1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

17-jähriger entwickelt Multi-Touch-Interface

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 03.05.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Bridger Maxwell, ein 17 Jahre alter Schüler aus Utha (USA), arbeitet an einem ganz besonderen Schulprojekt: Er baut sich ein eigenes Multi-Touch-Interface für den Mac.

    Bridger nutzt für sein Schulprojekt eine besondere Technik, die so genannte Frustrated Total Internal Reflection (FTIR). Mit dieser Technik wird die Berührung durch eine Infarotkamera registriert, die hinter dem Bildschirm liegt. Die Erkennung der Berührung entsteht dadurch, dass die Finger auf der Fläche durch LEDs ausgesprochen hell erscheinen. Bridger baut momentan bereits seine zweite Version, bei der er deutlich hellere LEDs und einen schickeren Rahmen verwenden möchte. Für die Entwicklung des Quelltextes verwendete Bridger eine Open-Source-Lösung namens OpenTouch, für die er entsprechende Bibliotheken für Mac OS X entwickelte. Er hat auch schon einige kleine Applikationen für sein Projekt entwickelt. Die anderen Schüler werden es ausgesprochen schwer haben, dagegen anzukommen. Mehr Informationen gibt es in Bridgers Blog.

    Danke an Christian!
     

    Anhänge:

  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich find das Krass... Aber genial...

    Dennoch frage ich mich ob so viel Intelligenz für einen 17-Jährigen, der möglichst noch in der Pubertät ist, psychisch gesund ist...

    Grüsse, Steven
     
  3. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Hilfe hat er sicherlich von irgendeinem seiner Onkel oder so, aber das spricht sicher nicht gegen seine Arbeit. :)
     
  4. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    krass, immer diese wunderkinder. dagegen sieht man echt immer total albern aus
     
  5. Der_Zocker

    Der_Zocker Gloster

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    63
    Nunja ist ja jetzt schon was besonderes ....dennoch könnte jeder selber das leicht mit ner wiimote selber herstellen mit den ich denke mal gleichen prinziep wie oben beschrieben
     
  6. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Dann machs doch! Anstatt es "schlecht" zu reden.


    ICh find das Wahnsinn! Bin (den vorletzten Tag) selber 17 und finde das ganz schön krass.
    Respekt, echt!
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich könnt mir einfach vorstellen, dass wenn ein so junger Mensch solche Fähigkeiten besitzt, das auch schnell über den Kopf wachsen kann. Ich meine damit vor allem der Erwartungsdruck, der da von aussen her entstehen kann...

    Aber das Projekt als solches ist wirklich mit Respekt anzusehen...

    Grüsse, Steven
     
  8. Hamt0r

    Hamt0r Gast

    diese technologie hat microsoft erfunden. damals fanden das alle bescheuert. komisch.
     
  9. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Quelle? :)
     
  10. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Darauf wette ich sogar! ISt bestimmt nicht immer angenehm so sehr positiv aufzufallen ;)
     
  11. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Genau diese Abschottung von der du redest sehe ich als Problem. Ein 17-Jähriger / 17-Jährige sollte auch mal unter Leute gehen, und sich nicht hinter der "Virtualität" verstecken.

    Grundsätzlich stimmt deine Beurteilung aber tendenziell...

    Grüsse, Steven
     
  13. Der_Zocker

    Der_Zocker Gloster

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    63
    http://www.youtube.com/watch?v=gkPW4jIwc58&feature=related also, nur nochmal zu den was ich davor gesagt habe, das wurde halt schonmal entwickelt usw... wenn er sich ein tutorial bei youtube angesehen hat, is es eig ganz einfach es nachzumachen, wenn er dann noch die verkleidung des wiimotes abnimmt und es in ne andere hülle reinpackt kann er es als sein eigenes ,,verkaufen''
     
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Sehr merkwürdige Frage. [​IMG]
    Wenn kreatürliche Intelligenz nicht erkannt oder gefördert wird, sondern als psychische Störung ausgelegt werden kann, dann wundert mich an der PISA - Studie nichts mehr.

    Und anscheinend ist es gerade "In" junge Menschen die sich mit Computertechnik beschäftigen generell als "virtuelle Junkies" zu klassifizieren. Das ist falsch!
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    So meinte ich das auch nicht. Natürlich ist die kreative Intelligenz ein Segen, da muss man nicht drüber diskutieren.

    Was ich meinte ist, wie übrigens später auch angesprochen, die Abschottung nach aussen, die bei diesen Menschen sehr häufig einsetzt. Ausserdem der Erwartungsdruck der von aussen entsteht (du musst noch besser werden...)

    Grüsse, Steven
     
  16. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Herrlich, wie ungeniert hier mit Klischees herumgeworfen wird. Vielleicht hatte der Junge auch einfach Spaß daran so etwas zu entwickeln? Es übertrifft schon das Schulwissen eines normalen 17-jährigen, aber mit Interesse und Freude an der Sache ist es nichts sonderlich ungewöhliches wenn junge Menschen Sachen lernen, die sie nicht lernen "müssen". Darum muss er noch lange kein Kellerkind sein!
     
    ZENcom gefällt das.
  17. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Mit einem 10 oder 12 Jahre alten Kind könnte ich die Befürchtung etwas teilen. Aber mit 17?
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Davon habe ich auch nie gesprochen:

    Wenn es bei dem erwähnten Jungen nicht so ist, dann ist das ja auch in Ordnung. Wir haben über die jenigen gesprochen, bei denen die Abschottung tatsächlich da ist.

    Ein gutes Stichwort hierzu ist Otaku.

    Grüsse, Steven
     
  19. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    das hat ein deutscher bereits vor langer zeit nachgebaut.
    lass mich überlegen, auf irgendeiner messe hat er das präsentiert und damals bereits einen jugend-forscht preis bekommen. kam vor ca. 3-5 monaten in "neues" auf 3sat
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Für diese Multitouch Technologie gibts unzählige OpenSource Projekte. Also eigentlich nichts neues.
     

Diese Seite empfehlen