[Sammelthread] Alle iPhone 12 Modelle - Erfahrungen, Fragen und sonstiger Austausch.

Hundoggo

Macoun
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
117
Hab ich doch recht mit der C und A-Klasse gehabt!
Will Dich nicht enttäuschen, zwar mag mein Vergleich hinken, aber deiner passt überhaupt nicht, da A und C unterschiedliche Klassen sind, während 12 und 12 Mini in der selben Liga spielen.

Man mag ja unterschiedliche Meinungen haben, aber es gibt einfach objektive Tatsachen. Und dazu zählt nun mal, dass das 12 Mini handlicher ist und um nichts anderes geht es. Und das ist auch das glasklare Argument für das Mini; nicht mehr, aber auch nicht weniger.
 

DesertE

Carola
Mitglied seit
01.12.16
Beiträge
110
Was hast du immer mit deinem produzieren von SOT.

Wenn jemand die Möglichkeit hat, sobald er stationär ist, zu laden, dann ist dein SOT Argument gleich dahin.
Bei viel SOT wäre eine angemessene Größe eben vorteilhaft. Weil besser für die Augen und komfortabler weil einfach „mehr“ angezeigt wird.
Es geht weder um laden noch um weitere stationäre/mobile Lösungen, einzig und alleine um die Nutzung des iPhones.
Man fährt geschäftlich 100 tausend km im Jahr, aber eben mit einem Polo, weil man auf die Handlichkeit doch so steht.
 

Hundoggo

Macoun
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
117
Man fährt geschäftlich 100 tausend km im Jahr, aber eben mit einem Polo, weil man auf die Handlichkeit doch so steht.
Jetzt verstehen wir uns :eek: Genauso ist es. Und wenn ein Außendienstler es so macht, weil er in der Stadt in jede Parklücke reinkommt. Das Problem ist einfach, dass Deine Ansprüche an ein Telefon nicht jeder teilt, bzw. umgekehrt. Jeder setzt nunmal andere Prioritäten und dies gilt es nunmal zu akzeptieren.

puh, Gott sein Dank habe ich hier zu tun; liege nach Weißheitszahn-OP nämlich gelangweilt und schmerzerfüllt auf der Couch 😄
 

DesertE

Carola
Mitglied seit
01.12.16
Beiträge
110
Will Dich nicht enttäuschen, zwar mag mein Vergleich hinken, aber deiner passt überhaupt nicht, da A und C unterschiedliche Klassen sind, während 12 und 12 Mini in der selben Liga spielen.

Man mag ja unterschiedliche Meinungen haben, aber es gibt einfach objektive Tatsachen. Und dazu zählt nun mal, dass das 12 Mini handlicher ist und um nichts anderes geht es. Und das ist auch das glasklare Argument für das Mini; nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Ok, dann auf die nächste Runde!
Dein Vergleich hinkt nicht nur, er ist sogar genauso unpassend wie meiner.
Erkläre mir bitte eben den Unterschied in der Größe zwischen Limo und T-Modell bis auf den Kofferraum und somit die vermeintliche Handlichkeit einer Limo gegenüber einem Kombi. Es ist eben der Formfaktor, Limo Kombi, Größe bleibt gleich.
Nehmen wir mal Golf und Passat, gleiche Technik, aber zwei verschiedene Größen und Klassen.
Genauso 12 Mini, 12/12Pro und 12 PM, gleiche Technik aber drei verschiedene Größen oder Klassen, wie man mag. Für jeden Einsatz was passendes. NUR eben im Falle eines Mini gibt es noch den SE als Option, für den gleichen Einsatzzweck. SE ist handlich und ein Top Gerät zu vergleichsweise einem Top Preis.
Somit ist die Handlichkeit als glasklarer Argument für einen Mini schon wieder dahin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hundoggo

