1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple schafft Firewire langsam ab - zum kotzen!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Lee Adama, 14.10.08.

  1. Lee Adama

    Lee Adama Idared

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    24
    In den neuen Macbooks gar kein FW mehr.

    In den Pros nur noch FW800, kein FW600 mehr.

    Gerade im Audiobereich gibt es unzählige Kreative, die auf Firewire angewiesen sind. Was bezweckt Apple damit, seinen selbst abgeschafften Standard wieder einzumotten? Firewire ist technisch super.

    LG
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Apple löst sich wirklich langsam von vielen alten Standards...sie wollen im modernen Computer-Markt mitmischen, dort ist USB nunmal populärer. Mich stört es auch wieder, aber ich habe auch nur zwei iPods, die über FireWire laufen, daher kann ich nicht mehr dazu sagen...;)
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Sie preisen so sehr ihr klicke-sofort-fertig-iMovie an.. nur Camcorder die ich kenne, haben Firewire. Alle Audioleute werden auch heulen. FireWire rauszulassen ist meiner Meinung nach ein Fehler. Und USB suckt so derbe wenn man Laufwerke damit benutzen will..
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, ich verstehe es wie gesagt auch nicht so ganz...warum es beim MacBook nicht drin ist, kann ich mir vllt. so erklären, dass Profis sich sowieso ein MBP kaufen.
    Das MB ist eher für normale Consumer...

    Nur was mich jetzt noch viel mehr wundert ist, warum die weiterhin Glossy-Bildschirme machen, nun bei ALLEN Notebooks.
    Apple müsste doch eigentlich die Kritik nach den Glossy-iMacs aufgefallen sein, oder?!
     
    TaTonka gefällt das.
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    nun firewire ist ein standard der sich meines erachtens nie so recht etabliert hat, genausowenig wie die leckere "bake rolls"-brot chips dir hier neben mir stehen.
    es ist zwar vertreten, aber der massenmarkt schenkt dem ganzen kaum mehr beachtung. liegt nur mehr daran das usb einfach der global player ist. usb wird staendig weiterentwickelt und so wie auch schon der name sagt "universell" einsetzbar sein.
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich hoffe das sich das rächt bei apple und sie wieder matte displays anbieten. langsam ziehen die sich ja aus dem ProMarkt zurück so wies aussieht...
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @rumsi: Und für USB 3.0 wird man ganze CPU-Cores zum Polling brauchen. Nein danke.
     
    countrydarkness gefällt das.
  8. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    in den ganzen Musiker Foren die zu 90% Firewire benutzen kommt das neue MacBook nicht gut an ...
    Nicht jeder braucht ein 15" ...
    Sorry ohne Firewire geht für viele nicht!
    Jetzt wird alles digital und APPLE streicht Firewire... USB reicht da nicht aus!

    Aber APPLE geht ja mehr in Richtung teuren Massenmarkt und tritt vielen Randgruppen damit ins Gesicht! Musiker ... Fotografen und Grafiker ...

    Okay , Optik ist natürlich Top ... UND DAS ZÄHLT für den MASSENMARKT !

    Klar das viele nicht Firewire benutzen ... Aber traurig es ganz zu streichen ... Ich Habe ein iMAC gekauft , weil dieser Firewire besitzt!
    Aber wegen Firewire gleich ein Pro Gerät kaufen zu müssen ist etwas arm!

    Denn die Leistung recht für Apple´s Logic Pro z.b locker aus ...
     
    #8 uuser, 14.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.08
    speci gefällt das.
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Absolut. Ich hoffe auch mal, dass die Leute sich nicht für rund 2000€ ein MacBook Pro kaufen, dass als Spiegel fungieren könnte.

    Ich finde die ganzen neuen Vorstellung ziemlich uninteressant. Da bin ich echt froh, dass ich ein MBP habe, dass einen FW400 und einen FW800 Anschluss und ein schönes mattes Display hat.

    Ne, also so wie es aussieht werde ich das Gerät erstmal eine sehr lange Zeit nutzen...
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wie kann man das überhaupt rauswerfen wenn Hersteller wie Dell jetzt erst peilen das so n FW400 Port cool ist und den in fast jedes Produkt schrauben?
    FAIL. Blödste Entscheidung seit Jahren.

