1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aargh, Macbook Alu runtergeworfen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von fotolli, 18.06.09.

  1. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Ich brech' zusammen. Mir ist gerade mein Macbook runtergefallen, als ich es aus der Notebooktasche gehoben habe. Genau auf eine Ecke. Der Deckel schließt jetzt nicht mehr richtig (0,5 cm Abstand), beim Transport besteht die Gefahr, dass das Macbook ungewollt angeht aus dem Ruhezustand. Das Gehäuse unten rechts in der Ecke ist eingedellt. Die Akkufachabdeckung passt daher nicht mehr. :-c
    :mad:

    Meine Plus-Garantie von MediaMarkt deckt auch Dämlichkeit ab, sofern die Funktion des Gerätes beeinträchtigt ist. Qualfizieren meine Schäden dafür?

    Wie lange dauert denn eine Reparatur bei Apple? Tauschen die in solchen Fällen den Unibody oder gleich das ganze Notebook oder richten die das Gehäuse?

    Ich will gleich morgen früh zu MediaMarkt fahren und mein armes Macbook dort abgeben. Was muss ich Eurer Meinung nach noch beachten, so dass alles möglichst reibungslos läuft?

    Schon mal Danke für Antworten, *ganz zerknirscht*
    Oliver
     
  2. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Ist der Deckel aka das Display verformt oder nur das Gehäuse?
     
  3. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Also ich vermute mal, dass die Schäden dafür qualifiziert sind. Das ist aber jetzt keine Rechtsberatung, sondern nur eine Vermutung:
    Da dein MBP nicht mehr dadurch ordnungsgemäß im Standby ist, dürfte es schon gehen.
    Aber ein MBP dürfte nie heiss laufen, seitdem die Intels drin sind, denn diese takten sich runter bis hin zum automatischen Ausschalten.
    Probieren würde ichs trotzdem lieber nicht ;)

    Wenn an der Hardware drinne nichts kaputt gegangen ist, dann wird das Gehäuse getauscht. Kosten dürften sich auf ca 400 Euro belaufen (falls es dich interessiert).

    Wenn allerdings der Displaydeckel was hat, dann wirds teuer. Wird ein komplett neues Display fällig.


    Wichtig für dich!!!
    Dir ist das MacBook runtergefallen und nicht runtergeworfen...
    Beim 2ten wäre es vorsätzlich ;)
     
  4. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Das Display sitzt ja im Aludeckel. Das Display selbst scheint ok zu sein, die Aluschale dahinter ist mindestens in einer Ecke stark eingedellt und insgesamt etwas verzogen, glaube ich. Daher schließt es wohl auch nicht mehr richtig. Der Unibody unten scheint nur in der aufgeschlagenen Ecke deformiert zu sein. So stark jedenfalls, dass der Akkudeckel nicht mehr passt.
     
  5. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Das Problem ist, wenn der Deckel mit dem eingebauten Display (so meinte ich das) defekt ist und nicht nur das Gehäuse mit den Hardware-Komponenten, dann musst Du auf jeden Fall das gesamte Display tauschen lassen. Das wird leider sehr teuer. Ich hoffe mal, dass deine Media Markt Versicherung das abdeckt. Auf jeden Fall stellen die Schäden ja eine Beeinträchtigung in der Arbeitsweise dar. Zumindest meiner Meinung nach.
     
  6. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Okay dann versuchs mal im MM und berichte bitte, da ich eventuell dann auch so eine Versicherung abschließe.

    Display kostet soweit ich mich entsinne 600Euronen oder mehr.
    Bei meinem MBP 17" Early 08 hat des schöne Teil 1000Euro gekostet
     
  7. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Echt ärgerlich =( aber dieses Alu ist auch nicht wirklich Griffsicher -.-^^
     
  8. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Ok, ich habe da mal ein Foto angehängt und hier ein Auszug aus den Versicherungsbedingungen. Bitte nicht wundern über die Rechtschreibung, da hat die Texterkennung im PDF nicht so 100% geklappt.