Macoun
Mitglied seit
24.11.20
Beiträge
117
Ok, dann auf die nächste Runde!
Dein Vergleich hinkt nicht nur, er ist sogar genauso unpassend wie meiner.
Erkläre mir bitte eben den Unterschied in der Größe zwischen Limo und T-Modell bis auf den Kofferraum und somit die vermeintliche Handlichkeit einer Limo gegenüber einem Kombi. Es ist eben der Formfaktor, Limo Kombi, Größe bleibt gleich.
Nehmen wir mal Golf und Passat, gleiche Technik, aber zwei verschiedene Größen und Klassen.
Genauso 12 Mini, 12/12Pro und 12 PM, gleiche Technik aber drei verschiedene Größen oder Klassen, wie man mag.
Es geht doch nicht um irgendwelche Vergleiche. Du wolltest ein Argument für das Mini, welches Dir in Form von Größe/Handlichkeit geliefert wurde. Wenn Du es nicht schwer gewichtest, ist es vollkommen okay. Aber Du tust so, als sei Deine Meinung der Nabel der Welt.
In Post #3903 ist schon alles gesagt.
 
  • Like
Wertungen: Sequoia

DesertE

Carola
Mitglied seit
01.12.16
Beiträge
110
Jetzt verstehen wir uns :eek: Genauso ist es. Und wenn ein Außendienstler es so macht, weil er in der Stadt in jede Parklücke reinkommt. Das Problem ist einfach, dass Deine Ansprüche an ein Telefon nicht jeder teilt, bzw. umgekehrt. Jeder setzt nunmal andere Prioritäten und dies gilt es nunmal zu akzeptieren.

puh, Gott sein Dank habe ich hier zu tun; liege nach Weißheitszahn-OP nämlich gelangweilt und schmerzerfüllt auf der Couch
Ein rückenschonender und äußerst komfortabler Sitz in einem 7er BMW wäre mit lieber als schnell eine Parklücke zu finden.
Außerdem hatte ich in Regensburger Innenstadt in 99% der Fälle keine Probleme mit dem 7er oder einer S-Klasse gehabt.
 

TomTrader

Ingrid Marie
Mitglied seit
02.04.16
Beiträge
264
Den Rest, der sich über Mini-Kauf Gedanken macht verstehe ich einfach nicht, bei allem Respekt.
Als 12er und 12Mini Besitzer ist der Displayunterschied am dargestellten Inhalt vernachlässigbar. Das Display des Mini ist einen Ticken schärfer, vielleicht weil auch die Schrift kleiner ist. Mit beiden kommt man gut über den Tag. Das soll beim neuen Iphone SE nicht so sein, wäre für mich aber kein Problem, da auch im Job ein Ladegerät vorhanden ist. Das Design der 12er Geräte gefällt mir besser, als das des neuen SE.

Warum soviel Geld ausgeben? Ich möchte das Mini fünf Jahre gut nutzen können. Das sollte klappen. Dann relativiert sich der Anschaffungspreis wieder. Diesesmal ist ein Akkutausch einkalkuliert, das habe ich bei meinem IphoneSE (1st) leider nicht gemacht und zuletzt kam es dadurch - wenn man nicht aufgepasst hat - zu einem plötzlichen Akkueinbruch.

Meine Hauptanwendungsgebiete sind:

Derzeit läuft 8 - 10 Stunden am Tag irgendein Musikstream auf meiner Box im Büro,
Telefonieren (kommt auch vor),
ich schaue jeden Tag öfter den Teletext durch (kompakte Nachrichten),
im Web unterwegs, eher auch kurz informativ,
Whats App,
zuhause Stream auf die Multiroomboxen, oder Musik mit den AirPods Pro,
Mail,
hin und wieder ein Foto.

Videos, oder Streaming Filme eigentlich gar nicht. Das dann lieber über das TV-Gerät (Apple TV). Spiele auch
nicht, da lieber auf der Konsole oder am PC.

Nix besonderes. Kann man alles mit dem 12er, als auch mit dem 12 Mini machen. Könnte man auch mit
einem günstigeren Telefon tuen.

Hinsichtlich der geplanten Nutzungsdauer möchte ich aber kein anderes Handy mehr als eines von Apple. Meine Frau und ich haben z. B. mit Samsung keine guten Erfahrungen hinsichtlich der Benützungsdauer und auch vom Handling mit dem Betriebssystem gemacht. Ist schon länger her und wird jetzt sicher auch anders sein.

Ich mag mein Mini sehr und bin extrem zufrieden damit. Kritikpunkte gibt es auch. Meiner Frau und mir hätte so eine Alurückseite wie beim ersten SE besser gefallen. Ist noch handlicher und griffiger. Ein 120 HZ Display wäre auch schön
gewesen.

Tom
 
  • Like
Wertungen: Kaka84 und DesertE

Sequoia

Swiss flyer
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
10.115
Ein rückenschonender und äußerst komfortabler Sitz in einem 7er BMW wäre mit lieber als schnell eine Parklücke zu finden.
Außerdem hatte ich in Regensburger Innenstadt in 99% der Fälle keine Probleme mit dem 7er oder einer S-Klasse gehabt.
hast du denn noch in der Zeit, wo du keine Probleme mit der S Klasse oder den Siebener hattest, auf die Rolex schauen können, wann die Parkzeit rum ist?
 
  • Haha
Wertungen: saw

Sranna

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
982
Was kann Mini was die anderen nicht können?
In Hosentaschen von Frauen passen. In Jackentaschen von Frauenjacken passen, ohne dass die offene Jacke am Körper schief hängt, weil sie leichter ist, als ein 12 Pro Max, es sich von vielen Menschen mit einer Hand bedienen lässt, es einfach super leicht ist.

Wenn es jemandem 799€ wert ist, dann ist das seine Sache.
Genauso könnte man die Sinnhaftigkeit vom 12 zum 12 Pro in Frage stellen. 250€ mehr für kaum mehr Smartphone. Wo soll man da anfangen und wo aufhören?
Kann man nicht einfach jeden das kaufen lassen, was er möchte ohne das völlig engstirnig auf sein eigenes Usercase zu beziehen?

Nur weil ich kein 12 Pro Max haben möchte, muss ich doch nicht daran zweifeln, dass es für andere sinnvoll ist, aus welchen Gründen auch immer...
Kompakt sein, darum geht‘s. Habe ich auch in meinem vorherigen Post dargestellt.
Man unterscheidet nicht zwischen A- und C-Klasse, sondern meinetwegen zwischen Limousine und T-Modell ;)

PS: ok, der Vergleich hinkt auch etwas, aber wie gesagt: es ist ausschließlich eine Frage des Formfaktors, finde ich.
Je größer das Auto, umso kleiner kann das iPhone sein. 🤪
Ein rückenschonender und äußerst komfortabler Sitz in einem 7er BMW wäre mit lieber als schnell eine Parklücke zu finden.
Außerdem hatte ich in Regensburger Innenstadt in 99% der Fälle keine Probleme mit dem 7er oder einer S-Klasse gehabt.
In so manches Parkhaus kann ich mit meinem SQ8 nicht rein. Die Auffahrten sind so eng geschnitten, dass man bei jeder Etage 3x mal vor- und zurücksetzen müsste.
Genauso auf älteren Parkplätzen. Die Parkbuchten sind so schmal geschnitten, dass man zwar gerade noch einparken kann, dann aber leider nur noch durch den Kofferraum aussteigen kann. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: *TT* und Hundoggo

doc_holleday

Kasseler Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
11.965
Die Auffahrten sind so eng geschnitten,
Ist ja auch wirklich unverschämt, dass die nicht für Panzer ausgelegt sind :p

Riesen-Vorteil am 12 Mini: man kann sich in der U-Bahn mit der Hand tatsächlich festhalten (und nicht nur anlehnen oder sich mit der Armbeuge irgendwo einhängen oder was weiß ich für Verrenkungen anstellen) und gleichzeitig das Telefon bedienen. Wenn ich das können will... und festhalten ist in U-Bahnen oft kein schlechter Plan... dann bietet mir unter den möglichen iPhones das Mini im Verhältnis zu beiden iPhones SE eine größere Displayfläche, FaceID, modernere Kameras, einen schnelleren Prozessor, etc. pp. Das kann einem doch locker den Aufpreis wert sein. Die Annahme, dass der Aufpreis für niemanden einen Mehrwert liefert ist schlicht und einfach Quatsch. Auch wenn sie x-mal wiederholt wird.
 

