1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple und seine Schleichwerbungen

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Olliprise, 02.02.06.

  1. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Also! Hallo erstmals!

    Es ist mir schon sehr oft aufgefallen, dass in vielen Fernsehsendungen Apple Computer vorkommen. Aber immer wenn ein Computer vor kommt, dann ist es meist ein Apple und dann wird das Apple Logo auch gut erkennbar gemacht, so dass sogar meine PC-Überzeugte Mutter sagt, dass ist ein guter Apple Computer. Also Schleichwerbungen sehe ich in Fernsehn ständig!

    Geht euch das auch so?

    mfg
    Olliprise
     
  2. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Ich würde es erstmal nicht als Schleichwerbung bezeichnen. Steve und der Apple Konzern als solcher sind sicherlich nicht böse über so viel publicity, allerdings glaube ich, dass der Hauptgrund für deine vielen "Sichtungen" das einfach gigantische Design der Rechner ist.

    cine
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

  4. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Aber ich glaube, dass die Filmemacher doch schon Apple Requisite nicht so teuer bekommen (wenn nicht gleich kostenlos)
     
  5. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Ich glaube einfach viele Filmemacher haben sowieso ihr Powerbook dabei, und dann kann man es auch gleich noch schnell ins Bild stellen... ;)

    cine

    edit: ohne angeben zu wollen... ich kenne mich ein wenig aus in dem geschäft :)
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    haste mal Blade Trinity gesehen? Da wimmelt es von Macs "sie kann nur kämpfen, wenn sie ihren iPod benutzt" (o.ä.) ... ganz nett ist auch, dass die "bösen", die Polizisten, keine Macs sondern Dosen haben (mein ich jedenfalls so in Erinnerung zu haben).

    Ich denke schon, dass Mr. Jobs teilweise dafür sorgt, dass Macs in den Filmen zu sehen sind. Aber wenn ich einen Film drehen würde, würden auch nur Macs eingesetzt, denn diese sehen einfach (in den meisten Fällen) besser aus, und ich würde dann bei Apple anfragen ob man diese nicht kostengünstig leihen könnte..... ein Dosenhersteller wird sicher nichts kostenlos verleihen, dazu sehen die Dinger einfach nicht individuell genug aus (ausser vielleicht die Dells, die man doch schnell erkennt).
     
  7. Ja das mit der Schleichwerbung ist so eine Sache, heute erst wieder gesehen. Gibt da eine U-Bahn Zeitung "Wien heute" oder so, diese liegt in U-Bahn Stationen zur freien Entnahme auf. Jedenfalls lese ich die nicht weil ich die Inhaltlich nicht gut finde, aber heute sehe ich beim Sitznachbarn plötzlich einen Mac in der Zeitung, musste ich dann gleich nachlesen was da über Macs berichtet wurde.

    Nun ja wie gesagt inhaltlich... ging um neue PC eMail Viren, keine Ahnung was da ein Bild eines Macs zu suchen hatte, aber nun ist es mir klar. Apple will das sich Switcher heimisch fühlen "Virus Inside Switch To Apple - ihre Viren sind schon da" tztz diese Schleichwerbung :cool: :innocent:
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin .holger,

    wenn Disney demnächst was produziert sicherlich.


    Gruss KayHH
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    @Soul Monkey warum da ein Mac zu sehen war ist doch einfach, die Redaktion hat die Meldung bekommen, wollte ein Bild dazu haben und hat bei den Bildagenturen nur Macs gefunden, weil diese eben hauptsächlich mit Macs arbeiten und schlecht an Dosen Fotos kommen.... ;)
    Vorurteil 1 - Macs sind nur was für Grafiker - wurde damit auch mal wieder bedient
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    oh ja... noch mehr Macs auf der Leinwand ;) Meine Ex war davon ziemlich genervt, dass ich öfter mal "oh guck mal - ein PowerMac G4" o.ä. mitten im Film gesagt hab.... (keine Angst sonst rede ich während Filmen nicht viel..... und auch dabei kann ich mich beherrschen wenn ich will...)
     
  11. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Vielleicht ist ja der Mac dann auch als Trickfilm-Product-Placement zu sehen... Fände ich unglaublich lustig.

    Ehrelich gesagt stört es mich auch nicht ein bisschen öfter mal den Apfel auf der Leinwand zu sehen.

    cine
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das kommt meiner Meinung nach auf die Art und Weise an wie sie platziert werden. Wenn die Szene einen Computer braucht, dann finde ich es gut, wenn ein Mac da steht, aber wenn wie in der von mir schon angedeuteten Szene aus Blade 3 einfach nur ein Powerbook und ein iPod in die Szene geschrieben werden, die man eigentlich nicht braucht (warum muss eine Person nur gut kämpfen können, wenn sie Musik auf ihrem iPod hört und warum muss man auch noch sehen wie sie den iPod im Auto befüllt (auch wenn es so schön einfach ist) und warum muss ich sehen, wie sie lässig ihre weissen Kopfhörer in die Ohren steckt?) ich denke, dann kann man gut auf den Computer in der Szene verzichten.
     
