• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Apple mail richtig einstellen

Mitglied seit
11.03.21
Beiträge
21
Guten morgen.
Ich Benutze schon seid Jahren ein iPhones und ein iPad

Habe mir da auch die Mail APP eingestellt.

Seid dem Ich mir dann einen Mac gekauft habe weil mir dieses beschissen Microsoft Windows so auf die Nüsse ging habe ich aber mit der Mail App
so meine Probleme was bestimmt eine reine Einstellungsache ist.

Und zwar wenn ich meine Mails abrufe z.b. auf meine Mac und die soweit beantworte bzw lösche weil es Werbemail sind, und jetzt nach ca 2 stunden auf meine iPhone oder iPad auch die mail app öffne sind die gelöschten Mail noch vorhanden.

Ist es möglich das wenn ich die e-mails auf einem Endgerät lösche (Werbemail zum Beispiel ) das die dann nicht mehr auf den anderen erscheinen?

Es ist so eingestellt das die mail alle manuell abgerufen werden müssen wenn ich die app öffne.

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen
 

Kaffee

Starking
Mitglied seit
07.10.11
Beiträge
214
Ich habe bei mir die "Daten-Abrufen" Funktion auf Automatisch oder wo es geht auf push stehen. Wie du es eingestellt hast, müsste nach meiner Auffassung nach, die Mails genauso wie es bei dir sich zeigt behandelt werden.
 

hotrs

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
12.09.17
Beiträge
739
Das könnte mit der Art der Mail-Konten zu tun haben. Während POP3 Konten in der Regel eine Kopie aller Mails lokal vorhalten und die Nachrichten auf dem Server belassen, arbeiten IMAP Konten direkt auf dem Server, so dass sich auf allen Geräten das gleiche Bild zeigt.

Interessant wäre zu erfahren, welche Konten du auf welchen Systemen eingerichtet hast und welchen Typ du verwendet hast.

Gruß
 
  • Like
Wertungen: ottomane

AndaleR

Wagnerapfel
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
1.560
POP3 lädt die Mails vom Server und dort sind sie dann nicht mehr, dachte ich?
 

mainzer999

Langelandapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.669
Das hat aber nichts mit dem Löschen der Mails auf dem Server zu tun...

Welche Art Konto nutzt du denn? POP3 oder IMAP?
 
Mitglied seit
11.03.21
Beiträge
21
Wenn du mir jetzt noch sagst wie ich das heraus finde würde ich dir gerne eine Antwort dadrauf geben.
 

mainzer999

Langelandapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.669
Na, da wo du deine E-Mail-Konten eingerichtet hast. Und ohne das zu wissen, kann man eigentlich auch kein E-Mail-Konto einrichten...

 
Mitglied seit
11.03.21
Beiträge
21
Also der wollte von mir nur die e-Mail Adresse haben und das Passwort.
von pop3 oder imap wollte er nix wissen.
Es sind ganz normale Freenet e-Mail Adressen die ich mit Mail abrufe.
 
Mitglied seit
11.03.21
Beiträge
21
also wenn ich das richtig verstanden habe stellt freenet.de beides parallel zur verfügung.
Die pop3 und imap Serveradresse ist die gleich....
Sie stehen alle als Pop drin und und der hacken ist bei "Gelöschte e-Mails in den Papierkorb bewegen" drin
Laut aussage von freenet.de wird aber für die apple mail app IMAP benutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bitnacht

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
09.06.14
Beiträge
469
Achso, sorry .. bin noch nicht ganz wach. In dem Falle würde ich auf dem Mac den Account auf IMAP umstellen. Das ist immer besser.
Wenn ändern nicht geht. Einfach neu anlegen:

Bildschirmfoto 2021-06-11 um 05.03.35.png
 

mainzer999

Langelandapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.669
@Reiner weidenbach Es wurde ja auch geschrieben " Wenn ändern nicht geht. Einfach neu anlegen"
Meines Wissens kann man ein POP3-Konto nicht einfach in IMAP ändern.

Also neues IMAP-Konto anlegen und dann das POP3 Konto löschen.
 
  • Like
Wertungen: AndaleR und musica
Mitglied seit
11.03.21
Beiträge
21
Ich habe das gerade versucht....
Habe den Mailaccount aus meiner mail app gelöscht und auch von den Interaccounts.
Als das erledigt war habe ich den neu angelegt und wieder der gleiche mist.
Denke das ich es dabei belasse und es einfach so weiterführe und mich damit weiter rum quäle.
 

mainzer999

Langelandapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.669
Da gibt es von Freenet eine Anleitung wie man auf dem Mac ein IMAC-Konto einrichtet.
Google mal danach.