1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple TV ausschalten - wie macht ihr das?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von pete99, 18.03.09.

  1. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Blöde Frage, ich weiß, aber wie schaltet ihr euren Apple TV aus? Soweit ich das jetzt gegoogelt hab scheint das nicht möglich zu sein. Es gibt nur den Standby der ähnlich viel Strom wie der Normalbetrieb verbratet. Das Gerät wird dabei auch nicht leiser und ist somit nicht schlafzimmertauglich.

    Wie geht ihr damit um? Einfach den ganzen Tag laufen lassen? Habt ihr eine geschaltete Steckerleiste?
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Ich hatte "damals" das Stromkabel ausgetauscht gegen eins mit Schalter. Knipps - und Ruhe war :)
     
  3. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Das is ja eine gute Idee! Danke!
     
  4. Spitzel

    Spitzel James Grieve

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    132
    Ich bin grosser Fan von diesen Steckdosen mit Funkmodul, die man dann per Fernbedienung ein-/und ausschalten kann. Spart das aufstehen! ;o)
     
    #4 Spitzel, 18.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.09
  5. Cerebrum

    Cerebrum Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    389
    Da muss man aber aufpassen, dass nicht gerade eine Sync. läuft, das wäre nicht so gut. Ich schalte aus dem Hauptmenü einfach durch langes Drücken der Pausetaste ab.
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ja aber damit geht das Gerät ja nur in den "Standby". Das ist aber kein wirklicher Standby da ja die Platte und sämtliche Elektronik weiterläuft. Ich denk da wird nur der Bildschirm schwarz geschalten und er Screensaver deaktiviert.
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Irgendwo hab ich mal gelesen, was die ATV im Standby verbraucht. War gar nicht mal so wenig :) Merkt man auch, wenn man die Hand drauflegt. Im Winter sicher ganz nett, der Nebeneffekt
     
  8. Caliente07

    Caliente07 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    66
    Genau das hab ich mir vor ca. 3-4 Wochen angeschafft. Einfach nur empfehlenwert :))
    Aber man sollte vor allzu grossen "Schnäppchen" aufpassen, da viele nicht immer richtig funken (musste deswegen schon ein Gerät reklamieren).

    Lg Cali
     
  9. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Apropos empfehlenswert und ein wenig OT: Welche Funk-Dose kannst Du denn empfehlen? Es gibt ja haufenweise auf dem Markt. Gibts auch welche, denen man das IR-Signal der Remote beibringen kann? Das wäre natürlich perfekt :-D
     
  10. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Meine Lösung:
    -Funksteckdose (zB http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B001MZ0ICW/new)

    - Infrarot Übertragungssystem (zB. v. Conrad Art. Nr.:350501 - 62)

    -Lernfägige Fernbedinung (zB. v. Logitech Harmony 885)

    Bei mir werden mit der Harmony 885 nicht nur ALLE Audio- und Videokomponenten sondern auch mehrere Funksteckdosen und andere Funkempfänger (Zimmerbeleuchtung, Gartenbeleuchtung etc.) gesteuert. Das ganze funktioniert sehr zufriedenstellend bereits seit ca. 3 Jahren. Frau ist auch zufrieden. Endlich nur eine Fernbedienung auf dem Couchtisch :)

    Gruß

    Peter
     
  11. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
  12. viktordite

    viktordite Fuji

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    37
    har har har, Ihr seid so geil!
    Schaltet Ihr der Apple TV ein Funkschalter vor, schaltet Ihr zwar die Apple TV vom Netz, schleift aber wieder ein anderes Standbygerät ein! Solche Steckdose verbrauchen nämlich auch im Standby Strom.
    Und wer macht sich wohl mehr Gedanken um Stromersparnis? Ein großer Hersteller oder ein Billig-Funk-Steckdosen Hersteller?

    PS: gar zu schweigen von Homematic Systemen!
     
  13. echo.park

    echo.park Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    4.722
    Das Apple TV "verbrät" Strom? Nie im Leben! Das Ding hat doch nur ein 6 Watt Netzteil und welches moderne Gerät, sei es nun TV oder sonst was, verbraucht mehr als 1 Watt im Standby? Bei nahezu allen meinen Geräten wird ein Stromverbrauch im Standby von "< 1 Watt" angegeben. Apple TV ist da sicher keine Ausnahme. Wenn es schon im Betrieb nicht mehr wie 6 Watt verbrauchen KANN, trotz WLAN Streaming, dann verbraucht es im Standby sicher so gut wie nix.

    Wieviel Cent I'm Jahr könnte man da wohl sparen?

    ;)


    http://www.apple.com/de/appletv/specs.html (Integriertes 6 Watt Universal-Netzteil)
     
  14. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Du weisst aber schon dass dieser Thread über 3 Jahre alt ist und vom damaligen AppleTV die Rede war? ;)

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  15. echo.park

    echo.park Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    4.722
    Oh! Eben erst gesehen. Passiert... xD
     
    Mocsew gefällt das.
  16. echo.park

    echo.park Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    4.722
    An der Stelle ist mir noch was einfallen:
    Da ATV ja nur den Ruhezustand kennt und nicht komplett abgeschaltet werden kann, meines Wissens nach, ist das dann auch kein Problem, wenn man einfach den Stromstecker zieht, also einfach den Saft abdreht? Ist das nicht schädlich im Ruhezustand?
     
  17. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Sowohl ATV2 als auch das neue ATV3 haben die Abschaltung des Stroms überlebt (Steckerleiste).
     
  18. jeckyl

    jeckyl Querina

    Dabei seit:
    26.03.15
    Beiträge:
    183
    Servus zusammen!

    Hattet ihr mit ATV3 schon mal folgendes Problem nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand? Also für gewöhnlich kann ich an der Netzwerkverbindung des ATV3 5-Punkte sehen, sofern ich einen Neustart mit ATV mache.
    Wenn ich nun ATV3 aus dem Standby-Modus einschalte kann ich nur 3-Punkte bei der Verbindungsqualität feststellen.
    Das merke ich dann auch an der Streaming-Qualität, weil der Movie dann wieder steht bis genügend gepuffert wurde.

    Ich muss also hin und wieder einen Neustart durchführen um volle Verbindung zu haben oder komplett vom Netz nehmen.
    Als Router benutze ich die Airport-Timecapsule + Airport Express. Die beiden Dinger funktionieren einwandfrei nur das ATV3 braucht hin und wieder 'nen Tritt in den Hintern.

    Für mich ist wohl die beste Lösung wenn ich das ATV3 vom Netzt nehme oder immer neu starte!?
     
  19. frosch747

    frosch747 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    12.10.14
    Beiträge:
    1.232
    Mein ATV3 ist nur mit einer SSID im 5GHz Band der TC/Extreme verbunden. Vielleicht verbindet sich dein ATV manchmal mit der weiter entfernten Express und beim Neustart dann wieder mit der stärkeren Extreme?
     
  20. MACaerer

    MACaerer Laxtons Superb

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    9.405
    Nein, das ist bei meinem ATV 3 nicht der Fall. Bei mir ist nach dem Einschalten des ATV per Funksteckdose oder aufwecken aus dem Ruhezustand immer die volle Signalstärke vorhanden. Waran das bei dir liegt ist aus der Ferne natürlich nur schwer zu sagen.
    Übrigens, warum verwendest du eine TC + eine APX. Beide haben doch einen WLAN-Router eingebaut, brauchst du unbedingt beide gleichzeitig?

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen