Implement-ITBanner

Apples Self Repair Service - Endlich iPhones offiziell selber reparieren?

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
10.12.08
Beiträge
1.755


Andreas Vogel
Apple hat einen neuen Self Repair Service angekündigt. Dürfen wir endlich iPhones offiziell selber reparieren? Ein neues Youtube Video geht der Frage nach.



Apple hat uns mit der Ankündigung überrascht, dass es ab 2022 in den USA und später auch in anderen Ländern möglich sein wird, mit offiziellen Teilen seine iPhones (ab Generation 12) und später auch Macs zu reparieren. Apples Self Repair Service wird für jeden Nutzer offen sein. Dazu haben wir ein paar Fragen. Denn viele Reparaturen sind gar nicht so einfach. Ohne technische Erfahrungen oder entsprechendes Fingerspitzengefühl dürfte es schwierig werden.
Das Video: Endlich iPhones offiziell selber reparieren?


[su_youtube url="https://www.youtube.com/watch?v=frjEIjm1cyE"]

Wie seht Ihr das Selbstreparaturprogramm? Wollt Ihr selbst loslegen?

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
17.576
Ich freu mich schon auf die zahlreichen Threads hier im Forum.

Ich persönlich würde mir das nicht antun, auch wenn es ein Schritt in die richtige Richtung seitens Apple ist.
 

ChavezDing

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.351
Ist halt die Frage was es nachher kostet.

Einen herkömmlichen Akkutausch werde ich auch weiterhin durchführen lassen. 75€ vs Summe X, eigene Arbeitszeit + Risiko im Fall des Falles ein wertloses iPhone zu haben.

Beim Display o.ä. vielleicht schon eher, wobei da der Reparatursatz auch teurer sein dürfte. An sich aber der richtige Schritt wie ich finde.
 
  • Like
Wertungen: Thaddäus