1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple eventuell in der Spielebranche?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 11.02.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Apple reichte am 5. Februar Patentanträge ein, welches folgende Techniken schützen soll: "Spielzeuge, Spiele, Eingabegeräte für Spiele, Eingabegeräte für Videospiele, eigenständige Spielesysteme, Spiele die nicht nur auf TV-Geräten spielbar sind, LCD Spielekonsolen, elektronische Bildungs-Spielekonsole, batterie-gestützte Computerspiele" - und das war nur ein Auszug. Mal davon abgesehen, dass dort keine wirklichen Innovationen noch konkrete Geräte erkennbar sind, ist deutlich, dass es sich um Spiele dreht. Das ist in sofern verwunderlich, als Apple bereits in den 90er mit dem "Apple Pippin" einen desaströsen Flop hingelegt hatte: Die Spielekonsole wurde nur kurze Zeit produziert, kostete den Konzern eine Menge Geld und wurde 2007 von der "PC World" in die Liste der 25 schlechtesten Geräte aller Zeiten gewählt.

    Apple sucht zwar momentan Spieledesigner - das ist jedoch auch nicht weiter verwunderlich, da man ja bereits mit der gesamten mobilen Produktlinie (iPods, iPhone, iPod Touch, etc.) Spielgeräte produziert. Ob es also irgendwann noch einmal eine Spielkonsole von Apple gibt, ist nach wie vor mehr als fraglich.
     

    Anhänge:

  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Irgendwann wird es Konsolen von Apple geben, das ist sicher! Ich wäre ja für eine Zusammenarbeit mit Nintendo - die Unternehmen passen irgendwie gut zueinander.

    Aber ich denke es wird noch einige Jahre brauchen, bis Apple tatsächlich richtig in die Spielebranche geht.
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Och ne.
    Das muss nicht sein.
    Selbst jetzt mit dem mac, iPod, AppleTV und dem iPhone haben sie schon zuviel.
    Das verwirrt Kunden, wenn sie alles mögliche herstellen.
    AppleTV könnten sie eigentlich abschaffen. Die sollen sich mal wieder um ordentliche Macs kümmern.
     
    leowatti gefällt das.
  4. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Joa, ich bin auch der Meinung, dass es keine reine Spielemaschinen (egal ob stationär oder portabel) von Apple geben sollte. Reicht es nicht einen Vertrag mit größeren Spielehersteller zu haben und diese entwickeln ihre Spiele dann auch für den Mac?
     
  5. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Das wäre fein. Blizzard und EA machen ja schon Games für den MAC. :)
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich denke ähnlich wie Leo, dass da nicht viel mehr dahinter steckt als die bisherige Tätigkeit bei den iPods und die kommenden Aktivitäten auf iPhone (2G?) und iPod Touch.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Hochmut kommt vor dem Fall...

    Apple soll lieber ihre Macs perfekt machen... dort eine hohe Qualität wahren.
     
  8. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Richtig!!

    Irgendwann ist auch mal gut und unsereins braucht doch Computer zum arbeiten und ne PS3 sollte auch reichen wenn man spielen will:p
     
  9. Max Power

    Max Power Gast

    Bevor Apple eine Konsole entwickelt (was ich mir nicht vorstellen kann) sollten sie lieber mal ordentliche/zeitgerechte Grafikkarten verbauen, damit man zumindest mehr Optionen hat, auf dem Mac zu spielen - fehlen nur noch die Spiele ;)
     
  10. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Ich bin überrascht so viele hier zu sehen, die meine Meinung vertreten, dass Apple sich wieder einmal mehr auf seine Computersparte konzentrieren sollte und da mehr für Qualität und Alleinstellungsmerkmale tun sollte, anstatt eine haufen Firlefanz zu produzieren. Gut so Freunde, vielleicht erhört uns ja einer! :)
     
  11. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    ich wette das hängt mit dem sdk zusammen, beim special event wird apple den itunes application store vorstellen, hier gibt es dann apps für iphone und ipod touch - mit ner sehr großen games sektion die bekannte pc klassiker und neue innovative spielkonzepte bietet. Als One more thing - apps und games auf dem apple tv (siehe dashboard auf apple tv patent)

    MFG Chriss
     
  12. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Apple soll keine Konsole bauen, sondern mehr dafür tun, dass Spielehersteller Spiele für den Mac machen. Ganz einfach...
     
  13. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Sehe es ähnlich wie macchrissli. Ich warte auf jeden Fall diese ominöse Keynote ab, bevor ich mich festleg, welchen (ersten) iPod ich mir hole!
     
  14. Max Power

    Max Power Gast

    GENAU!
     
  15. Juni884

    Juni884 Gast

    Nein tun sie nicht. Ich sag es immer wieder. Nintendo und Apple verfolgen völlig unterschiedliche Firmenstrategien, so blöd es klingt.
    Beispiele:
    Nintendo:
    http://wham.canoe.ca/gcn/2005/05/27/1059582.html

    Apple damals:
    http://www.seanet.com/%7Ejonpugh/applevalues.html

    Apple heute:
    Möglichst schnell und aggressiv Produkte auf den Markt drängen, natürlich mit Risiko, dafür aber Innovation in einigen Punkten, woraus unter anderem wieder Exklusivität entsteht.

    Und Wozniak hat Recht:
    http://www.macnotes.de/2006/10/20/randnotizen-vom-2010/
    Steve hat noch nie eine Zeile programmiert und ist im Grunde Verkäufer.
     
    #15 Juni884, 11.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.08
  16. Drummer-Phill

    Drummer-Phill Boskoop

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    41
    Ja, bin ich auch der Meinung. Die sollten nicht so viel in andere Dinge investieren sonder die Sachen perfektionieren, die Apple bekannt gemacht haben. Sprich iPods, Macs ect. einfach verbessern und nur manchmal etwas neues rausbringen ( wie z.B. iPhone) dann ist doch jeder zufrieden!
     
  17. BigBamDaddy

    BigBamDaddy Idared

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    29
    Um das zu garantieren müsste Apple sein gesamtes Hardwarekonzept umkrempeln. Momentan haben Macs viel mit Spiele-Konsolen gemeinsam. Die Aufrüstbarkeit beschränkt sich in der Regel auf den Speicher und die Festplatten, ähnlich wie Konsolen kann man den Mac also als kaum modifizierbares Komplettsystem ansehen.

    Die PC-Spielebranche setzt aber auf immer neue Hardware, vor allem neuere Prozessoren und Grafikkarten. Diese Upgradefähigkeit bleibt Macs weitesgehend verwehrt und passt auch nicht ins jetzige Konzept.

    Um dies zu ändern wäre eine sehr interessante Möglichkeit sich mit den Konsolenherstellern zu "verbünden". Ähnlich wie dem "Games for Windows" Konzept, könnten Portierungen speziell für den Mac angepasst werden. Allerdings müssten dann Macs vor allem im Grafikkartenbereich deutlich zulegen.
     
  18. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    es gibt 3 Konsolen auf den Markt. Xbox und PS3 konkurrieren sich erbarmungslos. Sony macht Verluste. Microsoft hat Verluste gemacht. Apple wird noch viel mehr Verluste machen.

    1. Es gibt keinen Bedarf, ansonsten wird es wieder einen Spielecrash wie 1984 geben.

    2. Spielefreaks hassen Apple. Die würden sowas nie kaufen.

    3. Apple machte bereits einen riesen Verlust: Siehe Apple Pippin
     
    #18 idolum, 11.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.08
  19. Florian Fiegel

    Florian Fiegel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    131
    Sowas wie das iPhone sollte es ja auch nicht geben ... ;)
     
  20. Juni884

    Juni884 Gast

    Ein Punkt fällt mir noch ein:

    Nintendo ist sich bis heute immer treu geblieben :>
     

Diese Seite empfehlen