1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

50.000 iPhones in Deutschland mit anderem Provider

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 25.04.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Die dpa hat heute mitgeteilt, dass rund 50.000 iPhones in Deutschland nicht bei T-Mobile unter Vertrag sind.

    Laut dpa werden in Deutschland unter Vodafone, o2, E-Plus und Sonstige rund 50.000 iPhones betrieben. Somit sind das fast 50 Prozent aller iPhones, womit deutlich wird was die Kunden wollen. Die meisten dieser entsperrten iPhones kommen aus Großbritannien und Amerika.

    In der Schweiz werden circa 34.000 iPhones betrieben, obwohl dieses Gerät dort nicht offiziell verfügbar ist. Es haben sich sogar schon Firmen auf den Import spezialisiert, wie zum Beispiel digitec.


    Quelle: dpa
     

    Anhänge:

  2. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Vor allem wird deutlich was die Kunden nicht wollen! ;)

    Bei der Gelegenheit einen kleinen Gruß an Apple und die Telekom :p
     
  3. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    das ist so hart =D
    egal, meins läuft auch ohne den magentaverein xD
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    meins laeuft mit T-Mobile (seit 9.11.) und hab das auch noch nicht berreut...... aber wenn der Preis bei allen Tarifen 10€ guenstiger waer wuerde die Zahl dort oben um einiges geringer ausfallen.
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Sind wohl genau die 10€ die Apple monatlich bekommt. ;)
     
  6. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Prozentual (zur Bevölkerungsgrösse) gesehen gibt es in der Schweiz also immer noch mehr "illegale" iPhones. :)
     
  7. gisaes

    gisaes Jamba

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    57
    tja entweder knebelvertrag, dafür aber das telefon subventionieren oder telefon teuer, vertrag gut. beides ist irgendwie verarschung am kunden. überall gehts, nur bei uns wird doppelt abkassiert...gut nu haben sie die preise gesenkt, aber das liegt wohl eher an einem evtl bald kommenden nachfolger, als an der einsicht von tmobile.
     
  8. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    auch wenn man die "illegalen" iPhones den legelen gegenueberstellt hat die schweiz prozentual gesehen mehr Unlocked iPhones ;) so ca. 100% :p
     
  9. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Magenta lernt es eben nie (Gott sei dank :) )
     
  10. Alios

    Alios Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    94
    Verständlich, wer holt sich schon so eine dubiose Firma auf eine solch gute "Fotofoniermaschine"? Genau so ein Schwachsinn wie Windows auf einem Apple. Ich stell mir doch keinen Mac in die Bude nur weil er so schön und kompakt ist. Viel lieber noch gefällt mir das was drin steckt. Und das is bei einem Vertrag mit T-Mobile eigendlich unmöglich. ;D
     
  11. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    U N T E R S C H R E I B !!!
     
  12. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Also ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass nach dem riesigen iPhone-Hype bei den allermeisten dann doch noch der Verstand eingesetzt hat, bevor es ans Zahlen ging. Eine wirksamere Möglichkeit gibt es nicht, den Bossen zu zeigen, dass man auf derartige Abzocke keinen Bock hat. Die werden sich für die nächste Generation was einfallen lassen müssen, soviel ist sicher, denn sie wollen diese Dinger ja verkaufen!
     
  13. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    Gäb es kein Mac OS X sondern nur Windows hätt ich warscheinlich trotzdem einen Apple-Rechner(Da sie so schön kompakt sind;) Mal erlich T-Mobile ist doch der beste Provider, nur leider mit Vodafone auch der teuerste. Und dann noch die abzock Tarife, hätten sie die aus Östereich, ich wär der erste der vorm T-Punkt gestanden hätte. Ich hab mein amerikanisches, das läuft (noch) mit Vodafone, dannach Congstar Prepaid.
     
  14. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Da sieht man mal deutlich, dass T-Mobile eigentlich ein Eigentor schießt. Natürlich zahlen die Leute ihre 50€ Grundgebühr im Monat, aber der eigentliche Tarif wird nicht genutzt. Und das ist es doch, was T-Mobile will oder?
    Ich hoffe da wird sich etwas tun.
     
  15. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Na dann mal viel Spaß bei der Datennutzung über Congstar
     
  16. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    @Swensa: Bitte kläre mich auf. Was ist mit der Datennutzung?
     
  17. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Warum sollte Apple seine Strategie ändern? Denkt doch mal betriebswirtschaflich!

    An den 100.000 T-Mobile Kunden verdient Apple mit. Das nur aufgrund der Exklusivregelung und der Umsatzbeteiligung. Würde Apple auf diese beiden Rahmenbedingungen verzichten, würden sie an den 50.000 iPhone Usern nichts (zusätzlich) verdienen, denn dann verlieren die T-Mobile Kunden ihren "Exklusivstatus" und damit Apple seine Umsatzbeteiligung (egal für welchen Kunden).

    Eine Freigabe bedeutet ja lediglich, dass sie an den 100.000 auch nichts mehr verdienen!
    Mein Tipp ist eher, dass Apple in den nächsten Jahren sich selbst um Mobilfunkfrequenzen bemühen wird. Alles aus einer Hand - das war doch schon immer Apples Strategie! ;)

    Gruß
    Skepsis
     
  18. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    naja dies reine auf die telekom schimpfen finde ich mal wieder etwas zu einfach. wenn man schon schimpft, dann bitte auch auf apple. ich habe trotz telekom iphone keinen grund zum schimpfen und begegne dem unternehmen auch nicht immer in dieser rosa-riesen haltung. "was die kunden wollen" gut, vielleicht können sich ja auch viele sonst das gerät einfach nicht leisten und auf der anderen seite steht zudem auch immer diese "geiz & geil" haltung. die telekom hat es geschafft viele nutzer mit einem tollen gerät abzuwerben und dann sicherlich auch noch personen mit höheren einkommen (kreditkarte etc...) und die sind, wie neuverträge, schwer zu erobern. aus dieser perspektive dürfte es sich gelohnt haben.
    und zu geiz & geil: wenn ich hier lese "iphone mit aldi-karte" oder "prepaid" bitte, dann hat man das gerät, aber das war es dann auch... "was die kunden wollen" ist eben nicht immer nur aus einer perspektive zu sehen...

    "dubiose firma" in bezug auf telekom und microsoft das könnte auch etwas zu einfach gesehen sein....
    @applefreund: ich denke die telekom wird sich das schon durchgerechnet haben... also ob das "eigentor" dann so deutlich ist...
     
  19. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Ich sehe eigentlich hier in Berlin relativ regelmäßig iPhones. Das iPhone hat schon respektiv, gemessen an der Stärke der Konkurrenzprodukte, in den Markt eingeschlagen. Und weiterhin wachsender Beliebtheit wird es sich wohl dann erfreuen, wenn es sich mit den aktuellen 3G Handy's (Nokia, Sony Erric) messen kann. (iPhone 2, 2.0 Version)
     
  20. naturalbornedge

    naturalbornedge Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    530
    ^^Was ist daran schlimm Congstar zu nutzen? Ich hab es ausgerechnet...für mich als durchschnittstelefonierer ist mein jetziger Vodafone Tarif viel zu teuer, entschuldigung das ich mein Geld nicht zum Fenster rausschmeiße nur um nicht zu den geiz ist geil Menschen zu gehören. Natürlich möchte ich Qualität, aber wo sie auch wirklich wichtig ist. Durch einen überteuerten Magenta/Vodafone Vertrag wird man garantiert kein besserer Mensch. Ich spar die übrigen 19 Euro lieber und spende sie an Greenpeace oder Unicef!
     

Diese Seite empfehlen