1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abbildungsverzeichnis und Bildunterschriften mit Latex

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von combich, 10.11.07.

  1. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Hallo!

    Arbeite gerade an meiner Facharbeit und müsste hierzu noch ein Abbildungsverzeichnis erstellen. Wie bewerkstellige ich das mit Latex nun am Besten? Die Sache mit dem Literaturverzeichnis über \bibitem funktioniert bereits!


    Des Weiteren erzeugt mir Latex Bildunterschriften immer direkt unter dem jeweiligen Bild. Ich würde die Bildunterschrift aber nun gerne neben die Bilder setzen um Platz zu sparen. Ein weiteres Problem das sich hier ergibt: Latex verwendet für Bildunterschriften die gleiche Schriftgröße wie bei normalen Textpassagen. Die Unterschriften heben sich somit vom Text auch nicht mehr ab. Wie kann ich Latex nun dazu bringen die Schriftgröße der Bildunterschriften zu verkleinern??


    Danke!
     
  2. Salzi

    Salzi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    29.08.06
    Beiträge:
    555
    Der Befehl
    Code:
    \listoffigures
    erstellt dir ein Abbildunsverzeichnis

    Gruss
     
  3. Dirkinho

    Dirkinho Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    103
    Der Befehl für die figure-Umgebung mit Platzierungs-Parametern sieht z.B. folgendermaßen aus:

    \begin{figure}[htbp]
    ...
    \end{figure}

    Abbildungsverzeichnis
    Ein Abbildungsverzeichnis wird mit dem Befehl

    \listoffigures

    erzeugt. Dabei wird als Titel für die Grafiken im Abbildungsverzeichnis jeweils der im Befehl \caption angegebene Titel verwendet. Möchte man im Verzeichnis andere Überschriften verwenden, so kann dem \caption-Befehl dazu ein weiterer Parameter beigefügt werden:

    \caption[Titel für das Verzeichnis]{Anderer Titel}


    Quelle: LaTeX für Einsteiger

    **

    Gruß,

    Dirk
     
    #3 Dirkinho, 10.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.07
  4. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Hab das gerade ausprobiert! Das Abbildungsverzeichnis erscheint zwar in der fertigen Arbeit, jedoch werden dort nicht alle Bilder aufgelistet die sich im Dokument befinden! Von ca. 15 Bildern erscheinen hier drei... An was könnte dies liegen? Wie kann ich im Weiteren im Abbildungsverzeichnis die Quelle des Bildes angeben?
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du musst natürlich mindestens zweimal LaTeX anwerfen: beim 1. Aufruf wird das Abbildungsverzeichnis erstellt und beim 2. Aufruf ins Dokument eingefügt. Das ist ja z.B. beim Inhaltsverzeichnis genauso.
     
  6. phueghy

    phueghy Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    56
    Hi,

    Schau mal in die DE-TEX-FAQ von DANTE, insbesondere 6.1.11, 6.1.12. Zum Caption-Layout wird z.B. das Paket caption empfohlen, das Paket sidecap kann wohl Bildunterschriften neben die Abbildungen setzen.

    Viele Grüße, phueghy
     
  7. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73

    DE-TEX-FAQ lieferte mir nun die Information, dass die Ansteuerung der Bildunterschriften durch das "sidecap" Packet möglich ist. Wie kann ich nun mit Hilfe dieses Packetes die Bildunterschriften direkt verändern?
     
  8. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Latex nummeriert mir derzeit meine Abbildungen durch (1. - 50.). Ich möchte nun gerne das Latex dies auch den einzelnen Kapiteln entsprechend untergliedert. Wie wäre so etwas realisierbar?
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
  10. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Hallo!


    ich verwende: scrartcl
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    D.h. die Figure-Nummern sollen so wie Sectionnummer.Nummer aussehen? Dann setz einfach mal das hier in die Präambel:
    Code:
    \makeatletter
    \@addtoreset{figure}{section}
    \renewcommand{\thefigure}{\thesection.\@arabic\c@figure}
    \makeatother
     
  12. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Nummerierung

    Hallo,

    scrartcl hat keine Kapitel. Du meinst vmtl. abschnittsweise - probier mal:
    Code:
    \usepackage{chngcntr}
    \counterwithin{figure}{section}
    
    Viele Grüße,

    Stefan
     
  13. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Klasse das funktioniert!! Danke!!
     
  14. combich

    combich Elstar

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    73
    Ich würde das selbe Schema nun auch gerne für das Tabellenverzeichnis anwenden. Wie funktioniert es jedoch dort?
     
