1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2x Windows auf 1 Mac!?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mig, 13.01.10.

  1. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    Hi @all!

    Bin neu hier im Forum und hab noch nicht alle Themen durchgelesen bzw. über die Suche darüber noch nichts exaktes gefunden:

    Ist es möglich unter BootCamp Windows 7 zu installieren und gleichzeitig (auf dem selben Mac) Windows XP unter Parallels Desktop!?

    Muss mich erst ein wenig einarbeiten in die Apfelmaterie - theoretisch müsste es aber laufen, oder?

    Warum ich das möchte? Könnte dann 2 ältere PCs von meinem ohnedies viel zu kleinen Schreibtisch eliminieren ;)

    PS: iMac 27" i7 ;)

    Danke, lg Mig!!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Parallels und BootCamp sind 2 völlig verschiedene Paar Schuhe, das geht.
    In Parallels kannst du dann auch mehrere WinSysteme installieren.
     
  3. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    das heisst, ich könnte auch Win7 UND WinXP über Parallels laufen lassen!?
    Könnten dann auch quasi alle 3 System (Mac, XP, 7) parallel laufen?

    Danke für die rasche Antwort!
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Radio Erewan antwortet: Im Prinzip, ja. Aber die Windows Systeme werden dabei virtualisiert, dass bedeutet, dass insb. Spiele damit Probleme haben werden.

    Alex
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Keine Ahnung, ob Parallels schon Win7 kann. Aber in Parallels baust du dir einen Rechner also eine Virtuelle Maschine, hast du diese erstellt und mit Windows bestückst kannst du sie z.B. duplizieren, für den Notfall und auch eine andere Virtuelle Maschine bauen und die mit einer anderen Version von Win bespielen. Windows in Parallels kannst du innerhalb von Mac OS X ausführen.
    Mit Bootcamp machst du aus dem Mac einen Winrechner und musst den Rechner auch in Windows booten, d.h. du kannst also entweder nur Mac OS X oder Windows ausführen, während du in Parallels wie der Name schon sagst beides zur gleichen Zeit nutzen kannst.
    Parallels hat allerdings gegenüber von Bootcamp einige Schwächen, so sind Grafikintensive spiele nur bedingt oder gar nicht möglich.
     
  6. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Ich habe Windows 7 mit Bootcamp nativ installiert und Windows XP virtuell über Paralells.
    Kann mit Parallels aber auch beide (und Ubuntu) virtuell starten. Geht also technisch einwandfrei.
    Wirklichen Sinn macht es nicht, wirkt aber sehr beindruckend auf PC-Freunde, wenn man mit Spaces zwischen XP, 7, OS X und Ubuntu hin- und herzappt :cool:
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Spielkind! :p ;)
    Und was ist mit OS X Server, das fehlt noch...
    Gruß
    Andreas
     
  8. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Die gleichzeitige Nutzung mehrerer Systeme ist von der Konfiguration der Gastsysteme abhängig.
    Nutzen die bestimmte Features kann man nur eine Virtualisierung gleichzeitig laufen haben.

    Zm OP: Virtuelle Maschinen sind nichts anderes als "einfache" Ordner, welche das Programm (Parallels) als eigenständige Festplatte interpretiert.
    Und immer schön dran denken die Tools zu installieren damit du mit der Maus schön von einem Fenster zum anderen gehen kannst, und dein Gastsystem perfekt unterstützt wird.

    Wenn du Parallels noch nicht gekauft hast, kannst du auch VirtualBox nehmen (kostenfrei).
    infos findest du dazu auch massig hier im Forum.

    g
    inum
     
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Oder VMWare Fusion.

    Alex
     
  10. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    das klingt sehr danach, was ich auch vorhabe...
    heisst das, man kann sich nach erfolgter Installation aussuchen, ob man Windows über Parallels ODER Bootcamp ausführen will? Oder muss man schon bei der Installation wählen ob über Parallels bzw. Bc ausgeführt werden soll?

    PS: Thx @ all!
     
