer Ausgang-Zwitter investieren sollte als in den Schrott, den sie mir verkauft haben - beides ging bei mir fast simultan hops... Mein altes Vaio und Samsung (auch beide damals im hochwertigen Magnesiumgehäuse und teuer wie Apple) funktionieren immer noch ohne Makel...
 

vsx-ax3

Damasonrenette
Mitglied seit
17.11.08
Beiträge
488
Dass Steve Jobs nicht weitere Investitionen in den Umweltschutz stecken möchte, wird in dem Artikel leider nicht geschrieben:


Quelle: areamobile.de

Finde ich nicht so positiv, vor allem, wenn man sich da mal folgende Statistik anguckt:
http://www.pcgameshardware.de/aid,702856/Green-IT-Nokia-an-der-Spitze-Dell-und-Samsung-fallen-zurueck/Komplett-PC/News/

Da ist Apple leider nur Mittelmaß. Von daher gibt es eigentlich keine Entschuldigung, nicht weiter in die Umwelt zu investieren.
Zum Umweltchutz: Ein normales Buch hält bei vernünftigen Umgang mal schnell ein halbes Menschenleben - ohne es dafür einmal aufzuladen und aus chlorfreien, säurefreien Recyclingpapier - das iPad muss man als Reader mal eben alle 10-20 h Lesebetrieb wieder aufladen und kann wohl nach fünf bis zehn Jahren auf den Schrott, soviel zu Apples Umweltpolitik...

PS: Bitte keine Hinweise, dass das Buch produziert werden muss, denn dass ist bei einem iPad auch der Fall...
 

Dean Martin R

Granny Smith
Mitglied seit
04.01.10
Beiträge
16
@abi, ich muss dir zustimmen, es ist wirklich schade das apple sich wahrscheinlich mehr im entertainment-bereich aufhält, ihre softwares und weitere produkte waren wirklich genial, aber wenn das so weiter geht wie mit dem ipad, das ipad ist doch eh fast nichts anderes als ein großer ipod, für mich, eine fehlinvestition
 

Chezar

Galloway Pepping
Mitglied seit
08.10.07
Beiträge
1.349
seh ich auch so. Berlin hat einfach keine Kaufkraft
Wieso? Also ich stell mir das recht lustig vor: "Ey Aldern, scheissndreck... isch will krass dem konkreten iPäd kaufe, weißt was isch mein?! Rück dem raus, du Genius-Spasten!!!" :eek: