Apple Pay für vier neue Länder

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Jan Gruber, 03.08.17.

  1. Jan Gruber

    Jan Gruber Redakteur
    AT Administration

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    5.804
    Apple Pay für vier neue Länder
    [​IMG]


    Gute Neuigkeiten: Apple Pay wird bis zum Ende des Jahres für vier weitere Länder angeboten werden. Leider folgt - zumindest für uns - die schlechte Nachricht auf dem Fuße: Dabei handelt es sich weder um Deutschland noch Österreich. Die Information wurde im Rahmen der Quartalszahlen diese Woche, ohne Anpassung der jeweiligen Seiten im Webauftritt, bekannt.

    Apple legt weiterhin großen Fokus auf die eigene Bezahllösung Apple Pay. Mittlerweile gibt es den Dienst in den USA, UK, China, Australien, Kanada, Schweiz, Frankreich, Hong Kong, Russland, Singapur, Japan, Neuseeland, Spanien, Italien, Taiwan und Irland. Bis zum Ende des Jahres sollen Schweden, Finnland, Dänemark und die Vereinigten Arabischen Emirate hinzukommen.

    Von Deutschland und Österreich ist bisher weiterhin keine Rede. Zumindest Deutschland wird von MacRumors aber mittlerweile als Gerücht geführt. Leider können wir uns von derartigen Gerüchten im wahrsten Sinne des Wortes auch (noch) nichts kaufen.
     
    #1 Jan Gruber, 03.08.17
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.17
  2. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.432
    tja, die Chancen auf Apple Pay in Deutschland im Jahr 2017 schwinden :(
     
  3. leerzeichen

    leerzeichen Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.11.12
    Beiträge:
    409
    Es gab noch nie Chancen für Apple Pay in Deutschland. Der Kunde ist doch nur Ware, warum also Ware einen gefallen tun.
     
  4. JazzP

    JazzP Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    272
    Na dann boon nutzen dann gehts.
     
    muffy gefällt das.
  5. maniag

    maniag Braeburn

    Dabei seit:
    15.02.15
    Beiträge:
    43
    Naja. Boon funktioniert zwar, aber ich habe keine Lust mehr jedem Verkäufer das zu erklären.
    Ich gehe davon aus, dass bei einer offiziellen Unterstützung die Verkäufer darin geschult werden oder zumindest dann schon das ein oder andere Mal Handyzahlungen hatten. Dann und erst dann sehe ich darin einen Mehrwert.
     
  6. Apfelhonk

    Apfelhonk Stina Lohmann

    Dabei seit:
    02.03.12
    Beiträge:
    1.039
    Kontaktloses bezahlen ist in Deutschland doch schon eingeführt. Was sollte sich da für den Verkäufer dann mit Apple Pay ändern? Ob ich meine Kontaklose EC Karte hin halte oder meine Uhr, Handy oder sonst was, macht doch keinen Unterschied.
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    25.183
    Klar, Apple ist die Heilsarmee. Dass gerade Apple daran interessiert ist, in einer der größten Volkswirtschaften der Erde (Deutschland steht dabei auf Rang vier!) mit Apple Pay Geld zu verdienen, liegt auf der Hand.
     
    lessthanmore gefällt das.
  8. smoe

    smoe Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    11.368
    Klar hat Apple daran ein Interesse. Nur die deutschen Banken offensichtlich nicht.
     
  9. ChrisW90

    ChrisW90 Winterbanana

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    2.205
    Mittlerweile ist es mir vollkommen egal, wann Apple Pay hier offiziell eingeführt wird, da die Lösung mit Boon (Interessierte finden eine Anleitung hier im Forum im iOS Bereich) einwandfrei funktioniert.

    Zudem ist man so noch ziemlich allein, als jemand der mit seiner Uhr bezahlen kann. Die verwunderten Blicke und das Getuschel beim Bezahlen sind "unbezahlbar".
     
  10. lessthanmore

    lessthanmore deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.523
    Du meinst die, die am liebsten noch Eintritt beim Betreten ihrer Filialen verlangen würden, möchten die "Beute" teilen?
    Nicht Sparkasse und Co. Die verstehen es doch erst wenn der Zug bereits abgefahren ist.
     
    paul.mbp gefällt das.
  11. muffy

    muffy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.132
    Genau. Und da boon in Europa nun mittlerweile in jedem EU-Land, in dem es auch Apple Pay gibt, sowie in der Schweiz angeboten wird, hat man mittlerweile sogar richtig Auswahl. Die Zahlungsdaten landen dann zwar neben der eigenen Bank und Apple noch bei einem weiteren Transaktionsteilnehmer, dafür steckt hinter boon immerhin ein deutsches Unternehmen
    Ganz habe ich die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben, dass Apple Pay eventuell doch dieses Jahr noch in Deutschland starten könnte. Dann wäre boon theoretisch überflüssig bzw. nur noch eine Möglichkeit unter vielen, wie man Apple Pay über Prepaid-Guthaben nutzen kann.
     