  11. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, genau dass heisst das.

    Alex
     
  12. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    möchte ja nicht allzu tief in die Materie eintauchen, aber wie funktioniert das?
    Woher weiss der Rechner, wie auf ein System zugegriffen werden soll?? - Sorry für die dämlichen Fragen, bin aber offensichtlich doch sehr Windows geschädigt... :)
     
  13. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ich denke eher nicht, dass Parallels zwei virtuelle Maschinen zur gleichen Zeit ausführen kann... Also nur OSX und wahlweise eins der beiden installierten Windows Systeme zur Zeit.

    Wenn ich hier falsch liege wäre ich über Aufklärung hoch erfreut ;)

    Was gehen könnte wäre, Parallels für das eine Windows zu nutzen und z.B. Virtual Box für das andere. Ich weiß aber nicht, inwiefern die sich bei der Nutzung der Virtualisierungsfunktionen des Prozessors gegenseitig in die Quere kämen, ist also nur eine Vermutung, das das klappen könnte...
     
  14. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Das macht alles Parallels, da brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen. Zu erwähnen wäre aber noch, dass man bei der Virtualisierungslösung aber eventuell den RAM aufstocken sollte. Es sollten da schon 4GB installiert sein um ordentlich arbeiten zu können. Ich hab auf einem iMac mit 1GB auch Parallels laufen, das macht aber dann keinen Spaß!

    74er

    EDIT: @knikka: Doch, je nach RAM-Ausrüstung kannst du beliebig viele VMs gleichzeitig laufen lassen. Bei meinem MBP mit 4GB läuft 2xXP und einmal Vista eigentlich ohne Probleme gleichzeitig. Ob das dann einen Sinn ergibt ist eine andere Sache.
     
  15. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Parallels kenne ich nicht, aber VMWare Fusion kann mehrere VMs gleichzeitig ausführen. Dass das auf die Leistung geht kann man sich natürlich leicht vorstellen...

    Alex
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    solange der Arbeitsspeicher reicht, hat Parallels keine Probleme mehrere Systeme gleichzeitig auszuführen.
     
  17. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Du liegst falsch. Ich habe schon unter Mac OS X Windows 7 und Debian gleichzeitig im Parallels laufen lassen.

    [Edit]
    Man kann auch 3 Betriebssysteme nativ auf eine interne HDD installieren.
    Allerdings geht das dann nicht mit BootCamp sondern "per Hand" und dann empfehle ich auch noch refit
     
  18. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    um das Problem noch ein wenig komplizierter zu gestalten: Windows 7 habe ich nur als 64Bit und Windows XP nur als 32Bit Version.
    Sollte ich es schaffen wie oben beschrieben hinzubekommen, gibts dann Probleme mit den netten Bits ;)
    Win 7 soll unter Bootcamp und XP unter Parallels oä ^^
    @74er: Ram sind vorerst mal 4GB drinnen im neuen iMac, werd ich evtl. mal auf 8GB erweitern, aber sollte vorerst doch mal reichen...
     
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Parallels solltes, wenn es 64bit versteht egal sein, welche Version auf den unterschiedlichen Virtuellen Maschinen herumschwirren, da ist es egal ob die eine 64 Bit und die andere 32 bit hat, wie gesagt du baust dir vereinfacht gesagt in Parallels einen Rechner pro OS zusammen und die laufen dann nebeneinander wenn du es möchtest.
    Und wenn du die BootcampInsatllation mit eingebunden hast ist da auch kein großer Unterschied( gefährliches Halbwissen und ich hänge schon verdammt weit aus dem Fenster)
     
  20. Mig

    Mig Idared

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    25
    *gg* ja, das mit dem Halbwissen is bei mir auch so eine Sache ;)

    ganz hab ichs immer noch nicht. (sorry)
    heisst das, ich muss zB. Windows 7 nur 1x installieren (unter Bootcamp) und kann dann die gleiche Installation auch unter der VM verwenden?
     

Diese Seite empfehlen