  13. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Ja, klar is schon richtig. Wovon ich eigentlich rede geht ungefähr so: "Totale Zimmer - der Protagonist läuft von seinem Bücherregal aus durch das Zimmer. Die kamera folgt ihm und überschwenkt dabei wie zufällig das Sofa auf dem ein iBook mit seinem Apfel blinkt." ... oder so ähnlich. Blade 3 habe ich nicht gesehen und kann deswegen auch nichts dazu sagen. Sollte es so sein wie du es beschreibst finde ich es auch absolut unpassend, wie ich jede "filmisch unmotivierte" Aktion finde.

    cine
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Solange die Guten die Macs benutzen und die Boesen Windows, ist mir das alles echt wurscht :-D
     
    Murcielago gefällt das.
  15. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Die "Schleichwerbung" hat in der Filmbranche seinen eigenen Namen: product placement.
    Meist zahlt ja eine Unternehmung dafür, dass ihre Produkte schön im Bild vorkommen.

    Aber dies
    gefällt mir in diesem Artikel am besten. Zu lesen unter dem Punkt Visual Placement. ;)
     
  16. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Doch, doch eigentlich habe ich es euch schon zugetraut. :p
    Aber das mit dem Held fand ich witzig... :-D

    Das zeigt wieder einmal: gut = Mac, böse = Windows :p
     
  17. hmmm, hab den thread nur überflogen, aber kam schon independece day vor? da hat apple nämlich richtig geld bezahlt, das die das raumschiff mit dem apple ausschalten.
    schon lustig, das ein apple mit ausserirdischen computern kompatibel ist, wo es doch schon auf der erde so einige probleme zwischen apple und windows gibt.
    und ausserdem benutzen die ausserirdischen firewire 25.000, aber das ist zum glück ja abwärtskompatibel.

    und was das ansonstige produktplacement angeht, das liegt, wie schon mal erwähnt, daran das:
    a. die meisten designer, grafiker etc. nur einen apple zur hand haben
    b. das design recht gut ist und keine doofen aufkleber rumnerven.
    das powerbook wird ja besonders gerne genommen. aber der alte imac (blue and white) steht auch gerne mal auf einem schreibtischstisch.
    sieht ja auch einfach hübsch aus.
    anbei ein kleiner ausschnitt aus einem flashspiel:
     
    #17 nickcaveman, 03.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.04.09
  18. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Wie schon weiter oben geschrieben handelt es sich hierbei um das sogenannte Product-Placement. Das ist keine Schleichwerbung sondern bewusstes rühren der Werbetrommel. Sinn der Sache ist es so dem Produkt zugeordnete Atribute weiterzugeben und besser darzustellen.
    Diese Marketingstrategie kostet dem jeweiligen Unternehmen sehr viel Geld (wie jede andere Form von Werbung auch). Ein Produkt wird nicht deshalb in einen Film gestellt weil es dem Regisseur so gut gefällt, sondern weil es um Geld geht...
    Das ist nicht nur bei Apple so. In einem Film kommen unzählige solcher Werbestrategien zum Einsatz.
    Habt ihr euch noch nie gewundert wieso James Bond in den neueren Filmen einen BMW fährt (abgesehen vom neuesten Werk)?

    Mehr zu diesem Thema findet ihr hier:
    http://www.markenlexikon.com/news_2004_4.html

    (ihr müsste ein bisschen runter scrollen, da sich der Bericht weiter unten befindet)

    Liebe Grüße,

    Christoph

    PS.: Wer Infos zu Werbung braucht, kann sich gerne an mich wenden! Auf Gund familiärer Ereignisse kenne ich mich in diesem Bereich sehr gut aus:)!
     
  19. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    desweiteren, ist es euch mal aufgefallen, dass seitdem ihr selber einen mac habt, auch sonst in eurer umgebung mehr macs sieht? mir geht das oft so mit sachen die mir vorher nicht direkt aufgefallen sind. und ein mac ist durch sein äussesres schon auffälliger im gegesatz zu den schwarzen und grauen klappstullen.
     
  20. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    Servus,

    also mir fällt es in letzter Zeit bei Printprodukten und Anzeigen die Ansatzweise mit Computern zutun haben auf dass fast immer n Mac zu sehen ist (ich glaub arcor, t-com etc) wars und da denk ich eher, dass das wohl daran liegt das Grafiker und Layouter mit nem Mac arbeiten.

    Folgende Situation angenommen:
    Agentur soll Anzeige mit grinsender Tussi und nem Laptop machen >> Grafiker sitzt an Powerbook und überlegt so vor sich hin wies aussehen soll >> welchen Computer wird er wohl nehmen????? ;)
     

Diese Seite empfehlen