  12. Dareonsky

    Dareonsky Pomme au Mors

    Dabei seit:
    28.02.12
    Beiträge:
    856
    Taiwan, Vereinigten Arabischen Emirate ... Nun langsam wird's hier wie mit der Breitband-Internetdeckung. Aber wo man hinschaut labern Politiker wie wichtig es ist in Deutschland digitale Infrastruktur auf dem Weltstandart zu haben. Ich höre diesen Schrott schon seit 7 Jahren. Man bekommt das Gefühl Deutschland ist müde auf der Spitze zu sein und bemüht sich sehr auf die hintere Plätze zu rücken.
     
  13. MichaNbg

    MichaNbg Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    3.782
    Hatte die Frage zwar schon mal gestellt, aber bislang keine wirklich nachvollziehbare Antwort erhalten.

    Weshalb ist Apple Pay so wichtig? Welchen Unterschied macht es, eine Karte oder eine Uhr/Handy hinzuhalten? Wozu brauche ich unbedingt Apple Pay? Nur weil
    Apple drauf steht?

    Und selbstverständlich ist es eine Frage des Anteils, den Apple für sich beanspruchen möchte. Kunden erwarten an jeder Ecke Filialen, an jeder Hauseand einen Geldautomaten und in jedem Geschäft ein Kartenterminal. Aber dass diese Infrastruktur jede Menge Geld im Aufbau und Unterhalt kostet, sehen sie nicht. Dass dann jemand, der nichts für die Finanzierung dieses Infrastruktur getan hat und auch nichts tun wird, der auch nichts für die zukünftige Entwicklung und Akzeptanz dieser Infrastruktur erreichen wird, dennoch aber Geld davon abzwacken möchte, durch einen Dienst der andere ersetzt, dann nicht gerade mit offenen Armen empfangen wird sondern hart verhandelt wird, sollte auf der Hand liegen.

    Deutschland und Österreich haben bereits gut ausgebaute Finanznetze, ein sehr gut funktionierendes, bargeldloses System. Im Gegensatz zu den USA braucht es dazu kein Apple und kein Google. Hier muss niemand einen Scheck verschicken, wenn er etwas bezahlen möchte und seine Konto-/Kreditkartendaten werden nicht offline weiter verarbeitet sondern schon seit Jahren direkt in Echtzeit geprüft.

    Dinge, sie Apple und google in den USA mehr oder minder in der breiten Masse eingeführt haben sind hier seit vielen Jahren üblich und etabliert. Der Markt "braucht" kein Apple Pay. Keinen weiteren subsidiären Dienstleister, der noch dazu Geld und Daten aus dem Markt abzwackt und in die USA (bzw Steueroasen) umleitet.

    Weshalb also ist Apple Pay so wichtig? Doch nur weil Apple drauf steht?

    Wo soll der Mehrwert für Handel, Banken und Kunden sein, der den Preis rechtfertigt.
     
    #13 MichaNbg, 06.08.17
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.17
  14. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.432
    Ja, und jedes Mal hast du auch reichlich Antworten erhalten, die detailliert die Unterschiede und Vorteile zu den bisherigen Methoden aufzeigten. Das Thema wurde x-mal durchgekaut, wenn du bis heute nicht die Unterschiede nachvollziehen kannst, wirst du es wohl nicht, wenn man ein weiteres Mal die Unterschiede aufzeigt.
     
    rootie, McApple, paul.mbp und 4 anderen gefällt das.
  15. MukMuk

    MukMuk Meraner

    Dabei seit:
    26.09.16
    Beiträge:
    229
    Weil es mir das Leben bequemer macht. Weil es mir die PIN-Eingabe erspart. Weil es einfach schneller geht da ich die EC-Karte nicht rauskramen muss. Ich bin froh das es hier die Boon Lösung gibt obwohl ich eigentlich immer warten wollte bis es AP auch in Deutschland offiziell gibt.
     
    paul.mbp, Doesbaddel und ChrisW90 gefällt das.
  16. MichaNbg

    MichaNbg Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    3.782
    Die bislang genannten Unterschiede waren eigentlich nur "weil Apple" und "weil pseudonymisieung". Das sind keine Antworten auf die gestellten Fragen. Die gehen nämlich deutlich weiter. Und die Antworten gehen mit keinem Wort auf die anderen Rahmenbedingungen in Deutschland gegenüber den USA oder anderen Ländern ein.

