NewsServices

Disney-Chef Bob Iger gelassen bezüglich Apple TV+

Brie Larson Captain Marvel



Kommende Woche startet mit Apple TV+ ein neuer Streamingdienst für Filme und Serien, auch Disney möchte dieses Jahr noch einen eigenen Service an den Start bringen. Trotz allem gibt sich Disney-Chef Bob Iger durchaus gelassen.

Laut seiner Aussage sei Disney+ ein einzigartiges Produkt, andere Anbieter sollen nicht an das Angebot des Streamingdienstes von Disney herankommen. Zumindest in Sachen Franchises und starke Namen mag er durchaus recht haben. Star Wars und Marvel sind nur zwei der bekannten Franchises aus dem Hause Disney.

Bob Iger, Apple und Disney

Bis vor einigen Wochen war Bob Iger selbst Teil des Aufsichtsrates bei Apple, wahrscheinlich ist er aufgrund von Apples Plänen im Streamingbereich zurückgetreten. Disney+ startet im November, mit 6,99 US-Dollar ist es teurer als Apple TV+.

Via 9to5Mac




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü