1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-Service-Canada

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von DesignerGay, 19.12.08.

  1. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Nachdem vor ein paar Tagen meine Ladegerät abgeraucht ist, genauer gesagt 2 Kontakte des Megasavesanschlusses waren verschwunden waren verschwunden und der Stecker war total schwarz. habe ich den Appleservice hier in Canada angerufen und ihnen freundlich geschildert was passiert war.
    Nach Angabe der Seriennummer wurde mir mitgeteilt das die Garantie abgelaufen war, wusste ich auch ;), und das ich nach Halifax zu einem bestimmten Appleservicepartner gehen sollte. Dieser würde mir unter umständen eines gratis geben.

    Also heute nach Halifax gefahren, rein zum Appleservicepartner, der hat meine Seriennummer eingegeben und siehe da, Apple hat das Ladegerät auf Garantie umgetauscht.

    Das MBP wurde übrigens in Deutschland gekauft.
     
  2. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    OK, und nu? Nennen wir diesen Thread doch: gute Erfahrungen mit Apple Service Partnern.

    Ich habe Dienstag festgestellt, dass der Bildschirm meines MBP kaputt war. Bin hin zum Partner, am nächsten Tag war der Bildschirm getauscht, leider auch nicht in Ordnung. Also nochmal tauschen, heute war der Rechner fertig und ich habe ihn wieder. Also einen bzw. zwei bzw. drei Tage finde ich schon extrem schnell, vor allem, da alles ohne Quittung und allein mit der Seriennummer abgewickelt wird.
     
  3. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Damit wollte ich nur meine Erfahrung mit einem in Deutschland gekauften MBP im Ausland berichten. Garantie war seit Mai abgelaufen, trotzdem hat es Apple bezahlt.
     
  6. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    OK, aber die Garantie und der Service (soweit vorhanden) gelten doch ohnehin weltweit.

    Bei den Netzteilen ist diese "Kulanz" durchaus üblich, vielleicht schützt sich Apple damit auch nur vor einer Klage :).

    Bei meinem Freund hat sich vor drei Wochen der Akku verabschiedet, das MBP war auch schon zwei Wochen außerhalb der Garantie. Er hat bei einem Apple Partner nach dessen Rücksprache mit Apple anstandslos einen neuen bekommen.
     
  7. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    That's pretty awesome, dude. Apple ROCKSSSSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen