• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

mira murati

  1. Jan Gruber

    OpenAI plant Veröffentlichung von Video-KI Sora in 2024

    Jan Gruber OpenAI hat die Entwicklung einer neuen generativen KI-Lösung namens Sora angekündigt, die Nutzer:innen ermöglichen wird, durch Texteingaben Videos zu erstellen. Die Chief Technical Officer (CTO) des Unternehmens, Mira Murati, teilte mit, dass Sora noch im Jahr 2024 der Öffentlichkeit...
  2. Jan Gruber

    Offiziell: Sam Altman kehrt als CEO zu OpenAI zurück:

    Jan Gruber Sam Altman übernimmt erneut die Rolle des CEO bei OpenAI. Dies markiert eine bedeutende Wende in der Führung des Unternehmens. Sam Altman übernimmt wieder die Führung Nach einer Zeit voller unerwarteter Wendungen ist es nun offiziell: Sam Altman kehrt zu OpenAI zurück. Er übernimmt...
  3. Jan Gruber

    Vorstandschaos und Mitarbeiterunruhen bei OpenAI

    Jan Gruber In den letzten Monaten hat OpenAI, bekannt für Entwicklungen wie ChatGPT und DALL-E, viel Aufmerksamkeit erregt. Nun sorgt das Unternehmen für Schlagzeilen der anderen Art: interne Unruhen und Vorstandschaos. Diese Entwicklungen werfen Fragen über die Zukunft von OpenAI und die...
  4. Jan Gruber

    OpenAI: Emmett Shear übernimmt als neuer CEO

    Jan Gruber In einer überraschenden Wendung hat OpenAI Emmett Shear, Mitbegründer von Twitch, als neuen CEO ernannt. Diese Entscheidung folgt auf eine Reihe von turbulenten Ereignissen, einschließlich der Entlassung des ehemaligen CEO Sam Altman. Emmett Shear tritt in turbulenten Zeiten an...
  5. Michael Reimann

    OpenAI CEO Sam Altman von Aufgaben entbunden

    Michael Reimann Die Nachrichten um OpenAI sorgten am Freitag für Aufsehen: Sam Altman, bisheriger CEO des KI-Unternehmens, wurde von seinen Aufgaben entbunden. Laut Unternehmensblog erfolgte die Entscheidung nach einer sorgfältigen Überprüfung durch den Vorstand. Dieser sah es als erwiesen an...