    Das sie auf einen Port runtergehen find ich okay, die waren doch intern auch nur hintereinader gehängt oder? Aber ihn rauszulassen.. echt unfassbar bescheuert.
     
  11. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Also ich sehe es genauso wie Adama ... erst münzen se alles auf Firewire und dann schaffen sie es im Consumer bereich wieder ab !!! Ich verstehe den Sinn des ganzen nicht !!! Im USB Bereich gibts solche Probleme mit der Datenrate... Ich hab noch nen PC nebenbei zum Zocken und für einige Progs. die ich noch nicht umgestellt habe.
    Und bin total überzeugt von Firewire ... habe auf der Dose zu oft Probleme als das ich auf FW verzichten möchte...

    Und zur Optik der Neuen MB Pro ...
    Also ich bin nen bißchen Entäuscht über die Configurationen ... Only Glossy Display geht gar nicht für mich !!
    Und von der Grafik Lösung hatte ich mir auch mehr erhofft ....
    Und an die Schwarze Tastatur muß ich mich noch gewöhnen !!!
    Aber bestellen werd ich es mir im Dez/Jan trotzdem :)

    Wünsche allen noch nen schönen Abend ... aus Flensburg ... Micha !!!
     
  12. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    Werbespruch auf Apples Page:
    "Neues Design. Neuer Leistungsumfang. Neue Technologien.
    Alles Standards entsprechend, die es noch gar nicht gibt."

    Genau, Apple MacBook ohne Firewire... = Standard?
    "Alles Standards entsprechend, die es noch gar nicht gibt."
     
  13. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Pff also ich muss sagen, dass ich diese glossy Diskussion für recht esoterisch halte.
    Auf der anderen Seite kann ich mir dieses Glasplatten-Design nur mit glossy vorstellen.

    In meinen Augen macht Apple eher den Fehler, dass das MB vom Design gleich dem MBP gleich iMac ist.
    Irgendwie verliert sich damit die Individualität der einzelnen Produkte.

    Aber ich glaube fast das Apple sich auch nicht so ganz sicher ist, denn sie haben das MB(P) und das ACD immer noch in den alten Designs im Portfolio
     
  14. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wie sagte Steve Jobs: Pros buy MacBookPro.
    Also liebe Musiker, freut euch das ihr jetzt zum Professional Kundklienel gehört mit euren Firewire ansprüchen.
     
  15. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Drauf gesch***!

    Der Griff zum MacBook war für viele (Musiker) die einzige Alternative, weil Apple uns das Intel-12" MacBookPro vorenthalten hat. Alles, was >13" ist, wird für mich als "mobile" Lösung uninteressant. Und jetzt fällt auch noch FW weg. Da muss mein MacBook halt noch eine Weile durchhalten - verbunden mit der Hoffnung, dass eines Tages doch noch ein Mini-Notebook mit FW auf den Markt kommt.

    *J*
     
  16. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Mich interessiert, was Apple nun mit dem Migrationsassistenten auf den MacBooks vor hat ? Ohne FW Anschluss hat sich der Assistent doch eigentlich erübrigt, oder ?

    Den Target Modus werde ich schmerzlich vermissen, daher ist die Entscheidung, FW 400 zu streichen für mich nicht nachvollziehbar.
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Vielleicht gibt es den Migrationsassistenten in Snow Leopard nicht mehr oder (wie ich heute schon mal vermutet habe) man muß den Systemumzug dann über MobileMe abwickeln? :-c
     
  18. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Eine leicht blöde Frage:

    Kann es vielleicht sein, dass Apple ein Ass im Ärmel hat?
    Ich meine, eine Art "Time Capsule" oder so, das über Wlan als FireWire-Hub fungiert?

    Eine andere Idee habe ich nicht, weil ich's auch einfach unverständlich finde... :(
     
  19. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Mach mir keine Angst... :)
     
  20. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Wenn mich nicht alles täuscht,funktioniert bei dem Macbook doch firewire over ethernet, oder?
     

Diese Seite empfehlen