1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arbeitsspeicher iMac 24"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von ricosta, 10.08.09.

  1. ricosta

    ricosta Jonagold

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    20
    Hallo zusammen,

    ich bin seit neuestem stolzer iMac Besitzer und bin heute fast vom Glauben abgefallen.
    Eigentlich wollte ich heute 2x4GB Riegel bestellen, aber die sind ja unverhältnismäßig teuer im Vergleich zu den 2x2GB Riegel. (Es geht um SO-DIMM 4096MB PC3-8500 (1066MHz ) iMac (März 2009))
    Kann mir jemand sagen warum dem so ist und ob damit zu rechnen das die im Preis doch noch deutlich fallen?

    Danke schonmal im voraus

    Grüße
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    wo kaufst du, wieviel kosten sie, link?
     
  3. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    einfache antwort:

    8gb kits mit 2 riegeln sind noch SEHR neu
    deswegen sind die so teuer

    4gb haben zu beginn auch mal 400€ gekostet


    aber in 6 monaten sind auch 8gb in normalen preisverhältnissen angekommen
     
  4. ricosta

    ricosta Jonagold

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    20
  5. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808

    DSP garantiert meines wissens nach das deren RAM mit apple produkten funktioniert - im PC bereich kann ich nichts negatives ueber Alternate sagen , auch nicht was garantie oder fehlkaufabwicklung betrifft ... die waren immer schnell und freundlich aber es gibt leute die da wohl nicht so gute erfahrungen mit RAM fuer Mac's gemacht haben - ob das stimmt weiss ich nicht

    mich wuerde das ganze auch interessieren da ich einen 2009er 3.06 iMac habe und auch gerne von 4 auf 8 aufruesten wuerde
     
    .david und drlecter gefällt das.
  6. ricosta

    ricosta Jonagold

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    20
    Hallo zusammen,

    jetzt wärm ich den Thread nochmal auf. Mittlerweile ist der Arbeitsspeicher ja erschwinglich.
    Jetzt hab ich aber hier gelesen, das 8GB mit meinem iMac 24' (Anfang 2009) und dem 32Bit System mir nichts bringen.
    Hat jemand Erfahrungen und dazu ne Aussage machen?

    Grüße und Danke
     
  7. MACaerer

    MACaerer Laxtons Superb

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.405
    Wenn es der iMac Early 2009 mit der Modell-ID 9,1 ist (siehst du im Systemprofiler), dann kann der 8GB RAM ansprechen. Die Core2Duo-CPU arbeitet mit 64Bit und kann daher mit mehr als 4,2GB ansprechen. Das ist wichtig, falls mehrere Programme gleichzeitig laufen.

    MACaerer
     
  8. ricosta

    ricosta Jonagold

    Dabei seit:
    10.08.09
    Beiträge:
    20
    Hallo MACaerer,

    danke für die Info. Hab jetzt den Speicher bestellt.

    Danke und Grüße
     
  9. MACaerer

    MACaerer Laxtons Superb

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.405
    Noch zur Ergänzung: Die in deinem Mac verwendete Penrym-CPU hat einen Adressbus mit einer Breite von 36Bit und kann damit 64GB an RAM adressieren. Das sollte noch eine Zeitlang reichen. Ein bisschen anders ist es mit dem System, je nach dem welches Os du verwendest. Die Systeme 10.4.x und 10.5.x bieten nur eine teilweise 64Bit-Unterstützung, da der Finder noch in 32Bit geschrieben ist. Das heißt nur Programme, die keine GUI verwenden kommen in den Genuss der vollen 64Bit-Unterstützung. Allzuviele sind das leider nicht. Erst ab System 10.6.x ist der gesamte Systemkern und auch der Finder in 64Bit geschrieben.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen