1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung: Wake on LAN/Edge o. 3G

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von apedance, 08.04.09.

  1. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Hallo.

    Einige User interessieren sich für das Erwecken eines PC's/Macs via LAN/Internet.

    Aufzuweckender Computer ist Windowsbasiert! - unten MAC

    Benötigt wird:

    Ein WOL-Programm für das iPhone
    z.B.: http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=286546049&mt=8
    SleepOver

    (Alternativ, aber nicht getestet:
    http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=286568674&mt=8

    http://itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewSoftware?id=286464780&mt=8 )

    Anschließend das Programm starten.

    [​IMG]

    Dann einen neuen Eintrag hinzufügen.

    [​IMG]

    Netzwerk IP und Mac-Adresse des Servers auswählen. (Netzwerkadapter des Servers muss WOL unterstützen - Infos gibts im BIOS bzw. in den Hardwareeinstellungen der Netzwerkkarte)

    Hilfe dazu gibts hier. Dieses Tool eignet sich auch zum aufwecken via Mac
    http://www.readpixel.com/wakeonlan/

    Wichtig:

    Das iPhone muss im selben WLAN/LAN wie der aufzuweckende Computer sein.
    Computer die mit WLAN verbunden sind und aufgewecket werden sollen, werden nicht unterstützt.

    WOL eignet sich zum Aufwecken aus dem Ruhezustand/Sleepmode und sogar wenn der Computer ausgeschaltet ist.

    WakeOn3G

    Ähnliches ist hier zu beachten.
    Ihr müsst eure Internet-IP eintragen. ( http://www.wieistmeineip.at/ )
    Alternative lässt sich hier auch eine DNS eintragen. (gratis - http://www.dyndns.com/ )
    Informationen zu DynDns gibts auf der Homepage. Gewisse Router & Modems können Dns-Accounts direkt in der Hardware des Routers/Modems verwalten.

    Dann noch einen Port wählen (beliebig) und forwarden.

    Tada, WolOn3G/EDGE

    Verbesserungsvorschläge/Tipps/Anmerkungen sind willkommen.
    Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten.

    Wer mehr Hilfe benötigt:
    <--- add MSN

    MFG

    edit:

    für MAC

    [​IMG]

    oder

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1 apedance, 08.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.09
    Thyraz und icruiser gefällt das.
  2. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    gibt es diese Möglichkeit auch für den Mac?
     
    Bace gefällt das.
  3. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Jap, gibt es.

    Siehe oben.

    Natürlich gibt es auch Alternativen zu SleepOver.

    iWol wäre ein Beispiel dafür.

    Sonst:

    Einfach mal WOL bei der iTunesstore-Suche eingeben.

    Meine Anleitung basiert auf SleepOver und wurde von mir getestet.

    edit: Alternativlinks hinzugefügt.

    :)
     
    #3 apedance, 08.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.09
  4. GoldHamster

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    51
    Hallo

    Gibt es auch ein kostenloses App oder eine ander Alternative? Und würde das ganze auch mit dem iPod Touch funtzen?
     
    Bace gefällt das.
  5. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Eine kostenlose Alternative ist mir leider (noch) nicht bekannt.

    Es wird auch mit dem iPod funktionieren. Nur das WakeUp über das mobile Internet klappt leider nicht.
    Wenn du natürlich in einem offenen WLan bist, geht das WOL über das offenen Internat natürlich auch.
     
  6. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Hui, da hatte ich ja Glück mit iWol, das war damals noch kostenlos.
    2,39€ um das blöde MagicPpacket zu senden ist schon stolz. ;)´
     
  7. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Die Programme sind leider relativ teuer im Vergleich zu ihrer Leistung.
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Sehe ich das richtig, dass das ganze nur funktioniert, wenn das MB über Kabel an das Netzwerk angeschlossen ist und das Netzteil gesteckt ist?
     
  9. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Absolut richtig. Wenn das MacBook im Ruhezustand oder ausgeschaltet ist, kann das WLan-Modul nicht aktiv sein...
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Aber wer macht seinen Mac denn aus? Egal, gehört hier nicht hin. Für mich ist es dann aber leider wohl nichts.
     
  11. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Naja, ich versetze meinen Mac immer in den Ruhezustand wenn ich ihn nicht brauche.
    Die 2 Sekunden bis er wach ist hab ich normal schon, wenn ich den Rechner wieder brauche. ;)

    Und da funktioniert WOL ja auch einwandfrei.
     
  12. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Ich, wobei ich ihn ja nicht wirklich ausmache sondern ihn nur in den Hibernate-Modus schicke per Apple-Remote ;)
     
  13. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Perfekte Fernsteuerung! :)
     
    #13 apedance, 12.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.09
  14. GoldHamster

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    51
    Du schickst ihn per Apple-Remote in den Hibernate-Modus (keine Ahnung was das ist, besitze einen Windows Vista Laptop;)), meinst du damit das richtige "Remote" Programm? Also das Programm wo man eigentlich nur die iTunes Mediathek Fernsteuern kann?
     
  15. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Mit Apple-Remote meint er sicher die kleine Fernbedienung.
     
  16. GoldHamster

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    51
    Welche kleine Ferbedienung, die von der Dock?
     
  17. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
  18. GoldHamster

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    51
    Und über welche Software passiert das ganze?
     
  19. jensnrg

    jensnrg Gloster

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    62
    Benutzt Du dafür das Widget "Deep Sleep"?
    Ich habe ein MBA ebenfalls mit der normalen Apple-Remote. Wenn ich mein MBA nur zuklappe (also in den normalen Ruhezustand schicke) bin ich mit Stromverbrauch nicht ganz so zufrieden, daher schalte ich es über Nacht komplett aus (sonst so 5-6% Verbrauch).
    Ich habe ein bisschen Angst, das man mit dem o.g. Widget zu tief ins System eingreift und ich mir dann alles zerschiessen könnte (Stichwort: Kernel Panics). Und warum hat Apple denn dann diese tolle Funktion nicht von Hause aus mitgegeben??? Vielleicht ist das auch alles unbegründet, totaler Blödsinn und Ihr könnt mir meine Angst nehmen. Denn interessant hört sich das schon alles an.

    Danke und Gruss
    Jens
     
  20. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Genau die meinte ich ;)

    @jensnrg
    Nein, ich benutze das PrefPane SmartSleep dafür (FreeWare)

    Hintergrund dieser Aktion ist einfach nur das ich den Mac, die Soundsticks und 3 externe Fesplatten an einem PowerSafer hängen habe. Schicke ich den Mac in den "Schlaf" (Hibernate) schaltet dieses Gerät nach ca. 10 Sekunden alle anderen genannten Komponenten auch ab.
     

Diese Seite empfehlen