1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple plant angeblich TV-Abonnement-Service

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 03.11.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Laut einem Bericht der Medienexperten von MediaMemo, einer Unterseite des [preview]Wall Street Journals, plant Apple konkret das Angebot eines TV-Services, bei dem die Kunden für rund 30 US-Dollar im Monat uneingeschränkten Zugriff auf diverse Serien und Filme erhalten sollen. Dabei soll das Angebot nicht fest an das Apple TV oder ein anderes Gerät gebunden sein. Der Dienst, der Gerüchten zufolge bereits Anfang nächsten Jahres starten soll, muss jedoch noch Hürden bewältigen: So fürchteten einige der Sender Unmut bei Kabel-Anbietern. Gleichzeitig ist die TV-Verbreitung über das Internet in Amerika bereits ein echtes Erfolgsmodell; große Anbieter wie Netflix verknüpfen Streaming bereits mit dem Verleih von physischen Datenträgern.[/preview]

    Als mutig könnte sich erneut Disney herausstellen: Das Medienimperium zeigte sich in der Vergangenheit bereits wiederholt offen für technische Innovationen, gleichzeitig ist Apple-CEO Steve Jobs Disneys größter Anteilseigner.

    via MediaMemo
     

    Anhänge:

  2. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Oh, klingt spannend...
     
    #2 dark (k)night, 03.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.09
  3. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Auf jeden Fall eine interessante Sache. Cool wäre doch, wenn man dann in Deutschland auch darauf zugreifen könnte und die orginal amerikanischen Serien sehen könnte :)
    Andereseits kennen wir ja die Gerüchteküche bei Apple... ;)
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Geht die Abzocke weiter? Würden wir, wenn wir zahlten, auch frei von Werbung sehen können?

    Jedenfalls sollte Couch potato zum Ausbildungsberuf gemacht werden...

    Aha, man muss sich schon ein wenig zurückhalten...
    Gruß
    Andreas
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    30$ ist aber ganz schön viel für ein paar Serien. Da sollten dann auch aktuelle Filme in HD drin sein.

    Wichtiger wäre mir allerdings erstmal, in Deutschland überhaupt HD-Filme ausleihen zu können…
     
    D.D. gefällt das.
  6. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Natürlich zunächst mal nur was für Leute mit (zuviel) Zeit und Geld!
     
  7. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Apple will etwas nicht an (eigene) Geräte binden?
    Dann kann es ja nur ein Gerücht sein :)
     
    leowatti gefällt das.
  8. Riga

    Riga Gloster

    Dabei seit:
    10.03.08
    Beiträge:
    62
    Ohmann, geht das schon wieder los.
    Wenn man die 30 $ hinblättert, dann weiß man doch, was man bekommt. Andernfalls würde man doch gar nichts ausgeben dafür.
    Dann ist ja auch jeder Porsche, und jedes Bio-Lebensmittel Abzocke.
    Apple gibt den Preis vor, wer es kauft, soll Spaß damit haben, aber Abzocke ist das nicht.
    Und 30 $ ist mal wirklich nicht zu viel. Ich vergleich da mal mit Sky. In den UK kostet das mittlere Paket rund 50 Pfund.
     
  9. Diveflo

    Diveflo Carola

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    115
    Nur weil du mit UnterschichtenTV in DE zufrienden bist, heißt dass nicht dass alle anderen sich auch damit zufreiden geben. Und für mich wären 30$/Monat sogar ne Ersparnis. Im Moment kauf ich alle meine Serien bei iTunes, was bedeuetet im Oktober (wenn in den USA die Season los geht), kostets mich halt 400$.
     
  10. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Also wenns das wirklich gibt, hoff ich doch mal, dass es ein "Probeabo" gibt,
    dass ich mir dann mal anschaun werde...
    Im Moment läuft ja abends echt nur - Entschuldigung - Scheiße...
    Das einzig gute ist der Dienstagabend mit Simpsons und 2aahm :)
     
  11. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Der Preis is echt happig, aber vllt wird das dann so ne Art Flatrate für das Videoangebot :)
     
  12. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Arte, 3Sat, die digitalen Kanäle der öffentlich-rechtlichen, BR alpha etc. sind Unterschichtenfernsehen?
    Gruß
    Andreas
     
  13. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Also ich finde den Preis prinziepiell total in Ordnung. Aber nicht in der momentan angebotenen Qualität - auch nicht unter Apples HD-Angeboten.
    Obwohl, ich habe gerade mal nachgerechnet und komme im Schnitt pro Monat auf mehr als 30 Euro, im iTunes Film-Store/Verleih. o_O

    Ich durfte am Wochenende das HD-Angebot(720p), der Xbox eines Bekannten bewundern.
    Und vom Bild her, habe ich kaum bzw. gar keinen Unterschied zu Blu-ray erkannt.
    Ich war/bin schon am überlegen, mir so ein Ding nur fürs Filme gucken anzuschaffen.
    Ein Apple-TV sieht zwar besser aus und ich habe mehr möglichkeiten, aber die Xbox kostet auch noch 100 Euro weniger. Also auch wenn ich keine Spiele spiele, würde sich das lohnen o_O

    Die Hoffnung stirbt aber bekanntermaßen zuletzt. Nächstes Jahr soll doch Apples Serverpark fertig sein oder? Vielleicht wird es die Filme und Serien bei iTunes dann in einer besseren Qualität geben.



    Es gibt durchaus einige Sender, die (zum Teil) sehenswert sind.

    Meine aktuelle Senderliste (Die anderen habe ich für den Alltag deaktiviert. Sollte ich aber doch mal einen Film auf einem der anderen Sender gucken wollen, habe ich den schnell wieder drin - temporär ;) ):


    • ARD
    • ZDF
    • Phoenix
    • 3Sat
    • BR
    • BBC
    • KIKA (Manchmal ganz witzig)
    • Arte
    • N-TV
    • N24 (Gucke ich sogut wie nie, ist quasi die Bild-Zeitung in TV-Ausgabe)
    • Comedy Central
    • Friesischer Runfunk
     
    #13 Lavasso, 03.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.09
  14. meharis

    meharis Jonagold

    Dabei seit:
    31.12.08
    Beiträge:
    22
    ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass es kommt.

    Ist ja auch nicht das erste mal, dass ein solches Gerücht aufkommt.
     
  15. jagges

    jagges Ontario

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    341
    Finde ich ehrlich gesagt nicht schlecht, nur bis das denn mal in Deutschland angekommen sein wird, werden wohl noch Jahre vergehen. (wenn es denn kommt )

    Haha :D naja da wird unser Steve schon nachhelfen, da bin ich mir sicher, Geld ist macht.
     
  16. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    da hol ich mir lieber für 5$ im monat nen usa vpn und schau über hulu.com
     
  17. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    HAHA! ihr seid schon witzig. keiner kennt das angebot genau und trotzdem wird es als zu teuer abgestempelt.

    davon abgesehen, dass ich wohl auch keine 30$ für fernsehen bezahlen würde schaue ich aber eben auch kaum noch fernsehen. ich flüchte richtig in richtung dvd bzw. download. mich macht fernsehen mittlerweile einfach zu aggro. gar nicht mal so sehr wegen den schlechten inhalten, eigentlich mehr wegen der vielen werbung.
     
  18. kmacyoyo

    kmacyoyo Idared

    Dabei seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    29
    Ich finde auch das momentane Angebot nicht schlecht. Allerdings wünsche ich mir, dass alle Filme and Serien auch in Englisch angeboten werden. Das kann doch nun wirklich nicht so schwer sein; die meisten kommen doch aus den USA. Auch mehr Indy-Filme, kleine Studios, Arte-Zeug halt. Da muss doch massenhaft gutes Material irgendwo rumliegen, dass man nirgends wirklich sehen kann.
     
  19. jagges

    jagges Ontario

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    341
    Aber vielleicht geht man ja auch mehr in die Richtung mit "Genres" und hat dann z.B Angebote aus Musiksendungen, Unterhaltung, Wissen, e.t.c. Wobei dass dann nur sowas wie eine Weiterentwicklung von dem wäre, was wir ja bereits jetzt schon in iTunes haben.

    Da hast du aber recht! was ist aus dem "Guten alten Fernsehn" geworden? Ich meine schaut euch doch mal "Wetten, dass" an, was ist daraus geworden, nur noch "mist", ehrlich diese ganzen komischen Sendungen wie, "Das Leben, Mitten in Deutschland" das is doch alles total übertrieben, was da gezeigt wird ist doch nicht real! (hoffe ich zumindest :D ) ...
     
  20. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Nein, definitiv nicht! Es gibt aber überhaupt kaum noch Sendungen, die wirklich reell bzw. nicht gestellt sind...


    Wir driften vom Thema weg... ;)
     

Diese Seite empfehlen