    [​IMG]

    2. Durch den Vertrag versicherte und ausgeschlossene Risiken
    a. Versicherte Risiken
    Ve rs i ch cru ngs schütz bestehl für Produktion s- und/oder Material fehl er einzelner
    Bauteile oder des gesamten versicherten Gerales sowie lur Schaden, die durch
    Verschleiß und Abnutzung entstanden sind.
    Versicherungsschutz bestellt für Abnutzung und Verschleiß für Original-Akkus, die
    mil dem Gerät vom Hersteller ausgeliefert wurden. Die Deckung ist begrenz! auf
    solche Akkus, die nach Ablauf der Herstellergarantie weniger als 50% der
    urspriiuglichen Kapazität speichern können.
    Versicherungsschutz besteht außerdem bei Beschädigung oder Zerstörung durch
    - Unfall (plötzlich und im vorhersehbares Ereignis), oder unsachgemäße
    Handhabung,
    - Kurzschhiss, Überspannung, Induktion,
    - Wasser oder Feuchtigkeit, soweit der Kunde in den genannten Fällen nicht
    vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.
    Versicherungsschutz besteht außerdem bei Abhandenkommen des versicherten
    Geräles durch
    - Diebstahl oder Raub.
    - Einbniehdiebslahl, wenn
    - sich das versicherte Gerät in einem verschlossenen, nichl einsehbaren
    Kofferraum oder Handschuhfach eines verschlossenen Kraftfahrzeugs
    befindet oder
    - sich das versicherte Gerät in der verschlossenen Wohnung des Kunden oder
    in einem verschlossenen Safe außerhalb der Wohnung des Kunden befindet
    (siehe 52 Ziffer 1 bjs4 VersBed).
     
  9. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Das fällt doch unter "unsachgemäße Handhabung" :D
     
  10. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Das sehe ich auch so. Ausgeschlossen sind

    "i. Schäden, die nicht die Funktion des Gerätes beeinträchtigen (Kratzer, Dellen,
    Beulen, Lackierungen, dekorative Ausstattungen usw.)"

    Ich denke allerdings, dass der Schaden deutlich über das hinaus geht.
     
  11. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Mir ist sowas in der Art auch innerhalb der ersten 14 Tage nach Kauf passiert, der Händler hat dann auf Kulanz repariert!
     
  12. loopdj

    loopdj Carola

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    112

    Entschuldigung, das konnte ich mir nicht verkneifen. Mein ausgesprochenes Beileid zu dem Unfall!
    Ich würde meine hier greift

     
  13. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    ;) Hab schon darauf gewartet, dass einem das auffällt!
     
  14. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Sag mal was wieviel koset so eine Versicherung?^^
     
  15. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    Hmm, wenn es nicht reicht und die sich doof stellen, einfach nochmasl fallen lassen.
     
  16. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Naja wenn du sagst es wacht mal einfach so aus dem Ruhezusatnd auf, ist dass ja ohne Zweifel eine Beeinträchtigung des Geräts
     
  17. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    @mucke

    Die Versicherung hat 290 Euro gekostet. Die Laufzeit beträgt 4 Jahre. Da auch der Akku mit abgedeckt ist und eigene Blödheit, hörte sich das ganz gut an für mich. Spannend wird es jetzt, wo ich Versicherungsleistung benötige. Ich fahre gleich zum MM und werde dann berichten.
     
  18. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Update:

    Heute habe ich mein Macbook Alu zurückerhalten.

    Keine Kosten für mich.

    Folgendes wurde getauscht:

    1. Display
    2. Top Case (damit ist wohl der Unibody gemeint)
    3. Festplatte (gegen eine größere! 300 statt 160 GB)

    Ich bin echt baff. Keine Probleme. Ich hatte in meinem Pessimismus eigentlich damit gerechnet, dass die Versicherung rumzicken würde. Meine Güte bin ich froh, dass ich die abgeschlossen hatte.

    Damit bleibt also nur zu sagen, dass man die D&G Plus Garantie von MediaMarkt echt empfehlen kann. 290 Euro für vier Jahre inkl. Akku. Hammer.

    Ein wieder glücklicher Macbook-User
     
  19. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131

    Geil! :-D Ein anderes Wort fällt mir gerade nicht ein. Dass der Schaden nicht regulierungspflichtig ist, stand nach dem Lesen der Bedingungen für mich außer Frage. Aber du wurdest besser gestellt als vor dem Schaden! 300 zu 160 wenn wir das machen bekommen wir einen auf den Deckel! Eigentlich darf man das nicht. Geil! :-D
    Jetzt fragst nicht wo das steht. Irgendwo im VVG.

    MfG

    Teq
     
  20. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Ich denke mal das er die HD bezahlen musste, aber den Einbau nicht.
     

Diese Seite empfehlen