1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

64 Bit

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jensche, 12.06.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    [​IMG]

    Für mich ist eines der besten Features an Leopard, neben dem neuen Desktop und Finder.

    Das OS X nun 64bit sind. Das wird dem System enormen Speed bringen. Was ja auch bei Core Animation und diesen wirklich coolen Effekten auch nötig sind.

    Zum Glück sind diese Effekte nicht so extrem belastend wie z.b. die Effekte von Vista. Apple macht das einfach genial. schaut man z.b. Exposé an. das läuft sogar auf alten g4 ja sogar g3.

    Das ist einfach genial.

    Jetzt müssen einfach noch alle neuen Apps in 64 bit geschrieben werden. und für Leute die genug geld haben können nun RAM reinbuttern was nur geht. ;)

    Ich bin froh das mein G5 Dual core auch 64bitig ist... und mit meinen 6.5 GB RAM..juhuiii ich freue mich.

    was haltet ihr davon?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Mehr Daten zu speichern und zu transportieren geht also schneller. Soso.
    Als 64bit Binärwert ausgedrückt:
    0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ich meine eigentlich da os x nun nicht mehr bei 4GB Ram fertig ist pro App. sondern man mehr brauchen kann. nun muss OS X nicht mehr auf die Disk auslagern. Sonder eben alles im RAM rechnen.

    Und wenn man ein Raid 0 hat wie ich... dann gehts noch flotter...
     
  4. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    64bit ... ist dann nicht der cache schneller voll (mit müll), dauert es nicht länger n-mal je 8 Byte aus dem RAM zu holen/dorthin zu schreiben als n-mal 4 Byte? Wo war doch gleich die effektive Adressraumgrenze von 32bit? Direkt: 4GB in der Praxis (Paging ...) weit jenseits ...
    Angeblich macht es aufwändige Ver- und Entschlüsselungen schneller (Video(de)kodierung z.B.) und auch aufwändige grafische Berechnungen. Letzteres kann man wohl streichen, da die (nicht nur) bei Mac OS ja überwiegend von der GPU (dem Grafikchip) erledigt werden.
    Mindestens theoretisch werden Programme dadurch substantiell größer.
     
  5. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ich für meinen Teil brauche es nicht, da mein 32 Bit Dual Core schon total unterfordert ist. Aber die Spielereien wie Core Aimation etc. werden schon zu meiner Unterhaltung beitragen nehme ich an.

    Was ist mit Fremdsoftware, ist da alles 64 Bit kompatibel? Sorry für diese, vieleicht dumm anmutende Frage, aber ich bin halt kein ITler und habe nur neulich mitgekriegt das es z.B. unter Ubuntu 4 Bit Probleme mit Flash geben soll, also bei der Anzeige von Flash unter Ubuntu 64 Bit..
     
  6. musiq

    musiq Gast

    Ich fand damals die Nintendo 64 cool. Da gabs auch 64 Bit.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    die konsolen sind ja schon 128 Bit... oder?
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Pro Prozess. Jede App darf aus beliebig vielen bestehen.

    Irrtum. Künftig kann nur noch viel mehr auf die Disk ausgelagert werden...
    ...was es auch immer öfter tun müssen wird, weils mehr Platz braucht.
     
  9. Pallas

    Pallas Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    175
    Das waren noch zeiten damals, ich hab die ZeldaReihe vergöttert *G*
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    was sollte dann die Keynote 64 Bit präsi... bei diesem Beispiel bei 64 bit nichts mehr auf die Disk geschrieben werden musste.... ?
     
  11. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    sofern man den RAM hat
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Mehr Daten brauchen auch mehr physikalisches RAM, wenn du das auslagern verhindern willst. Ob du das mit einem 64bit "breiten" Adressraum oder mit 2^32 * 32bit breiten ansprichst ist völlig bedeutungslos.
    Und 64bit Software BRAUCHT nun mal mehr RAM, das du erst mal haben musst. Punkt.
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    du meinst soviel?


    aber mehr RAM gleich auch schneller. ich habe ja 6.5 GB RAM das ist doch mal ein guter einstieg.
     
  14. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Was hat den CoreAnimation mit 64Bit zu tun? Sind die Texturen da grösser als 4GB???

    Warum?

    Nebenbei. 32 Bit und 64 Bit version werden beim gleichen Kompilierlauf erzeugt und im App-Bundle stecken sie auch drin... (was auch bedeutet, dass AppBundles u.U. wieder mal grösser werden)

    Und dann?

    Und was machst Du so damit?

    Von deinem PowerMac? Weiss nicht... ich find meinen toll... und viel toller als deinen ;)
     
  15. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    was haltet ihr von 64 bit.

    ist das nun so schlecht wie hier alle schreiben. das tönt ja als ob 64 bit windows wäre. und alles noch langsamer wird.

    Motion builder, AEffects und Maya brauchen schon recht RAM.
     
  16. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    @ jensche: wusste gar nicht, dass man auf 6,5 GB Ram so stolz sein kann o_O
     
    jensche gefällt das.
  17. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    doch RAM ist cool.... ich nehme den RAM am abend mit ins bett. die Freundin muss auf der Couch schlafen

    Nein es ist einfach genial zum arbeiten. alles läuft wie geschmiert... man wird richtig ram süchtig....

    zudem wird leo wegen den 64 bit ein RAM fresser....
     
  18. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    ...wenn du die entsprechenden Programme (aus)nutzt, ja.
     
  19. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich denke mal, dass die cover flow ansicht des neuen finders ordentlich ram schlucken wird
    wenn ich die coverflow ansicht in itunes anmach und alles laden lasse schluckt itunes 362mb
    ich denke mal viel anders wird das beim findern dann auch nicht sein
     
  20. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Unsinn. Wenn jemand nicht das vorhandene RAM ausnützt, dann wird sich das Verhalten seines Rechner nicht ändern wenn er noch mehr RAM einbaut. Ausser dass die Stromaufnahme steigt!

    Was soll denn das nun wieder? Wer behauptet sowas??? Mann mann mann... das ist völliger Unsinn...
     
    jensche gefällt das.

Diese Seite empfehlen