1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple muss neue Funktionen kostenpflichtig machen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 07.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Viele Nutzer beschwerten sich über den Unterschied zwischen iPod Touch und iPhone: Während Firmwareupdates für das iPhone kostenlos veröffentlicht werden, kann man bei dem iPod Touch lediglich die reinen Fehlerbehebungen kostenlos herunterladen - wer die neuen Programme und Funktionen nutzen möchte, muss 17,99€ zahlen. Warum?

    MacWorld hat das Rätsel nun gelöst: Vergleichbar mit der Aktivierung des 802.11n-Netzwerkes auf MacBooks ist Apple gezwungen, für neue Funktionen eine Gebühr zu verlangen. Ursache ist SOP No. 97-2, eine Regelung für Softwaregeschäfte, über die bereits ganze Bücher geschrieben wurden. SOP 97-2 ist nicht sonderlich leicht zu verstehen, wichtig ist jedoch: Apple darf in diesem Fall zwar entscheiden, in welcher Höhe ein Entgelt erhoben wird - es muss jedoch erhoben werden. Anders verhält es sich, wenn ein Abonnement-Verhältnis besteht, wie es etwa beim Apple TV oder bei dem iPhone der Fall ist: Die Bindung an den iTunes-Store reicht aus, um eine entsprechende Bindung anzuerkennen.

    via KMPG, MacWorld
     

    Anhänge:

  2. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Na toll, damit ich mit meinem Kumpel mithalten kann (er hat ein iPhone), muss ich jetzt immer 20€ zahlen.
    Natürlich kauf ich das Upgrade nicht mehr zum Mithalten... ich will vom Jailbreak weg!
     
  3. Yogibaer

    Yogibaer Gast

    Na Klasse ... und warum 18 EUR und nicht 1,99 EUR ??? Da kann man nur sagen DOCH keine kostenlose Updates denn wenn ich mich recht erinnere hat das "n" Update lediglich 1,99 USD oder EUR gekostet ?
     
  4. BriSpe

    BriSpe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    321
    Wenn Apple Gebühr erhebt, dann könnten die es ruhig zu einem fairen Preis machen! 5,99 würd ich noch bezahlen aber der jetzige Preis ist viel zu hoch! Wenigstens hab ich jetzt die gewissheit, dass die es später nicht kostenlos anbieten und man das Geld nicht umsonst ausgegeben hat!

    Trotzdem bleibt der Preis wucher! Apple sollte mal nicht übertreiben! Als ob die dadurch verlusste hätten oder was weiß ich!
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    naja 20 euro find ich jetzt nicht wirklich viel für die paar programme die ja wirklich praktisch sind :) und für ein normales os x programm bezahlen wir ja auch und manchmal auch wesentlich mehr für weniger funktionen :)
     
  6. Bilbao

    Bilbao Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    238
    Ausserdem ist die ausserde einwenig schwamig...

    Erstens wo besteht die bitte bei AppleTV dch nur dann wenn man Rent a movie nutzen will....

    Mit dieser Erklärung könnte man beim Ipod Touch auch davon ausgehen, das wenn ich unterwegs im Starbucks Musik kaufen will, bin ich auch an Itunes Music store genauso gebunden, und dadurch würde dann diese Reglung doch eigentlich ausser kraft tretten, und dadurch die Updates umsonst bekommen !! :D
     
  7. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Gesetz hin oder her, wenn es kostenpflichtig sein muss, könnte es doch theoretisch auch nur 0,01 Euronen kosten, oder? :oops: Oder muss, betonung auf muss apple 17,99 für so n Update verlangen?
     
  8. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    artikel lesen und staunen:)
     
  9. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    wer sich n iPod touch leisten kann und diese zusätzliche Funktionen haben will wird doch mal wohl 20€ zur Hand haben......Ich find den Preis total gerechtfertigt.
     
  10. Bilbao

    Bilbao Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    238
    gelesen gestaunt kritisert und trotzdem kostet es immer noch 17,99 ..... :(( (davon mal abgesehen komm wie groß ist der prozent teil an ipod Touch die nicht bereits gejailbreakt sind .... enorm klein...)

    zweitens in ein paar wochen soll es ja schon soweit sein SDK kommt raus, spätestens dann hollt man sich andere progs die das selbe können....
     
  11. BriSpe

    BriSpe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    321
    nein es wäre ja auch eigentlich nicht viel für die Programme, vorausgesetzt die hätten die Programme extra geschrieben oder noch umprogrammieren müssen für den touch oder was weiß ich, da dem aber nicht der Fall ist find ich es unverschämt! die hatten ja keine extra arbeit um die auch für den touch anbieten zu könne!
    sonst würd ich es auch bezahlen! legal ist es sowieso besser
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Apple will ja auch nur Gewinn machen...*duckundweg*

    Und neue iPod User kriegen das Update gratis, dass heißt dort wird schonmal keiner dran gehindert, keinen iPod zu kaufen.
    Und User, die einen iPod Touch schon haben, sind sozusagen gezwungen, die 17,99 € zu zahlen...deswegen hat Apple diese Idee schlau gelöst.
     
  13. BriSpe

    BriSpe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    321
    Klar Apple ist auch nur ein Geschäft, das Geld machen will aber für sowas hab ich kein Verständniss! Wenigstens ein bisschen Kundenfreundlichkeit ind dieser Sache könnten die sich schon gönnen. Und sagen wir mal die würden 1$ pro Programm nehmen, dann wären das schon 5$ un das würde ich ohne Probleme zahlen und die würden trotzdem gewinn machen, so oder so, nur dass die auf die eine Weise dem Kunden ein wenig entgegen kommen würden!
     
  14. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Wenn ich schon 280 € (oder noch mehr) für einen iPod ausgebe, dann will ich nicht auch noch 20 € für ein Softwareupdate ausgeben!
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Naja....wenn du ein Auto kaufst und 30.000 € bezahlst, kosten Extras wie Sitzheizung und iPod dock auch Extra.
    So ist es beim iPod Touch...Grundfunktion gibt es, Extras kosten. Über den Preis kann man streiten.
     
  16. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Fände es sinnvoller wenn man sich die Programme einseln für 2.99 runterladen könnte, nicht jeder benötigt jedes der Programme.
     
  17. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass soetwas mit dem SDK kommt...
     
  18. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Bei luxuriösen Autos wie z.B. Bentley nicht. Und das der iPod touch der Bentley unter den mp3-Playern ist, ist ja wohl unbestritten.
     
  19. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Jepp, das verstehe ich auch nicht - wo ist das AppleTV an den iTunes Store gebunden? Ich kann es doch absolut problemlos ohne einen Account nutzen.
     
  20. DerHolländer

    DerHolländer Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    438
    Volle Zustimmung, alle prahlen mit ihren geräten in der signatur, aber keiner hat nen zwanni übrig.... :mad::mad:

    Du bist Deutschland............
     

Diese Seite empfehlen