Apple kündigt Herbst-Event für den 15. September an

ChavezDing

Roter Seeapfel
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.137
Die schwarze Aluversion finde ich ganz okay. Ich würde aber schon wegen des deutlich kratzfesteren Saphirglases die Edelstahlversionen bevorzugen. Zudem lässt sich das silberne Edelstahlgehäuse gut polieren, wenn mal ein nicht zu tiefer Kratzer reinkommen sollte.

Im Vergleich zur Aluversion mit Cellular ist die Edelstahlversion daher gar nicht mal so teuer. Wenn man natürlich kein LTE benötigt, dann schon. ;)
Das Ion X Glas ist zwar nicht so kratzfest, dafür reißt das Glas bei der Edelstahlvariante schneller (wenn sie bspw. mal fallen sollte).
 

dtp

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.366
Reißen ist vielleicht der falsche Begriff. Es kann leichter brechen. Ist mir bei meiner AWS2 passiert, als meine Tochter beim Badminton-Spielen das Display mit dem Schläger touchierte. Da war dann eine neue Watch für 300,- € fällig.

Mir ist meine Watch aber in vier Jahren noch nie herunter gefallen. Das ist unter anderem ein großer Vorteil von Armbändern, die sich nicht vollständig öffnen lassen, wie z.B. das Edelstahl-Gliederarmband. Damit ist ziemlich gut gewährleistet, dass einem die Watch nicht vom Arm fallen kann. Zudem kann man die Watch damit super festhalten.

Ich habe mir damals lange überlegt, ob ich wirklich fast 500,- € für das Gliederarmband ausgeben soll. Aber es war eine sehr gute Investition. Bis auf leichte Kratzer sieht es immer noch aus, wie am ersten Tag. Auch die Schließe funktioniert immer noch absolut einwandfrei. Und ich trage es immer; auch beim Sport.
 

mArKuZZZ

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.268
Und finanziell gibt sich das nicht viel.
Ist zwar leicht OT, aber ich bin der Meinung das gibt sich extrem viel. 40 Jahre lang alle 3 Jahre eine neue AW dürfte deutlich günstiger sein als eine "Luxusuhr". Ich habe nämlich am Beispiel eines Herstellers von Luxusuhren gelernt, dass man solche Uhren alle (ich glaube) 3 Jahre zur Überholung geben muss, damit sie ihren Wiederverkaufswert nicht verlieren. Dabei werden die demontiert, geputzt, gecheckt und irgendwas getauscht. Und ein solcher Service kostet auch ein paar tausend Euro. Dann bekommt die Uhr ein "Servicezertifikat" für die nächsten X Jahre. Liegt ein solches nicht vor, kann die Uhr nur noch mit einem empfindlichen Abstrich vom Kaufpreis weiterverkauft werden.
Insofern würde auch ich eine AW jederzeit einer "Luxusuhr" vorziehen. :cool: Für mich wird es 2022 wieder soweit sein mit einer neuen AW denke ich.
 

dtp

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.366
Ja, wenn du das so rechnest. ;)

Bei Breitling kostet so ein Service aber - glaube ich - knapp 400,- €. Aber auch dafür bekommt man schon eine Apple Watch. ;) Andererseits steigt der Wert so mancher Luxusuhr über die Jahre auch. Das muss man dann ebenfalls gegenrechnen.

Und dann gibt es da ja auch noch den Punkt der Nachhaltigkeit. :cool:
 

Verlon

Ananas Reinette
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
6.232
Ich würde aber schon wegen des deutlich kratzfesteren Saphirglases die Edelstahlversionen bevorzugen.
Meine Erfahrung: im Gegensatz zum iPhone verkratzen meine Apple Watches so gut wie gar nicht. Also während ich beim iPhone schon gerne Saphir hätte (leider wurde daraus ja nichts), finde ich es bei der Watch nicht so wichtig.
 

MichaNbg

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
5.841
Meine Watch ist auch vergleichsweise unverkratzt. Das iPhone sieht dagegen echt böse aus. Obwohl das Ding nicht mit Schlüsseln oder so in der Tasche herumgetragen wird. Selbst Staub verkratzt das iPhone...
 

dtp

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.366
Selbst Staub verkratzt das iPhone...
Die iPhones haben ja das gleiche Ion-X-Glas, wie die Alu-Watches. Das ist schon recht kratzempfindlich. Mein iPhone trage ich fast nur in Jackeninnentaschen, Hemdtaschen oder einem speziellen Fach einer Schultertasche. Zudem nutze ich es nur mit dem Leder Case. Daher sieht es für seine nun fast drei Jahre auch noch sehr gut aus. Trotzdem hat das Display einige feine Mikrokratzer, die man im starken Gegenlicht erkennen kann. Ich mag keine Folien auf dem Display, weil die meisten nicht sehr abweisend gegen Fingerfett sind.
 

Joh1

Graue Französische Renette
Mitglied seit
01.04.14
Beiträge
12.243
Ich mag keine Folien auf dem Display, weil die meisten nicht sehr abweisend gegen Fingerfett sind.
Ist das iPad Pro 11" Display das gleiche wie im iPhone?
Auf dem iPhone nutze ich immer Folien.
Die Fingerabdrücke auf dem iPad nerven mich aber deutlich mehr.
 

Xmas24

Boskop
Mitglied seit
26.08.17
Beiträge
211
Wo es gerade um die AW geht: Ich hatte bei einer S4 Edelstahl und nun bei einer S5 Titan das „Phönomen“, dass sich 1-2 weiße/silberne „Kratzerchen“ am Display zeigen. Hat/hatte das von Euch auch jemand? Ist dort dann die Beschichtung ab? Oder kriegt man diese Spuren irgendwie weg? Ansonsten sind meine Watches nach einem Jahr trotz täglicher Nutzung quasi immer wie neu...
 

dasDirk

Galloway Pepping
Mitglied seit
30.10.11
Beiträge
1.366
Ich bin für den Moment mit meinem  Gerätepark vollauf zufrieden. Was kann mich trotzdem dazu bewegen Geld bei  zu lassen?

Das 5,4“ iPhone wenn es technisch den anderen nicht hinterher hinkt, USB- C als Anschluß mitbringt und ich mein 11 Pro Max noch gut verkauft bekommen. Warum sich verkleinern wird sich mancher hier fragen. Ich habe seit ein paar Wochen ein SE2 als Diensthandy und muss sagen das die Größe für Sport und Freizeit doch deutlich angenehmer ist.

 watch. Sehr schwierig, bin mit der Serie 4 sehr zufrieden und mir fehlt DAS DING an der 6-er das mich überzeugt. Schlaftracking. Nice to have, aber da ich sie nicht immer beim Schlaf trage recht nutzlos. Sauerstoffsättigung?! Schöne Zahl, aber sie sagt mir absolut nichts. Vor Corona war ich noch extrem juckig auf eine Serie 6 Keramik in weiß mit weißem Lederarmband. Doch jetzt reihe ich mich in das Heer derer ein die die Knöppe dann doch lieber zusammenhalten, wer weiß was noch kommt wenn die Kurzarbeit ausläuft.

Ein  TV mit Speichermöglichkeit für meine gekauften Filme. Das hätte was. Doch bei der Menge der Filme und 4K müsste die SSD schon riesig sein und ob ich das dann bezahlen will?

Ein iPad mini im Pro Design und OverEars mit dem  Logo hätten aktuell die größte Chance mir Geld aus der Tasche zu locken.

Ich bin aber trotzdem sehr gespannt auf die Keynote am Dienstag.
 

Montfort

Gascoynes Scharlachroter
Mitglied seit
01.05.16
Beiträge
1.548
Ich bin gespannt. Der Plan für mich: IPhone 5,4“ und AW6
 

dtp

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.366
dass sich 1-2 weiße/silberne „Kratzerchen“ am Display zeigen.
Dann muss das Saphirglas aber schon einen ziemlich starken Kontakt mit sehr harten Materialien gehabt haben. Heraus bekommen wirst du diese Kratzer wohl leider nicht mehr. Zum Polieren ist das Saphirglas zu hart.

Selbst aus dem weicheren Ion-X-Glas kann man Kratzer durch Polieren kaum wieder heraus bekommen. Meistens führt das Polieren auch zu noch schlimmeren Ergebnissen durch Schlierenbildung, die insbesondere im Gegenlicht auffällt.
 

Xmas24

Boskop
Mitglied seit
26.08.17
Beiträge
211
Heraus bekommen wirst du diese Kratzer wohl leider nicht mehr. Zum Polieren ist das Saphirglas zu hart.
Tatsächlich bin ich mir ja eben gar nicht sicher, ob es wirklich Kratzer sind... Optisch stellt es sich eher dar als ob jemand mit einem ganz feinen silberfarbenem Stift „draufgemalt“ hätte...
 

mainzer999

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.452
Ein Kratzer im Display hat zwar rein gar nichts mit dem Thema hier im Thread zu tun, aber hast du man versucht das Display zu reinigen?
 

Luckymorpheus74

Aargauer Weinapfel
Mitglied seit
17.07.20
Beiträge
736
Dann muss ich mich schwallartig entleeren, Hype ohne Ip12?!

Ich hadere seit Wochen vom XR umzusteigen, u.a. Weil ich es vererben „muss“. Dann kommt es noch später und ich überlege dann wieder doch ob ich 1.2k dafür hinlegen soll. 🤷🏼‍♂️

Zumindest vorstellen, später liefern ginge ja noch.
 

staettler

Wöbers Rambur
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.448
Sind doch in Zeiten alles vorproduzierte Videos. Das zum iPhone kommt dann im November. Nur kein Stress.
 

Draco

Celler Dickstiel
Mitglied seit
27.06.10
Beiträge
802
Das ip12 bekommt ggf. ein eigenes Event, wie man so hört. #reinespekulation