2 Windows Partitionen auf dem iMac zu installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von devil59, 28.12.12.

  1. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Ich versuche gerade, 2 Windows Partitionen auf dem iMac zu installieren.
    Grund ist, dass ich 32/64Bit benötige.
    Virtuell ist die letzte Chance, wollte es aber über den Bootmanager machen.
    Leider bekomme ich das nicht hin, denn wenn ich die 2. Partition unter der von Bootcamp erstellen Windowspartition erstellen will, kommt der Fehler, dass die maximale Anzahl der Partitioen schon erstellt wurde.
    Man kann ja das Programm easy bcd nutzen, welcherim Startmenü dann die zu bootende Partion aktiviert, wenn man diese mal drauf bekommen hat.
    Gibt es eine Chance, 2 Partitionen auf den Mac zu bekommen?
    Bitte keine Hinweise auf einen Kauf einen Windowsrechners, dass hilft mir nicht weiter (ich muss beruflich beide System leider nutzen).

    Ich habe auch noch ein 2.Problem, dass von meinen 4GB Speicher unter Windows nur 2GB erkannt und genutzt werden - ich weiß nicht warum, Hardwarefehler habe ich nicht.
    Der iMac ist ein Mitte 2011er Modell.

    danke!
  2. Rastafari

    Rastafari Beauty of Kent

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    15.524
    Zustimmungen:
    1.116
    Nein, das geht nicht so ohne weiteres.

    Theoretisch ja, aber ich bezweifle dass du mit einer solchen wackeligen Dauerbaustelle leben willst.
    Du könntest zB mit 'gdisk' einen Hybrid-MBR erzeugen der nicht die Partitionen 2, 3 und 4 reflektiert, sondern 2, 4 und 5.
    (Wenn du hier nur 'Bahnhof' verstehst, gehörst du nicht zur Zielgruppe solcher Hacks.)
    Und ich frage mich wozu du 32- und 64-Bit gleichzeitig brauchen könntest, wo ersteres schliesslich in letzterem schon integriert ist.
  3. casi73

    casi73 Bereichsmoderator iDevices AT Moderation

    Dabei seit:
    31.07.11
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    61
    Servus devil59,
    schau dir das mal an, probiert habe ich das aber nicht! Wegen deinem RAM schau mal in deinem Systembericht nach, was wird hier angezeigt?

    Anhänge:

  4. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die beiden Antworten.

    Ich brauche diese verschiedenen varianten von Windows, da ein programm nur unter 32bit läuft. Dieses ist ein älteres, was mit einem Hardwaredongle nur funktioniert, welcher nur 32bit kann. Ich habe es schon mal auf 64bit installiert - geht drauf startet aber nicht und bricht zusammen.
    Also muss ich 32 und 64 bit haben - ich wußßte das nicht, dass das iOS damit ein Problem hat. Nun wollte ich alles so auf dem Mac wegen dem großen Bildschirm aufteilen, ja.....
    @Rastafafari: Leider bin ich kein "Hacker" - das bekomme ich bestimmt nicht ohne Totalcrash hin.
    Ist das die einizge Lösung?

    @casi73: danke für den Link, ich habe das gestern mal versucht und bin leider daran gescheitert. Ich denke der Grund dafür ist, dass ich schon mit Bootcamp Windows 7 drauf hatte. Da kann ich zwar (so war auch mein Gedanke) 100Gb von der OS Partition klauen, jedoch konnte ich es nicht über den Bootcamp-Assi installieren. Mit der C Taste ist eine Idee, müsste man versuchen.
    Ich weiß nur nicht, ob diese Partition dann doch ansprechbar ist. Mein gedanke war eben das Easy bcd - aber das meinte Rastafari, dass es nicht geht.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar, ich muss es schaffen.
  5. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe heute nochmals alles neu installiert, leider wird bei mir im System bei verfügbaren Speicher 4GB nur 2.33 als nutzbar angezeigt. Warum?
    Das System ist ja mit diesem Speicher am Limit, im OS X sind beide Bänke mit jeweils 2GB voll in Ordnung.
    Das Windows-System ist ein 32bit.
    Mein Vater hat 64bit drauf, da werden bei eingebauten 4GB 3.32 als verfügbar angezeigt.
    Warum erkennt der iMac bei mir den Speicher nicht?
    Hat jemand eine Idee?
  6. Rastafari

    Rastafari Beauty of Kent

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    15.524
    Zustimmungen:
    1.116
    Ein 32-Bit Windows nutzt keinesfalls mehr als etwa 3 GB.
    Die 64-Bit Version aber sollte die 4 GB problemlos ansprechen können. Wurde das aktuelle BootCamp Treiberpaket installiert (und keine anderen Herstellertreiber mehr, zB von intel etc)?
  7. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe die aktuellen Treiber (welche man mit der Bootcampinstallation laden kann) orginal drauf. Keine anderen Treiber wurden nach installiert.

    Ich habe auf meinem Windows-Laptop auch die 32bit Variante drauf, da werden 4GB als erkannt und ca3,4gb. als genutzt angezeigt. Auch geht ja unter 32bit nicht mehr als 4GB.
    Warum schafft das mein Mitte 2011 iMac nicht?
    Ich habe jetzt die VM Ware laufen, das geht ja gar nicht. Der iMac ist voll am Anschlag.

    Ich wollte mir jetzt gleich die volle Belegung des RAMs kaufen, also 16Gb.
    Nur nutzt mir das nichts bei 32bit. Ist klar.
    Dann müsste ich 64 bit laufen lassen und alles mit 32bit auf der VM nutzen.
    Würde mir das helfen oder ist es der iMac, welcher nicht iO ist?

