1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung Parallels für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Hixi, 30.07.09.

  1. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Hallo, kann mir jemand sagen, wo ich eine simple Anleitung finde, wie ich Parallels und dann XP auf meinem Macbook installieren kann? Ich muss XP von der WIndows-CD umwandeln, nicht wahr?

    Vielen Dank im voraus und viele Grüße
    Viola
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    parallels starten, windows cd ins mac laufwerk und neue virtuelle maschine erstellen, nix umwandeln
     
  3. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Einfach den Anweisungen und Empfehlungen von Parallels folgen - dann kann nix schief gehen. Ist selbsterklärend - und einfacher als auf einem "echten" PC ;)
     
  4. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Tatsächlich...vielen Dank! Das ist ja toll, das man da einfach so hin und herswitchen kann. Nun brauche ich aber ANti-Virus, nicht wahr?
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    'umwandeln' muss man die XP cd nur wenn sie nicht das SP2 als mindestanforderung beinhaltet.
    wie man eine XP cd <= SP1 'umwandelt' in eine neu mit SP3 erklärt paul thurrott anhand von SP2 hier
     
  6. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Wie sind denn eure Erfahrungen? Wird OS X langsamer mit Parallels und XP?
     
  7. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Logisch, weil die VirtuelleMaschine Rechenleistung und Ressourcen abzwackt...
     
  8. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    ich verwende windows 2000 in VMWare Fusion auf einem 13" MacBook Pro (dem kleinen mit 2,26 Ghz) und beides (OS X und 2k) läuft flüssig
     
  9. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Wenn Du mehr als 2 GB Arbeitsspeicher hast, dann wird OS X nicht merklich langsamer (Ausnahme: Rechenintensive Prozesse wie das Umwandeln von Filmen in ein anderes Format).

    Ich habe dabei eingestellt, dass Parallels mehr Ressourcen verbrauchen darf als OS X! Sonst wird Windows zu langsam!

    Ich verwende Avira AntiVir Personal (empfohlen vom BSI), das ist die kostenlosen Variante (Täglich eine kleine Werbung nach dem Update der Virendatenbank). Den Rest halte ich wie mit OS X: Am System nicht herumbasteln, dann läuft es über Jahre stabil.
     
  10. andi*h

    andi*h Boskop

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    205
    hello,

    wenn du über windows wild durch die gegend surfst oder daten allerlei runterlädst, dann würde ich sagen, ist ein viren-scanner (antivir sollte reichen) vielleicht gar keine schlechte idee.

    im notfall passiert osx aber eh nichts, dann geht lediglich deine virtuelle platte hops - zumindest soweit ich das mal gehört habe..

    lg, andi
     
  11. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
     
  12. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Wie bekomme ich jetzt eigentlich einen "Rechts-Klick" für das Kontextmenü in Windows hin :) ?
     
  13. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    ich glaube so wie unter OS X: CTRL + Maustaste
     
  14. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Man bekommt aber Parallels nur unter einem Admin-Account zum Laufen.

    Oder hat da jemand andere Erfahrungen?
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das gilt aber nicht, wenn du es unter Parallels installierst, nur für native Installation via BootCamp.
    Parallels akzeptiert so ziemlich alles, auch uralte Windows-98-Versionen.
     
  16. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    haha stimmt, das habe ich verwechselt ;)
     

Diese Seite empfehlen