Blick über den TellerandNews

Microsoft Office bringt Drag & Drop Support für iPad



Mit Office stellt Microsoft eine der beliebtesten Anwendungen im Bereich Text- und Tabellenverarbeitung. Auch auf dem iPad ist die Software sehr erfolgreich – so erfolgreich, dass Apple Microsoft bereits Präsentationszeit während der Keynote bot. Microsoft gibt sich häufig Mühe, neue Funktionen von iOS auch in den eigenen großen Apps anzubieten. Jetzt schafft es auch Drag & Drop Support, etwas verspätet,  in die Office Suite.

Mit iOS kündigte Apple erweiterten Drag & Drop Support für das iPad an. Es war einer der vielen Schritte, das Tablet mehr in Richtung des produktiven Einsatzfeldes zu führen. Softwarehersteller ziehen jetzt Schritt für Schritt nach und integrieren die neuen Funktionen in ihre Anwendungen. Gerade für das heute angekündigte Office Update ist dies eine wichtige Funktion. So können Dateien direkt zwischen Dokumenten ausgetauscht bzw. Importe in Dokumente vorgenommen werden.

Now Office 365 subscribers on iPad and iPhone can easily drag and drop content into documents, presentations, and spreadsheets from other Office apps or OneDrive.

Support for drag and drop for iOS also enables you to move files to and from OneDrive and other sources—such as SharePoint or iMessage—making it easier to organize content scattered across different apps and services

Mehr als nur Drag & Drop

Neben dem neuen Feature wurde auch der Bereich der Kollaboration verbessert. Bereits Anfang des Jahres rollte Microsoft hier ein Update für den Mac aus. Ähnlich wie iWork oder Google Text und Tabellen bietet auch Microsoft hier ein Feature, um Dokumente gleichzeitig bearbeiten zu können.

We made it easier for individuals to work together across devices with the general availability of co-authoring in Word, PowerPoint, and Excel for iOS and Mac. Now, whether you work on a Mac, PC, or mobile device, you’ll know who else is working with you in a document. See where they’re working, and view changes.

Microsoft veröffentlicht viele seiner Anwendungen auch für das iPad, letzte Woche erst erschien der Edge Browser. Neben bekannten Produkten gibt es auch viele eigene Anwendungen nur für Apples Plattform. Grundsätzlich unterhält der Konzern auch eine eigene Plattform im Smartphone Bereich, diese verliert jedoch immer mehr an Bedeutung.

Via Office Blog




Tags: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü