1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AGP Grafikkarte für G4

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cosmic, 04.02.06.

  1. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hallo,

    ich frage mich die ganze Zeit schon, warum die Grafikkarten für den Mac so deutlich teurer sind. Eine Karte die es für einen PC für etwa 100,- gibt, kostet für den Mac gleich das doppelte.
    Obwohl die Hardware eigentlich die gleiche zu sein scheint.

    Kann ich nicht auch eine PC Karte im Mac betreiben.
    Wenn ich jetzt z.B. eine NVidea 5500 aus einem PC in den Mac stecke, was passiert dann?
    Wird die Karte ignoriert oder geht der Mac kaputt oder könnte es sogar sein, das die Karte läuft?
     
  2. Megaguru

    Megaguru Gast

    Es passiert schlicht und ergreifend gar nichts. Ein Mac fährt mit einer PC Graka nicht mal hoch ;).
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Kann bei einem Versuch etwas kaputt gehen ??
     
  4. Kaputt gehen wird in der Regel nichts. PC Karten haben ein anderes Bios als die Mac Karten. Es gibt aber die Möglichkeit diverse PC Karten mit einem Mac-Rom zu flashen, so das die Karten dann im Mac funktionieren.
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... gibt es dazu eine Art Kochbuch?
    - Wie macht man das Flash-Update
    - Welche Karten kommen dafür in Frage
    - ...
     
  6. macbiber

    macbiber Gast

  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    das stimmt schon mt der zweiten Karte.
    Ich habe noch eine FX5500. Werde mich dazu mal auf de Suche machen.
    Oder hatte schon jemand das Vergnügen so eine Karte ans fliegen zu kriegen ....
     
  8. Auf folgender Seite gibt es die passenden Rom Files, auch für Deine FX 5500.

    http://24.13.234.151/strangedogs/
     
  9. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Super, die datei habe ich jetzt auf der Platte.
    Aber wie geht es nun weiter?
    Da muß es doch ein Tool zum flashen geben?
    Außerdem wäre es gut, wenn man diesen Schritt wieder rückgängig machenkann wenn es dann noch nicht klappen sollte.
    Geht das so einfach?!

    cosmic
     
  10. Megaguru

    Megaguru Gast

    geht jede 9600 pro in mac und pc? geht die auch mit 2x AGP?
     
  11. Am besten geht es (leider) immer noch am PC. Will man die Karte wieder mit einem PC-Rom flashen, braucht man eine PCI Karte damit man ein Bild bekommt.

    Auf der Seite die ich 3 Post vorher angegeben habe, gibt es ganz unten die Flasher für den Mac. Aber dazu braucht man dann eine MAC-PCI Grafikkarte, da man ja mit der PC Karte nicht sieht.
     
  12. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    OK,
    das mit den Flash-Tool für den Mac kann ich nicht machen, da ich keine PCI Karte für den G4 habe. Bei der PC-Variante wäre das kein Problem, aber dafür passen die Flash-Tools von dem Link leider nicht.
    Hat jemand dafür noch einen passenden Link für mich?
     
  13. Megaguru

    Megaguru Gast

    ich will in meinen powermac g4 sawtooth auch eine neue grafikkarte einbauen und da ich hier noch eine pc ati 9200 rumliegen habe, würde ich diese gerne in den mac bauen. dazu habe ich allerdings 2 fragen:

    1. bei strangedogs gibt es für 3 versionen der 9200er ROMs, wie finde ich heraus, welche Revision ich habe?
    2. Muss ich die AGP Graka rausnehmen, wenn ich die PCI 9200er einbaue, oder kommt über beide dann ein Signal, oder wie ist das genau?

    ach ja eins noch: die 9200er ist aber schon besser, als die ati rage 16mb, auch wenn sie über pci läuft anstatt über agp, oder?

    gruß
    Guru
     
  14. @cosmic
    such mal bei Google nach NVFlash. Du brauchst für eine FX 5500 die 4.x Version. Mit der 5er Version von NVFlash funktioniert es nicht. Dann musst Du eine bootfähige DOS Diskette erstellen und NVflash und das zugehörige File und das Rom drauf kopieren und im DOS-Prompt folgendes eintippen: NVFlash --save original.rom Damit sicherst Du das Original Bios auf Diskette, damit Du alles wieder rückgängig machen kannst. Dann wieder im Dos-Prompt NVFlash -4 -5 -6 xxx.rom eingeben. (xxx.rom natürlich der Name wie das Rom-File wirklich heißt)

    ABER ich gebe ausdrücklich keine Garantie das es 100% funktioniert. Wenn Du die Karte schrottest, so bin ICH nicht Schuld.

    @Megaguru
    Habe selbst noch keine ATI Karte geflasht, deswegen kenn ich mich damit nicht aus. Die Revision bedeutet nur welche Version vom Rom es ist. Du kannst Dir eine aussuchen. Würde die höchste Version nehmen.

    Aber für eine 9200er lohnt das wohl kaum, außer das sie QuartzExteme kann, dafür aber kein CoreImage. Aber wohl um Welten besser als die Rage 128
     
  15. Megaguru

    Megaguru Gast

    hmmm, ich wollte halt mal mit der 9200er das flashen bissel üben und dann werd ich mir ne 9800pro oder so was ähnliches zulegen..... ;)
     
  16. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    @herrmueller
    Klasse, jetzt habe ich ja jemanden gefunden dem ich die Schuld dann doch irgendwie unterjubeln kann. ;)
    Gibt es wohl sowas wie eine liste welche FX5000 gehen und welche nicht? Es soll da ja auch Unterschiede im Layout zwischen den Herstellern geben. Ich habe hier z.B. eine Gainward Pro/685 mit 256MB. Bei Googels habe ich dazu leider nichts konkretes gefunden :(
     
  17. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    @Megaguru
    ich habe lange nach einer Grafikkarte gesucht, die auch noch AGP 2X kann. Bei der 9600 gab es einige Hersteller, die das noch unterstützt haben, aber eben nicht alle.
    Das liegt wohl weniger an der GPU als am Boardaufbau.
    Außerdem war eine 9600 selbst gebraucht meist noch rel. teuer.
    Daher habe ich dann eine Gainward mit FX5500 gekauft. Die kostet neu so gegen 50,- und kann eben auch AGP 2x.
    Außerdem haben die aktuellen Versionen eine Passive Kühlung. Das macht einen schlanken Fuß und schont die Ohren ;)
    Ob ich das Teil nun noch im G4 ans fliegen kriege wird sich zeigen ...

    cosmic
     
  18. Megaguru

    Megaguru Gast

    Wenn das geht musst du das sofort hier posten, mit genauer anleitung und links zu dem rom und dem flashprogramm, das du benutzt hast! ;)
     
  19. Hallo cosmic,

    nein, mir ist keine Liste bekannt, zumindest die die ich kannte ist offline. Hatte mir auch eine Gainward FX 5200 PCI mit 128MB für meinen G3 b&w geholt und diese mit dem Mac-Rom geflasht. Sie funktioniert auch und sogar CoreImage geht auf meinem G3 b&w. Allerdings stürzen andere OpenGL Sachen wie Bildschirmschoner ab, so dass ich meine Radeon 9200 wieder eingebaut habe. Werde es nochmal wagen wenn ein neues Tiger Update (10.4.5) auskommt. Vielleicht klappt es ja dann.
     
  20. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    @ Megaguru
    Klar, wenn ich damit durch bin, baue ich eine "Komplettanleitung" für die Gainward Pro/685.
    Allerdings werde ich diese Woche möglichwerweise noch nicht dazu kommen. Aber ich bleibe am Ball - versprochen !

    @ herrmueller
    schade, schade. So eine Liste wäre jetzt echt hilfreich gewesen. Na ja, wenn ich das originale ROM wieder zurückbekommen kann ist das Risiko ja doch rel. gering.
    Was hat das denn eigentlich mit dem CoreImage auf sich? Ich lese das immer in irgendwelchen Postings, weiß aber damit nicht so recht was anzufangen.
    Ich habe zwar schon seit fast 2 Jahren einen iMac G3 für meine Kinder, meinen G4 habe ich allerdings erst seit etwa 4 Wochen. Daher eben meine Unkenntnisse ...
     

Diese Seite empfehlen