    Davon abgesehen. Wenn es jetzt schon heißt, das wurde schon durchgekaut, muss nicht mehr diskutiert werden. Dann kann man sich auch das abermalige "wieder nicht Deutschland mimibubu" sparen. Da wurden auch schon häufig durchgeheult.
     
  17. ChrisW90

    ChrisW90 Winterbanana

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    2.205
    Keine Ahnung, wie du auf solche Schlussfolgerungen kommst, entweder hast du schlecht geschlafen oder du solltest an deinem Textverständnis arbeiten.

    Um es dir aber nochmal kurz zusammen zu fassen, die meisten Nutzer der aktuell in Deutschland verfügbaren Übergangslösung zur Nutzung von Apple Pay - siehe im entsprechenden Thread hier bei Apfeltalk- haben die folgenden Punkte als "Vorteile" erwähnt:

    - Komfort
    - Schnellste Zahlungsmöglichkeit
    - Sicherheit
    - Freude an aktuelle Technik
    - Pioniergeist

    Möchtest du ernsthaft mehr über die Vorteile (und natürlich auch eventuelle Nachteile) von Apple Pay herausfinden, kannst du dir wie gesagt den entsprechenden Thread durchlesen. Da sind schon einige Meinungen zusammen gekommen!

    Falls du nur eine Runde Trollen wolltest, tut es mir fast Leid hier so ausführlich geantwortet zu haben.
     
    paul.mbp und Sauron gefällt das.
  18. MichaNbg

    MichaNbg Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    17.10.16
    Beiträge:
    3.782
    Sorry, hatte wieder vergessen, dass hier jeder ein Troll ist der nicht "hooray, muss ich unbedingt haben" ruft.

    Zum Thema Textverständnis: ich hatte bereits an anderer Stelle mehrfach geschrieben dass ich es auch nutzen würde, sollte es kommen. Mir fehlt nur nichts, wenn es nicht kommen sollte.

    Meine Frage nach den Vorteilen oder Alleinstellungsmerkmalen für das hiesige Zahlungssystem und allen(!) Stakeholder, weshalb es denn unbedingt kommen musste wurde immer noch nicht beantwortet.

    Jedes Mal das Gejammer, dass es hier nicht erhältlich ist und wenn man darauf hinweist, dass es - im Gegensatz zu anderen Märkten - hier weder von Seiten des Handels noch der Banken noch der Kunden wirklich BEDARF gibt, da (bis auf das Zahlen per Fingerabdruck) alles seit Jahren bereits befriedigt wird, kommt der übliche Reflex.

    Wenn du diese Fragen als Trollen betrachtest, kann man sich hier wirklich jede DISKUSSION sparen.
     
    m4d-maNu gefällt das.
  19. Verlon

    Verlon Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    5.432
    1. keine Übermittlung von persönlichen Daten wie Name
    2. keine Übermittlung von sensitiven Daten wie Kreditkartennummer
    3. erhöhte Sicherheit durch Touch-ID gegenüber wireless Zahlung ohne Code
    4. erhöhter Komfort gegenüber Zahlung mit Code.
    5. kein Mitführen der Kreditkarte nötig

    Das sind die Unterschiede. Es wird sich zeigen, ob dies für den Kunden attraktiv genug ist, um die zusätzlichen Gebühren zu rechtfertigen. Denn weder die Bank, noch der Kunde wird zusätzliche Gebühren akzeptieren, wenn sie sich davon keinen Vorteil versprechen.
     
    paul.mbp gefällt das.
  20. m4d-maNu

    m4d-maNu Signe Tillisch

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    13.937
    Ich muss miene Kreditkarte nur ans Terminal hinhalten für das bezahlen. Ab 25€ muss ich erst einen PIN eingeben.

    Wird bei Apple Pay bei wohl ähnlich sein oder kannst du +2.000€ einfach nur durch hinhalten bezahlen?

    Also sind die ersten 3 Sachen genau gleich wie deine genannten Punkte.

    Freude an der Technik okay, man wird da einfach irgendwann erwachsen und ist nicht mehr so verspielt.

    Pioniergeist hast schon mit einer NFC Kreditkarte, da wirst auch schon wie das 8te Weltwunder angeschaut in Deutschland.
     
    Bountyhunter und saw gefällt das.