Sranna

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
13.09.19
Beiträge
982
Ist ja auch wirklich unverschämt, dass die nicht für Panzer ausgelegt sind :p
So war es nicht gemeint. 😜
Die vielen bunten Streifen an den Leitplanken zeigen aber, dass auch viele andere Fahrer dort Probleme haben, wenn man nicht gerade Polo, Corsa oder Smart fährt.
Kann mir keiner erzählen, dass man mit einem SUV genauso leicht parken kann, wie mit einem Smart <- das sollte die Aussage dahinter sein. 😉
 

DesertE

Carola
Mitglied seit
01.12.16
Beiträge
110
So war es nicht gemeint.
Die vielen bunten Streifen an den Leitplanken zeigen aber, dass auch viele andere Fahrer dort Probleme haben, wenn man nicht gerade Polo, Corsa oder Smart fährt.
Kann mir keiner erzählen, dass man mit einem SUV genauso leicht parken kann, wie mit einem Smart
Audi tut sich da konstruktionsbedingt traditionell schwerer wegen dem größeren Lenkradius.
Es gibt ein richtig enges Parkhaus bei einem Krankenhaus in Regensburg, wo ein Audi A4 und Jaguar XF jeweils 3 mal haben nachsetzen müssen wo ich mit meiner S-Klasse überhaupt keine Probleme gehabt habe, großes aber flinkes Teil. Allerdings war ich bereits zum zweiten mal dort, bissal Übung gehört auch dazu.
Zurück zum Thema, ich habe es auch schon mehrmals geschrieben, dass ein Schritt zum Mini auch Sinn macht für überzeugte Handlichkeitsfans. Soviel zu Engstirnigkeit. Für den Rest wird das doch nur was zum spielen sein. Wie einige Nutzer es davor getestet und beschrieben haben, kann man mit dem Mini im Prinzip genau dasselbe machen wir mit dem 12er und umgekehrt genauso. Einhand Bedienung ist hier der glasklarerste Argument meiner Meinung nach.
Alles nur imho, was ich nicht verstehen kann ist auch mein Problem.
 

mweis

Golden Delicious
Mitglied seit
04.06.16
Beiträge
9
Ich hoffe ich bin hier nicht falsch. Hat es sich beim 12 Pro Max gebessert, dass nach gefühlt 3 App-Wechsel die 1 App wieder neu lädt, wenn man sie wieder startet? Beim 11 Pro Max nervt mich das aktuell so massiv, dass ich ernsthaft über einen Wechsel nachdenke. Durch die 50% mehr RAM sollte das doch vermeintlich besser geworden sein? Kann dazu jemand was sagen?

Danke!
 

Kaka84

Riesenboiken
Mitglied seit
11.06.19
Beiträge
288
Um mal wieder zum Thema zu kommen. Mein Mini ist angekommen. Schwarz ist echt auch hübsch. Beim 12er habe ich weiß.
Ersteindruck: seeeehr leicht, super handlich. Die ersten zwei Stunden Nutzung und bisher stört mich der kleinere Bildschirm nicht.

Bin gespannt welches nach 1,2 Wochen Mini Test dann bleiben wird.
 
  • Like
Wertungen: TomTrader

Luke_iphone5s

Damasonrenette
Mitglied seit
02.03.14
Beiträge
493
Mich hat das Mini begeistert und es hat Spaß gemacht weil es handlich ist...leider hat mich der Akku enttäuscht 😞 musste es teilweise 2-3 am Tag laden...aber viel Spaß damit. Bin jetzt beim 12 wobei mir manchmal der große Bildschirm vom Max fehlt 😉 aber wenn ich dann an den Sommer denke dann siegt die Vernunft 😂
 
  • Like
Wertungen: TomTrader