  15. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    table

    Hallo combich,

    der Zähler für die Tabellen heißt table, also analog
    Code:
    \counterwithin{table}{section}
    bzw. bei dem, was quarx schreibt, figure und \thefigure durch table bzw. \thetable ersetzen.

    Viele Grüße,

    Stefan
     
  16. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    hallo,

    vielleicht habe ich es überlesen, aber wie kann man denn die Schriftgröße inklusive des durch
    \capture
    erzeugten Teil
    Tabelle 1:
    ändern???
    Es ist echt wichtig, da sonst die unterschrift viel zu groß ist, da auch noch ne quellenangabe dazu muss...

    bitte um eure hilfe

    danke
    allanin
     
  17. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hey,

    ich hol den Thread mal aus der Versenkung anstatt einen neuen auf zumachen. Ich bin gerade dabei meine Dokumentation zum Abschlussprojekt zu erstellen. Ich habe allerdings ein Problem mit der Figure Umgebung und dem Einbinden der Grafiken. Soweit ich gelesen habe kann ich nur mit Hilfe der Figure Umgebung ein Abbildungsverzeichnis erstellen lassen. Mein Problem ist aber das er dann die Reihenfolge nicht einhält.D.h. das Überschriften die im Tex Dokument nach dem Enden der Figure Umgebung eingetragen sind generell vor dem Bild erscheinen und nicht danach. Ich müsste dann alles innerhalb der Figure Umgebung eintragen damit er es in der richtigen Reihenfolge darstellt im PDF. Setz ich es dahinter und schmeiße die "h" Option aus der Figure raus setzt er die Grafik ganz unten ans Dokument. Setze ich das "h" mit rein ist die Grafik an der richtigen stelle aber zu weit nach unten gesetzt. Beides ist keine Lösung für mich. Ich kann nich alles in die Figure Umgebung mit rein hauen und will das auch nicht.

    Nun meine Frage, wieso übernimmt er die Reihenfolge nicht so wie es im Tex Dokument drin ist und warum nutzt er anscheinend das "End-Tag" der Figure Umgebung nicht?

    Hier ein Auszug aus dem Dokument wie es momentan aussieht:

    Code:
    \begin{figure}[!h]
    \subsection{Zeitplanung}
    In der folgenden Tabelle ist die Zeitplanung f"ur das Projekt zu sehen. Schwerpunkte der 70 Zeitstunden f"ur das Projekt, liegen bei der Modellierung der Klassen, der Entwicklung und dem darauf folgenden Test. Meilensteine sind in der Orangenen Zeilen zu sehen.\\
    
    \centering
    \includegraphics[width=0.6\linewidth]{Zeitplan_Tabelle.png}
    \caption[Zeitplan Tabelle]{Zeitplanung mit Stundenverteilung}
    \end{figure}
    Und so sollte es eigentlich aussehen:

    Code:
    \subsection{Zeitplanung}
     In der folgenden Tabelle ist die Zeitplanung f"ur das Projekt zu sehen. Schwerpunkte der 70 Zeitstunden f"ur das Projekt, liegen bei der Modellierung der Klassen, der Entwicklung und dem darauf folgenden Test. Meilensteine sind in der Orangenen Zeilen zu sehen.
    
    \begin{figure}[!h]
    \centering
    \includegraphics[width=0.6\linewidth]{Zeitplan_Tabelle.png}
    \caption[Zeitplan Tabelle]{Zeitplanung mit Stundenverteilung}
    \end{figure}
    
    Wenn es eine elegantere Lösung gibt die nicht so viel Aufwand kostet und keine große Einarbeitungszeit benötigt wäre ich damit auch zufrieden. Ich nutze im übrigen kein Koma Script und arbeite mit der "article" Klasse. Wenn ihr noch Infos benötigt trage ich die gerne nach.

    Danke schonmal

    mfg
    paule
     
    #17 Der Paule, 08.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.09
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es könnte schon helfen, vor jedem neuen Abschnitt ein
    Code:
    \clearpage
    bzw. bei der Dokumentklasse [tt]book[/tt] ein
    Code:
    \cleardoublepage
    einzustreuen. Subsections in Figures sind jedenfalls böse. :cool:
     
  19. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Danke für den Hinweis quarx. Aber es hilft mir leider nicht.

    Kurze Info: Ich habe den zweiten Code Teil geändert. Denn die Subsection soll vor der Grafik erscheinen. Im PDF ist die Grafik aber immer vor der Subcection.

    mfg
    paule
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie sieht es mit der Option [tt]h![/tt] oder [tt]h[/tt] anstelle von [tt]!h[/tt] aus? Ansonsten stelle doch mal ein Minimaldokument rein, evtl. als ZIP.
     

Diese Seite empfehlen