1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

[SnowLeopard] Fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mirkec, 11.06.10.

  1. Mirkec

    Mirkec Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.10
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe ein Problem mit meinem MacBook (2.4GHz, late 2009) und zwar lässt es sich nicht mehr hochfahren.
    Ich höre kein Startton mehr und es kommt nur der graue Bildschirm mit dem Apfellogo und dem ladenden Kreis drunter.

    Was ich bis jetzt versucht habe ist folgendes:
    apfel+s -> fsck -y (ohne erfolg)
    apfel+v (ohne erfolg)
    shift (kommt nicht in den Save mode, habe ihn etwa eine stunde laden lassen, der erste ladebalken kommt und lädt fertig
    jedoch tut sich nachher nichts).

    Weiters habe ich von der CD gestartet, das Festplatten-Dienstprogramm durchlaufen lassen
    (Volume überprüfen & Reparieren) beide male hat er gemeint: Der Datenträger ist i.O.

    Wenn ich während dem Start die "Alt"-Taste gedrückt halte zeigt er mir auch die HDD an.

    Ich bin echt ratlos und hoffe das mir jemand von euch helfen kann!

    Danke schonmal im vorraus.

    EDIT: Sorry hab natürlich CMD Taste gemeint!!!
     
    #1 Mirkec, 11.06.10
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.10
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    31.274
    Die Shortcuts die du angibst sind falsch, Alt ist nicht richtig, es muss die Apfel(cmd) Taste sein.
    Was ging denn bei diesen Shortcuts nicht.
     
  3. Mirkec

    Mirkec Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.10
    Beiträge:
    4
    Bei den Shortcuts war es nicht das Problem das Sie nicht funktioniert haben, sondern das sie nichts bewirkt haben!!
    Es lies sich alles Problemlos starten und ausführen und ich bekam auch immer eine "erfolgsmeldung" jedoch kommt das Book
    nicht weg vom Start.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Bitte noch einmal: Du startest im Safe Mode. Was passiert dann? Läuft dann der Mac oder nicht?
     
  5. Mirkec

    Mirkec Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.10
    Beiträge:
    4
    Also es läuft so ab:
    Wie schon erwähnt höre ich ja keinen Startton, habe es jedoch trotzdem versucht und die Shift taste gedrückt gelassen, dann kam der erste ladebalken der auch zu ende geladen hat dann hat er etwa eine Stunde geladen (Apfellogo + lade "kreis" drunter).

    Weiter kam er nicht.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Wenn kein Startmodus zum Erfolg führt, dann starte noch mal von der DVD und "aktualisiere" das System. Ich meine mich zu erinnern, dass das so heißt, wenn du einfach das System neu aufspielst. Die Daten gehen nicht verloren, aber ein Backup ist nicht falsch!
    Danach vergiss nicht die Updates in Form des Comboupdates zu installieren.
    Salome
     
  7. Mirkec

    Mirkec Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.10
    Beiträge:
    4
    Ich habe mir schon fast gedacht das es keinen anderen Weg geben wird als zu "aktualisieren". Habe damit vor ungefähr 10min. begonnen und werde mich dann melden über den erfolg bzw. misserfolg :) ...
    Und danke für den Tipp mit dem Comboupdate, wusste bislang nicht das es sowas gibt.

    EDIT:

    Habe nun mein OS X neu installiert, läuft wieder alles reibungslos!
    Vielen dank für eure Hilfe!!
     
    #7 Mirkec, 12.06.10
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.10
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.755
    Dann steht ja dem schönen Sonntag nichts mehr im Wege!
    Salome