    Mein letzter iMac hatte das Problem, dass Windows nicht installiert werden konnte. 3x war er weg und dann wurde er gegen diesen getauscht. An meiner DVD liegt bzw. lag es nicht. Apple hatte mir ein Log Programm zugesandt, wo sie es selber nachvollziehen konnten.

    Ich bin eben nur wegen ca. 1gb verloren Speicher stutzig, denn beim Windows 7 auf dem Laptop funktioniert das gut mit der VM ware und 4GB RAM:
  8. Rastafari

    Rastafari Beauty of Kent

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    15.524
    Zustimmungen:
    1.116
    Apples Hardwaretestprogramm hast du schon mal laufen lassen?
    Alle unnötige Peripherie trennen und beim einschalten 'D' gedrückt halten.
    (...und ein Kilo Geduld mitbringen, je nach Modell und Speichermenge kann ein erweiterter Test mehrere Stunden benötigen. Falls der HWT nicht installiert ist, weil zB eine andere Systemsoftware drüberinstalliert wurde etc, kannst du ihn beim 2011er iMac auch mit "Cmd+Alt+D" aus dem Internet starten.)
  9. Taffi

    Taffi Boskop

    Dabei seit:
    11.02.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hat das mbp eine dedizierte Grafikkarte? Oder klaut die Grafikeinheit Arbeitsspeicher? Denn dann wäre es logisch, dass du weniger RAM siehst.
  10. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Danke Dir für deine Geduld!
    Ich habe es jetzt eine 3/4 Stunde versucht. Ich kann keinerlei Hardwaretest anstellen.
    Wenn ich beim Start Start "D" drücke, dann bleibt der Bildschirm grau und nichts passiert. Wenn ich die Taste nicht mehr gedrückt habe, startet der iMac nach einer Zeit neu.
    Ich kann auch nicht mit der anderen Tastenkombi den Hardwaretest auslösen.
    Ich habe eine aktive Internetverbindung und drücke die Tasten - nichts passiert.
    Meine Wiederherstellungssoftware habe ich von einem Stick, welchen ich damals mit dem Mac bekommen habe.
    Selbst wenn ich diesen einlege, kann ich davon nicht wie früher den Hardwaretest starten.
    Ich habe jetzt auch den Reset über 30sec.lang die Powertaste -ohne Netzanschluss- gedrückt halten versucht - leider nichts.
    Was mir auffällt, der Mac Gong nicht mehr beim Einschalten.
  11. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Nein, die Grafikkarte ist die Große mit eigenem RAM - so kann ich es zumindest aus den technischen Informationen lesen.
  12. doc_holleday

    doc_holleday Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    329
    Um den Gong wieder zu bekommen, kannst du mal einen PRAM/NVRAM-Reset versuchen. Tastenkombination gibt's bei Apple nachzuschlagen (ist glaube ich je nach Modell unterschiedlich).
  13. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Danke PRAM habe ich gerade durchgeführt.
    Jetzt hat er wieder gegongt:).
    Danach hatte ich wieder mal mit gedrückter D-Taste versucht zu starten - der Gong war wieder weg...
    Alles lustig....
    Aber es hat in den anderen Funktionen keine Besserung gebracht.
  14. gzimdars

    gzimdars Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    06.11.09
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
  15. doc_holleday

    doc_holleday Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    329
    Fehlt dir vielleicht das EFI-Update 1.7?

    Bzw. hast du das hier mal gelesen, inkl. der zusätzlichen Infos und dem Link unten?

    http://support.apple.com/kb/HT1509?viewlocale=de_DE

    Ich geh mal davon aus, dass dein Mac ursprünglich mit Lion ausgeliefert wurde (oder nicht?). Welches System ist denn jetzt drauf? Habe das gerade nicht hier im Thread gefunden (vielleicht habe ich es auch überlesen).

    Funktionieren denn die Recovery und/oder die Internet Recovery?
  16. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Danke für Eure Antworten.

    Ich habe jetzt das Gongen gerade mal 1x hin bekommen. Also, wenn ich den PRAM Reset mache, dann gongt er genau 1x und dann ist gut.
    Beim nächsten Start ist der Gong wieder weg - alles Bestens:mad:!

    Zum EFI: Genau das vermute ich auch, dass mir das EFI fehlen könnte. Aber mein iMac meint, dass er es nicht brauch weder das 1.7 noch das 1.9, was auch für den Mitte 2011 vorhanden ist.
    Nichts geht drauf. Kann man ihm das nicht sagen, dass er das machen muss?
    Mir kommt es manchmal so vor, dass dies kein richtiger Mitte 2011 ist (obwohl es angezeigt wird). Es ist ja ein Rechner, welchen Apple mir als Ersatz wegen 3x nicht behobenen Defekt vom Vorgänger geschickt hat.

    Wenn ich auf Internet Recovery gehen, kommt nur der Ball mit einem Erdball, welcher in der Mitte ein Ausrufezeichen hat - fertig.
    Ich kann D gedrückt halten - kein Hardwaretest möglich.
    Kann man auch einen zwanghaften Reset versuchen? Gibt es da auch eine zusätzliche Taste, welche man noch drücken muss?

    Ich habe Lion drauf, das war auch die Auslieferung. Es ist das 10.7.5 drauf - kein weiteres Update mehr nötig.
  17. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
  18. doc_holleday

    doc_holleday Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    329
    Es gibt glaube ich auch ein Tool, mit dem man nachträglich die Recovery Partition wieder einrichten kann. Ob das bezüglich AHT hilft, weiß ich aber leider auch nicht.
  19. devil59

    devil59 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    3
    Super, hast Du einen Link dafür?
  20. doc_holleday

    doc_holleday Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    329

Diese Seite empfehlen