1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

4Chan, bitte um Aufklärung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von deepinpowder, 27.07.09.

  1. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Hallo,

    wie immer lese ich heute heise und komme auf diesen Artikel.

    Kann mir bitte mal einer erklären was 4chan ist?! Ein Imageboard, OK, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß es genug "Idioten" gibt, die das stört wenn man diese Schrott -geändert- Seite sperrt.

    Gruß
     
    #1 deepinpowder, 27.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.09
  2. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    4chan ist lustig! :) Wie der Artikel sagt, handelt es sich um "einige der entschlossensten Psychopathen des Internets"...
     
  3. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Mich würde das massiv stören! Bin ich ein Idiot?
     
    phkl gefällt das.
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Nein, ein "Idiot". Steht doch da. ;)
     
  5. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Ich bin ja ebenfalls gegen Zensur und Internetsperren, aber was ist lustig daran, wenn sich jemand seinen Finger in die Harnröhre steckt und das der Welt zeigt?
     
  6. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Wie ich heute erfahren habe: nein. Jedoch sollen die Benutzer zu den Psychopathen des Internets zählen. Das ist nur etwas anders umschrieben.
     
  7. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    One man's pain is another man's gain. :oops:o_O:-D
     
  8. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Ich denke es gibt sowohl bei 4chan, als auch krautchan ein paar mächtige Spinner, aber sie als Psychopathen zu bezeichnen halte ich für übertrieben, bzw. Satire, der Nutzer selbst.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wer entscheidet was Schrott ist und was nicht? Du? Willst Du unser Zensor werden und bestimmen was andere sehen können sollen und was nicht? Ist alles was Du nicht verstehst gleich Schrott der gesperrt zensiert werden soll? Und Anführungszeichen hin oder her, bezeichne andere auch nicht quasi als Idioten wenn Du nicht weist worum es wirklich geht.
    Gruß Pepi
     
  10. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Ich habe lediglich meine Meinung gesagt.

    Ich habe den Artikel bei Heise gelesen und bin dann auf die Seite gekommen.

    Ich habe nicht von Zensur oder anderen Sachen gesprochen, lediglich gefragt: Gibt es so viele Leute die das stören würde? Hier ging es lediglich um die Reichweite des Portals. Ich konnte diese nicht einschätzen. Es wurde von einem "massiven Gegenschlag" gesprochen.

    Wie komme ich dazu: 1 Seite: 2 x Adolf Hitler, 2 x Kinderpornos, plus ein Penis mit einem Finger in der Harnröhre.

    Ich habe weder Dich noch andere persönlich angegriffen, vielleicht hast Du meine Frage falsch gedeutet. Es ging nicht um Zensur, sondern ledglich um die größe der Seite.
     
    #10 deepinpowder, 27.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.09
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Aus 4chan sind Internet Memes wie LOLcats oder auch Rickrolling hervorgegangen. Ebenso wie die "Internet Hate Machine" auch für einen großen Kampf gegen Scientology verantwortlich zeichnet.

    Encyclopædia Dramatica: AT&T blocks 4chan

    /b/ ist wahrscheinlich nicht der ideale Pfad um sich dem Internet Subkulturellen Phänomen anzunähern um es verstehen zu können.


    Zur Reichweite von 4chan: Wir sind Anonymous
    Gruß Pepi
     
  12. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Ah. Ok verstanden.

    Nur mal so zur Info. Also du, ihr? Wäre es OK wenn die BKA Sperrliste (KiPo) frei zugänglich wäre?
     
  13. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Nein auf keinen Fall!! Jeder Nappel kann die Sperrung umgehen. Die Bundesregierung würde dann ja sogar noch eine Bibliothek für diese Leute anlegen.
     
  14. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Ah. verstehe. Wissen ist frei, jedoch nicht alles. Also auch Sperrlisten des BKA.

    OK. Mir was sofort klar, daß mein IQ zu gering ist um das zu verstehen.

    Ich dachte immer der gesunde Menschenverstand entscheidet zwischen gut und böse und recht und unrecht.
     
  15. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja, das wäre sehr hilfreich, dann könnten nämlich normale Bürger das tun was das BKA aufgrund von Dummheit abstrusen Amtswegen nicht zusammenbringt.

    Nämlich all die Server auf denen tatsächlich Kindesmissbrauch gezeigt wird abschalten und die Betreiber der Strafverfolgung zuführen!

    Siehe AK Zensur der es geschafft hat 60 Seiten weltweit innerhalb von 12h abschalten zu lassen! Warum schafft das die Polizei nicht?
    Gruß Pepi
     
  16. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Weil das nichts hilft. Es hilft nicht, die Schweine der Justiz zu zuführen.
    Ja, Stopp Schilder helfen da auch nicht.
    AK Zensur ist allerdings nicht Thema dieses Threads.;)

    Tja,Kant und anderen hat nicht jeder gelesen, noch daraus die Lehren gezogen. Einen angeborenen gesunden Menschenverstand gibt es nicht. Sonst gäbe es auch keine unterschiedlichen Kulturen, mit unterschiedlichen Wertevorstellungen.
    Das ist auch das, was auch immer wieder bei einigen eher extremeren Statements von so einigen Alleinherrschern u.ä. mit hindurchscheint.
     
  17. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    So langsam verstehe ich die Benutzer. Anarchie und Selbstjustiz ist für euch völlig OK. Die Gewaltenteilung ist aufgehoben und den gesunden Menschenverstand (zumindest den der westlichen Kultur) lassen wir weg.
     
  18. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    öööhmm....

    Hättest du etwa was dagegen, wenn Hacker die Server "bearbeiten" und die Identität der Betreiber/Kunden herausfinden und diese den Behörden übergeben?
     
  19. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich frage mich gerade, was dieser Satz aus besagtem Artikel ausdrücken möchte.

    Der „Rest der Welt“ hat die Erschütterung der Grundfesten des Internets nicht bemerkt?

    Seltsam.
     
  20. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    In meiner Aussage kann ich keine Wertung feststellen.

    Unabhängig davon ist und bleibt das Selbstjustiz. Alle 3 Gewalten werden hier durch die Hacker vertreten. Und die machen genau das, was wir sonst nicht wollen -> Zensur. Das wäre nur ein Teil.

    Ihr macht das Gesetz -> KiPo ist falsch
    Ihr sucht nach den "Verbrechern"
    und ihr zerschlagt diese und gebt die Infos an die öffentlichkeit und richtet über diese Menschen.

    Man kann nicht Gleiches mit Gleichem vergelten.
     

Diese Seite empfehlen