1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] 64 Bit Modus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fukei, 09.01.10.

  1. fukei

    fukei Elstar

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    74
    Hallo zusammen, ich besitze ein MBP Late 08.
    Snow Leopard ist installiert. Kann mir mal bitte jemand einen Denkanstoss geben!
    Wie stelle ich fest, ob das System im 64 Bit Modus arbeitet? In der mac Praxis habe ich gelesen, dass von Apple aus immer nur im 32 Bit Modus gebootet wird. Wie stelle ich das um?
    Bitte um Hilfe, vielen Dank.
    Gruß aus dem verschneiten Bergischen....:-D
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Was bringt es denn im Endeffekt, wenn ich wie oben beschrieben mit "6" und "4" im 64Bit-Mode starte?

    Gruß,
    74er
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nichts, ausser vielleicht Ärger mit inkompatiblen Treibern...
     
    below und 74er gefällt das.
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Gut, wollte meine Meinung nur bestätigt haben.

    Gruß,

    74er
     
  6. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Du siehst im Aktivitaetsmonitor auf der grossen Anzeige mit den laufenden Systemteilen ganz rechts, welche bereits im 64bit-Modus laufen und welche nicht.
    Ich denke, dass Apple diese nach und nach mit jedem Update nachreichen wird.
     
  7. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Ich habe den Mac Mini Core 2 Duo mit 64 Bit Prozessor, das meint auch das Programm so.

    Daten (Laut Programm):
    64-bit Prozessor
    64-bit EFI
    32-bit kernel boot mode
    32-bit Kernel

    Mit dem Kommentar
    [​IMG]"While your Mac is technically able to run a 64-bit kernel, this is not currently enabled by Apple."

    Warum starten mein Mac nicht in 64-bit, beziehungsweise, warum hat Apple das nicht aktiviert und was kann alles passieren, wenn ich "manuell" auf 64-bit umstelle?
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Weil nicht alle Treiber als 64-Bit Kext vorliegen. Und ein 64-Bit Kernel braucht nunmal auch 64-Bit Treiber... Wurde aber alles schon durchgekaut hier im Forum...
     
  9. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Schau mal in der Aktivitätsanzeige nach, bei wie vielen Prozessen nicht 64Bit steht (Art), wenn auch nur ein Prozess nicht 64Bit-fähig ist, startet der Kernel im 32Bit-Mode.

    74er
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Auch falsch: iTunes z.B. wurde nicht in 64-Bit portiert, da es noch auf Carbon basiert womit auch noch ältere PPC Macs mit aktuellen iTunesversionen versorgt werden können.

    Nochmal: 64-Bit ist nicht schneller, es können lediglich mehr Speicher und mehr Register adressiert werden...
     
  11. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Hat Apple das nicht groß angekündigt, dass alles doppelt so schnell ist?


    PS: Was passiert wenn ich 1 2 und 8 oder 1 und 6 halte?
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Ja, aber das hat nicht unbedingt etwas mit 64Bit zu tun, unter 64Bit kanns auch langsamer gehen, als mit 32.
    bei 128 oder 16 passiert nichts, nur bei 32 oder 64, aber da gilt dann zumindest bei 64, immerdarn denken, das das bei nichtangepassten Programmen, Erweiterungen etc. zu Problemen führen kann.
     
  13. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    Quelle? Totaler Schwachsinn, würde wohl nicht mahl ein absoluter Marketing-Droide so formulieren ...

    Nichts ausser irgendwann ein Krampf in deinen Fingern ;).

    BTW: auf meinem MP (4 Core/Nehalem 2.66, 16GB Ram) ist SL/64 bei *meiner* Anwendung - Software Compiles, sehr gut parallelisierbar - ca. 10% schneller. Deshalb läuft er bei mir auch in 64Bit. Das auch problemlos, habe aber auch keine weiteren exotischen Treiber drauf. Ob's was bring kommt aber wirklich jeweils auf den Anwendungsfall an, bei vielen parallelen Tasks / Context Switches und viel Speicher kann's schon was bringen.
     
  14. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    das mb late 2008 geht überhaupt nicht im 64bit modus zu booten

    dazu müsste man erst die boot.efi umschreiben
    und dann würde es sich auch nach jedem neustart wieder automatisch auf 32bit umstellen


    aber wen es interessiert, 64bit bringt geschwindigkeitstechnisch 0,000 gar nichts
    maximal etwas flüssiger läuft das system wenn man viele (große) programme am laufen hat

    schneller ist nicht gleich flüssiger
    machen sagt dieser bunte kreis vielleicht was!
     
  15. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    Hmm, erst bringst nichts - dann läuft's vielleicht doch etwas flüssiger - bitte keine Pauschalaussagen treffen. Je nach Anwendung kann es doch schneller laufen, natürlich nicht beim Browsen, Office & Co.
     
  16. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Das ist IMHO falsch. Es stimmt schon, dass Programme nicht pauschal als schneller zu bezeichnen sind.
    Es ist aber schon so, dass aktuelle CPUs darauf optimiert sind, 64 Bit Berechnungen schneller auszuführen. Also kann 64 Bit durchaus ein Geschwindigkeitsschub bedeuten.
     
  17. Tasse

    Tasse Auralia

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    199
    also wenn ich eine 64bit CPU habe, möchte ich das auch nutzen, Ram ist doch so billig und das nächste was immer wieder aufgerüstet wird.

    Aber laut verschiedenen Tests ist die Geschwindigkeit fast überall identisch:

    http://www.tecchannel.de/pc_mobile/...ws_7_performance_benchmark_mit_32_und_64_bit/

    Ausnahme:
    "Rechenintensive 64-Bit-Programme wie Rendering und Java-Applikationen profitieren bei Windows 7 x64 zusätzlich von einem teilweise merklichen Performance-Schub von 10 bis über 20 Prozent gegenüber dem 32-Bit-Pendant"

    Als ich mein mbp 2.2 gekauft habe, wurde auch groß mit 64 bit geworben (Geschwindigkeit), wie bei allen nachfolgenden Modellen. Jetzt ließt man, dass das immer noch in 32bit läuft.....

    Da hatte wohl jemand den gleichen Traum wie ich damals vor dem Kauf. Aber man ist halt aufgeregt irgendwie.
     
  18. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Äh, dein MBP ist 64bit-fähig, und es führt den Snow Leopard auch im 64 bit-Modus aus.

    Und warum genau sollte der Kernel auch so laufen? Das hat für den Heimanwender NULL Vorteil (ausser, dass seine freie Zeit gefüllt werden kann mit Aufregen über fehlende Kompatibilität zu gewissen Treibern).
     
    michaelny gefällt das.
  19. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Oh, Dein RAM ist im dreistelligen Bereich? Respekt!

    Denn falls es das nicht ist, reicht der 32 Bit Kern auf Mac OS X problemlos aus.

    Alex
     
  20. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.158
    wahrscheinlich hat der 64GB Module im MBP ;)
     

Diese Seite empfehlen